sunda-islands.com Lexikon

Gunung Papandayan,

Der Gunung Papandayan ist ein Stratovulkan auf der indonesischen Insel Java. Der 2.665m hohe Feuerberg befindet sich 22km südwestlich von der Stadt Garut in Westjava. Der Komplex wird von vier Kratern beherrscht. Der jüngste Krater entstand beim großen Ausbruch von 1772. Damals stürzte die Nordostflanke des Berges ein. Der gewaltige Erdrutsch zerstörte 40 Dörfer un kostete ca. 3.000 Menschen das Leben. Zuletzt wurden am 11.11.2002 kleinere phreatomagmatische Explosionen am Gunung Papandayan verzeichnet.

Koordinaten: 7°19'12''S 107°43'48''E | GoogleMaps | GoogleEarth
Literatur zum Thema:

Artikel zu Orten in der Nähe: | Gunung Galunggung (37,01 km) | Bandung (47,47 km) | Puncak Pass (105,88 km) | Pangandarn (110,15 km) | Bogor (132,03 km) | Taman Mini Indonesia Indah (145,23 km) | Jakarta (160,29 km) | Kepulauan Seribu (221,34 km) | Carita Beach (236,53 km) | Dieng Plateau (239,75 km) | Ujung Kulon (272,62 km) | Candi Borobudur (274,89 km) | Java (Jawa) (278,57 km) | Krakatau (287,65 km) | Yogyakarta (295,39 km) | Semarang (299,37 km) | Gunung Merapi (299,42 km) | Candi Prambanan (308,49 km) | Surakarta (Solo) (342,11 km) | Karimunjawa (342,94 km) |

Rundreisen zum Thema