Literaturempfehlungen zur Vorbereitung Ihrer Reise nach Timor-Leste (Osttimor)

Zur jüngsten Nation des neuen Jahrtausends findet man noch nicht viel Literatur. Auf dieser Seite haben wir für Sie eine Auswahl an Beiträgen zur Gegenwart und jüngerer Vergangenheit von Timor-Leste (Osttimor) zusammengestellt.
Reiseführer | Weiterführende Literatur | Romane
Sprachführer: Tetum, Portugiesisch

Timor-Leste (Osttimor)

Reiseführer

East Timor: Country Guide East Timor: Country Guide
Rodney Cocks
ISBN 1741791650 | 167 Seiten
Beschreibung: Lächelnde, freundliche Menschen weren Sie in ihrem Land willkommen heißen. Timor-Leste (Osttimor) belohnt jene reichlich, die sich in das bergige Inland wagen, um dort heiße Quellen, dichten Dschungel und reißende Flüße zu erkunden. Schon der Weg dorthin ist ein Abenteuer, egal ob mit dem Jeep, Mountainbike, zu Fuß oder sogar mit einem Pony. Die Strapazen werden sich in jedem Fall lohnen. Dieses Buch bei Amazon bestellen.

Weiterführende Literatur

Worte wie Waffen Worte wie Waffen (2000)
James Watson
ISBN 3570250350 | 223 Seiten
Beschreibung: Ost-Timor: Der Häuptlingssohn Muyu und seine ebenso schöne wie kluge Freundin Lyana kämpfen den verzweifelten Kampf ihres Volkes. Sie wehren sich gegen die Unterdrückung und Zerstörung ihres Lebensraumes und ihrer Kultur. Dabei ist die Macht der Worte die einzige Waffe, mit der sie der Gewalt der Militärs entgegentreten können. Ihre Worte können jedoch nur etwas bewirken, wenn die Welt sie hört ... Wird es ihnen gelingen, der grausamen Verfolgung durch die Regierungstruppen zu entkommen und die Aufmerksamkeit der UN-Menschenrechtsdelegation zu erregen? Aufrüttelnd und spannend schildert "Worte wie Waffen" ein Stück Zeitgeschichte und lässt hinter trockenen Nachrichtenmeldungen menschliche Schicksale lebendig werden. Dieses Buch bei Amazon bestellen.

Die Freiheit, für die wir kämpfen... "Die Freiheit, für die wir kämpfen..." Osttimor in der Unabhängigkeit. Ein politisches Lesebuch. (2011)
Henri Myrttinen, Monika Schlicher, Maria Tschanz (Hg.)
ISBN 3940132268 | 190 Seiten
Beschreibung: Der Untertitel "Ein politisches Lesebuch" trifft es auf den Punkt: Das Buch handelt von der Erlangung der Freiheit und den großen Opfern der Gesellschaft die sie auf diesem Wege bringen musste. Der Aufbau eines demoraktischen Staates aus einem politischen Chaos heraus stellt an jeden Anforderungen die es zu meistern gilt. Und davon wie die Menschen diese Herausforderungen meistern handelt dieses Buch: Es werden, neben der Geschichte, wirtschaftlichen Entwicklung und Modernisierung der Gesellschaft auch die Lebensgeschichten Betroffener, von der Hausfrau bis zum Kriegsveteran, angeschnitten um so dem Leser einen tieferen Einblick in Entwicklung und Selbstverständnis der Timoresen zu geben. Allen gemein ist der Schmerz der Vergangenheit und dessen Überwindung. Dieses Buch bei Amazon bestellen.

Osttimor - Der zwanzigjährige Krieg Osttimor - Der zwanzigjährige Krieg (1996)
Klemens Ludwig (Hg.)
ISBN 3499222078 | 157 Seiten
Beschreibung: Zwanzig Jahre Krieg, Unterdrückung und Erniedrigung: für die Menschen in Osttimor war das Ende der Kolonialzeit der Anfang einer unvorstellbaren Tragödie. Jetzt hoffen sie auf internationale Unterstützung ihres Kampfes um Selbstbestimmung, Freiheit und ein menschenwürdiges Leben. Mit einem Beitrag von Freidensnobelpreisträger José Ramos Horta Dieses Buch bei Amazon bestellen.

Südostasien: Geographie, Geschichte, Wirtschaft, Politik. Südostasien: Geographie, Geschichte, Wirtschaft, Politik.
Karl Vorlaufer
ISBN 3534244842 | 256 Seiten
Beschreibung: Der Autor gibt einen fundierten Überblick über Südostasien, eine Region, die im Zuge der Globalisierung einem rasanten Wandel unterliegt. Reich illustriert und mit aktuellen Landkarten, Grafiken und Tabellen versehen, bietet die Länderkunde eine Fülle von gut aufbereiteten Informationen zu Myanmar (Burma), Laos, Vietnam, Kambodscha, Thailand, Malaysia, Brunei, Philippinen, Singapur, Indonesien und Timor-Leste (Osttimor) Dieses Buch bei Amazon bestellen.

Australien & Osttimor Australien & Osttimor
Farin Urlaub
ISBN 3862650626 | 500 Seiten
Beschreibung: In Osttimor, das noch immer von den Folgen jahrhundertelanger Unterdrückung gezeichnet ist, ist der Fotograf Farin Urlaub in seinem Element. In satten Farben hat er auf seinen Bildern festgehalten, wie die Menschen in den Dörfern zwischen Tradition und Moderne leben. Neugierig, aber nie aufdringlich nähert er sich den Inselbewohnern. So gelingen ihm ergreifend schöne Porträts, die die Timoresen in ihrer ganzen Würde zeigen. Dieses Buch bei Amazon bestellen.

Overland. Geschichten aus 1000-und-Einem Kilometer Overland. Geschichten aus 1000-und-Einem Kilometer
Thomas Heller
ISBN 3937274162 | 120 Seiten
Beschreibung: Thomas Heller ist “Overland” gereist und tritt damit in die Fußstapfen der Lonely-Planet-Gründer Maureen und Tony Wheeler. Von Sydney durch Asien nach Frankfurt ohne Flugzeug; nach einem Besuch der Fidschi-Inseln über Australien, Timor-Leste (Osttimor), Indonesien, Singapur, Malaysia, Thailand, Laos, China und Russland zurück nach Europa. Traumpfad, Abenteuertrip und Pilgerreise zugleich – dieses Buch kleidet seine Erlebnisse in Geschichten; und es lohnt sich, jeder einzelnen ganz genau zuzuhören. Dieses Buch bei Amazon bestellen.

Romane

Chronik einer Überfahrt Chronik einer Überfahrt
Luis Cardoso
ISBN 3351029233 | 173 Seiten
Beschreibung: Aus dem Portugiesischen von Karin Schweder-Schreiner. Mit einem Vorwort von Jose Eduardo Agualusa. Originaltitel: Cronica de Uma Travessia.
Aufwachsen in Ost-Timor - das bedeutet: politische Wirren und Krieg im Kampf um die Unabhängigkeit des Landes. Suche nach kultureller Identität und nebenbei noch den ganz normalen schwierigen Übergang von der Kindheit zum Erwachsensein meistern. Die Verwerfungen in der Geschichte der Heimat treten wie ein Relief auf der eigenen Biographie hervor.
Luis Cardoso beschreibt in seinem autobiographischen Roman auf sehr poetische und eindringliche Weise das Verschlungensein seiner eigenen Geschichte mit den ihn umgebenden Zuständen. Noch zur Zeit der portugiesischen Kolonialmacht zieht er mit seinem Vater, einem Krankenpfleger, von Ort zu Ort. In den Missionsschulen, auf die ihn sein Vater schickt, lernt er dann die wichtigen Köpfe des Unabhängigkeitskampfes kennen und nach der indonesischen Invasion 1975 begibt er sich ins Exil nach Portugal, wo er Forstwirtschaft studiert. Aus den unterschiedlichen Perspektiven des Kindes, des Jugendlichen und des Erwachsenen entsteht so ein lebendiges Bild Ost-Timors. Gleichzeitig liefert dieser poetische Roman in der Tradition des magischen Realismus die Chronik eines wachsenden politischen Bewußtseins, insbesondere während der Studienjahre Cardosos in Portugal, dem Land der ehemaligen Kolonialherren seiner Heimat. Dieses Buch bei Amazon bestellen.

Sprachführer

Tetum für Osttimor Wort für Wort Tetum für Osttimor Wort für Wort
George Saunders
ISBN 3894163496 | 160 Seiten
Beschreibung: 400 Jahre war der östliche Teil der in der Timorsee zwischen Australien und Indonesien gelegenen Insel Timor portugiesische Kolonie. Nach dem Abzug der Portugiesen 1976 wurde es von Indonesien annektiert und 1999 mit einer Gewaltorgie überzogen. Seit dem 20. Mai 2002 ist Ost-Timor ein unabhängiger demokratischer Staat. Tetum, neben Portugiesisch Amtssprache des Landes, gehört zur austronesischen Sprachfamilie. Sie ist keineswegs eine schwierige Sprache und wird fast von allen 800.000 Bewohnern gesprochen. Ein paar erlernte Ausspracheregeln dieser in lateinischer Schrift geschriebenen Sprache ermöglichen bereits eine Verständigung. Dieses Buch bei Amazon bestellen.

Portugiesisch Wort für Wort Portugiesisch Wort für Wort
Jörg Konrad Ottinger
ISBN 3894164867 | 160 Seiten
Beschreibung: Die Sprechführer der Kauderwelsch-Reihe orientieren sich am typischen Reisealltag und vermitteln auf anregende Weise das nötige Rüstzeug, um ohne lästige Büffelei möglichst schnell mit dem Sprechen beginnen zu können, wenn auch vielleicht nicht immer druckreif. Besonders hilfreich ist hierbei die Wort-für-Wort-Übersetzung, die es ermöglicht, mit einem Blick die Struktur und "Denkweise" der jeweiligen Sprache zu durchschauen. Alle Portugiesen lernen ein bis zwei Fremdsprachen in der Schule, das Fernsehen strahlt zahlreiche englische Filme im Original aus, und viele Ausländer haben sich in diesem Land voller Naturschönheiten niedergelassen - so verwundert es nicht, daß ein Tourist auf den beliebtesten Reiserouten ohne Portugiesisch auskommt. Will man aber auf eigene Faust Land und Leute kennenlernen, benötigt man dringend portugiesische Sprachkenntnisse. Leider sind die meisten erhältlichen Lehrbücher vollgestopft mit Grammatik und einer Sprache, die so bestenfalls in gebildeten Kreisen und großen Städten gesprochen wird. Ist man auf Reisen oder hält sich länger im Land auf, muß man erst die "neue" Grammatik für Alltagsgespräche lernen. Man sagt nun einmal nicht "menor" (= kleiner), sondern "mais pequeno" (= mehr klein). Dieser Kauderwelsch-Band vermittelt nun genau das an Grammatik und Vokabular, was man auf Reisen auch wirklich verwenden kann. Somit steht einem wirklichen Zugang zur freundlichen, offenen portugiesischen Kultur nichts mehr im Wege. Dieses Buch bei Amazon bestellen.

Indonesisch Wort für Wort Indonesisch Wort für Wort
Gunda Urban
ISBN 3-89416-528-6 | 176 Seiten
Beschreibung: Die Sprechführer der Kauderwelsch-Reihe orientieren sich am typischen Reisealltag und vermitteln auf anregende Weise das nötige Rüstzeug, um ohne lästige Büffelei möglichst schnell mit dem Sprechen beginnen zu können, wenn auch vielleicht nicht immer druckreif. Besonders hilfreich ist hierbei die Wort-für-Wort-Übersetzung, die es ermöglicht, mit einem Blick die Struktur und "Denkweise" der jeweiligen Sprache zu durchschauen. Wie jeder Reisende weiß, reichen schon wenige Kenntnisse einer Sprache aus, um mit den Menschen in näheren Kontakt zu kommen, zur richtigen Zeit zum richtigen Ort zu gelangen oder andesübliche Preise zu bezahlen. Wer nach Indonesien fährt, wird feststellen, daß außerhalb der Touristenzentren kaum noch Englisch gesprochen wird und sich der englische Wortschatz mit einem freundlichen "Hello Mister" schnell erschöpft. In diesen Gegenden ist es darum ratsam, wenigstens ein Minimum der Sprache zu beherrschen, wenn man nicht stumm vor seinem Gegenüber stehen will. Da in Indonesien Hunderte von Sprachen und Dialekten nebeneinander existieren, versucht dieser Sprechführer, dem Reisenden die nationale Sprache Bahasa Indonésia näherzubringen, mit der man sich in jeder Region verständigen kann. Dabei liegt der Schwerpunkt nicht auf der Vermittlung komplizierter Grammatikregeln, sondern auf dem Kommunikationsteil. Wichtig ist v. a., daß man versteht und verstanden wird, weniger daß ein Satz grammatikalisch einwandfrei ist. Ergänzt wird diese Sprachhilfe durch interessante Hinweise auf Land und Leute, so daß man ganz nebenbei auch Wissenswertes über die indonesische Kultur erfährt. Dieses Buch bei Amazon bestellen.