sunda-islands.com Lexikon

Frangipani, Indonesien

Die Frangipani (lat. Plumeria rubra und Plumeria alba; auch: Tempelbaum, Kamboja) gehört zur Familie der Hundgiftgewächse. Der Strauchartige Baum enthält einen giftigen Milchsaft. Die Blätter sind von einem dunklen Grün, länglich und laufen spitz zu. Die kelchförmigen Blüten sind fünfblättrig. Sie wirken geradezu porzellanartig, meist weiße (alba), gelb oder rosafarben (rubra) und verströmen einen betörenden Duft.
In Südostasien ist die Frangipani weit verbreitet ist. Ihr Ursprungsort ist unklar. Es kommen u.a. Hawaii und Mittelamerika in Frage. Die Pflanze wird heute weltweit kultiviert.

Man trifft Sie auf Bali oft in der Nähe von Tempeln und Schreinen, sowie auf Friedhöfen. Ihre Blüten machen eine Opfergabe für die Ahnen und Götter erst perfekt.
Die Blüte symbolisiert also Natur, Kultur, Vielfalt und Vollendung weswegen wir sie zu unserem Logo gemacht haben.

Die Frangipani auf dem Bild wurde von Oliver C. Thornton in Tulamben fotografiert, vom Hintergrund getrennt bildet sie das Logo von sunda-islands.com.
Literatur zum Thema:
Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel

Frangipani
Frangipani

Rundreisen zum Thema

Zu diesem speziellen Thema gibt es in unserem Programm noch keine vorgefertigte Reiseroute in unserem Programm. Wir arbeiten aber gerne eine individuelle Privatrundreise zu diesem Themenschwepunkt für Sie aus. Nehmen Sie bitte einfach Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne.