sunda-islands.com Lexikon

Susilo Bambang Yudhoyono, Indonesien

Susilo Bambang Yudhoyono (* 9. September 1949 in Pacitan in Ost-Java) war von 2004 bis 2014 der 6. Präsident der Republik Indonesien. In den indonesischen Medien wird er meist Susilo oder SBY genannt.

Yudhoyono stammt aus einer javanischen Offiziersfamilie und schloss im Jahr 1973 die Militärakademie als Bester seines Jahrgangs ab. Im Laufe seiner militärischen Karriere erlangte er den Rang eines Vier-Sterne-Generals und war auf Grund seiner zahlreichen Weiterbildungen als der "denkende General" bekannt. Im Jahr 2000 trat er aus dem aktiven Dienst, zu Gunsten seiner Berufung zum Minister, aus. Unter Präsident Abdurrahman Wahid war er Energieminister. Später wurde er Sicherheitsminister und behielt diese Position im Kabinett von Präsidentin Megawati Soekarnoputri auch bis März 2004. Seit 2014 ist Yudhoyono Vorsitzender des Global Green Growth Institute mit Sitz in Seoul.
Literatur zum Thema:

Rundreisen zum Thema

Zu diesem speziellen Thema gibt es in unserem Programm noch keine vorgefertigte Reiseroute in unserem Programm. Wir arbeiten aber gerne eine individuelle Privatrundreise zu diesem Themenschwepunkt für Sie aus. Nehmen Sie bitte einfach Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne.