Ihre unverbindliche Anfrage
sunda-islands.com Lexikon

Bali, Indonesien

Bali ist die westlichste der Kleinen Sunda-Inseln und ist vom westlich gelegenen größeren Java nur durch die 2,5 km breite Bali-Straße getrennt. Östlich von Bali liegt die oft als Schwesterinsel Balis bezeichnete Insel Lombok. Wie die meisten Inseln des indonesischen Archipels ist Bali vulkanischen Ursprungs. Der höchte Berg der Insel ist der noch aktive Gunung Agung (3142 m - letzter Ausbruch 1963). Zu Bali gehören noch zahlreiche kleine vorgelagerte Inseln, zu denen sich leicht Tagesausflüge unternehmen lassen.
Auf Bali ist die Amtssprache Bahasa Indonesia, also Indonesisch, aber die Balinesen pflegen auch die Bahasa Bali weiterhin.

Hauptstadt: Denpasar
Einwohner: ca. 3 Mio.
Fläche: 5.561 km²

Koordinaten: 8°20'45''S 115°12'4''E | GoogleMaps | GoogleEarth
Literatur zum Thema

Tanah Lot
Tanah Lot

Artikel zu Orten in der Nähe: | Pura Ulun Danu Bratan (8,68 km) | Bratan (10,24 km) | Pura Luhur Batukaru (11,2 km) | Tampak Siring (13,41 km) | Danau Buyan (14,41 km) | Pura Tirta Empul (14,51 km) | Pura Gunung Kawi (14,95 km) | Danau Tamblingan (15,19 km) | Kintamani (17,78 km) | Munduk (18,82 km) | Affenwald Alas Kedaton (19,21 km) | Belimbing (19,46 km) | Neka Museum (19,62 km) | Ubud (20,33 km) | Pura Kehen (20,41 km) | Bangli (20,77 km) | Mas (21,61 km) | Goa Gajah (21,73 km) | Taman Ayun (21,88 km) | Tabanan (22,88 km) |

Rundreisen zum Thema

Der Rinjani ist die höchste Erhebung auf Lombok

Lombok Rundreise

  • 5 Tage
  • 385
  • CHF 436

Lombok wird oft als kleine Schwester Balis bezeichnet. Wenn dies so ist, dann ist Lombok eine ungleiche Schwester. Flora und Fauna unterscheiden sich sehr von Balis, stehen ihnen aber in Schönheit und Abwechslungsreichtum in nichts nach. Sehenswert ist besonders der Vulkan Rinjani, dessen Anblick die Landschaft Lomboks dominiert. Die Sasak sind die größte Bevölkerungsgruppe Lomboks. Viele von ihnen leben von Landwirtschaft und Kunsthandwerk. Im Laufe der Reise besuchen Sie Fischer- und Kunsthandwerkdörfer und lernen den Alltag der Sasak kennen.

Tutuala Beach © Oliver C. Thornton

Timor-Leste ab/bis Bali

  • 5 Tage
  • 1.055
  • CHF 1.193

Von Bali aus erreicht man Timor-Leste (Ost-Timor) in nur vier Flugstunden. Nutzen Sie die Chance diese junge Nation zu entdecken. Ein Abenteuer jenseits der der touristischen Routen. Timor-Leste lockt mit freundlichen Menschen, Traumstränden und einer bewegten Vergangenheit.

Siladen Beach View © Siladen Resort

Siladen Resort and Spa

  • 4 Tage
  • 395
  • CHF 447

Inmitten des marinen Nationalparks Bunaken in Nordsulawesi liegt das exklusive Siladen Resort and Spa. Eine halbstündige Bootsfahrt bringt Sie von Manado direkt in das Herz des Nationalparks. Unter Tauchern ist Bunaken als exzellentes Tauchgebiet bekannt, das sich durch seine einzigartige Unterwasserwelt auszeichnet. Rund um die Vulkaninseln innerhalb des Parkgebietes finden sich farbenfrohe Riffe, die Bunaken zu einem der besten Tauchgebiete der Welt machen. Schildkröten und Delfine gehören zu den gern gesehenen Gästen. Am Strand der Insel Siladen vergraben Meereschildkröten ihre Eier und später kann das Schlüpfen der Babyschildkröten beobachtet werden.

Mesjid Raja in Medan © Ministry of Culture and Tourism, Republic of Indonesia

Erlebnis Nord-Sumatra

  • 5 Tage
  • 405
  • CHF 458

Medan ist die größte Stadt Nordsumatras und Startpunkt ihrer fünftägigen Rundreise. Von hier aus begeben Sie sich direkt zu einer der eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten Sumatras, an den Toba See. Sie übernachten auf der Insel Samosir. Besuchen Sie dort die Toba Batak, deren Kultur zu den markantesten Indonesiens gehört. Zurück in Medan besichtigen Sie die Große Moschee, die 1906 erbaut wurde und zu den schönsten des Archipels gehört. Auch der Maimoon Palast, der aus dem 19. Jahrhundert stammt, ist Teil des Besichtigungsprogramms.

Traditionelles Fischerboot Jukung © Corel

Bali - zwischen kaja und kelod

  • 6 Tage
  • 835
  • CHF 944

Die Begriffe kaja und kelod sind stammen aus der balinesischen Kosmologie. Sie teilen die Insel in Berge (positiv, göttlich) und Meer (negativ). Sammeln Sie Ihre persönlichen Erinnerungen an den schönsten Plätzen Balis. Sehen Sie die berühmten Tempel, schnorcheln Sie im Nationalpark und treffen Sie die Menschen in den Dörfern.

Moana unter Segeln © Moana Boat Charter

Bootstour mit MOANA in Komodo

  • 5 Tage
  • 1.150
  • CHF 1.300

Der Komodo Nationalpark gilt als Weltklassetauchgebiet. Die komfortable Reise an Bord eines traditionellen Pinisi-Schoners ist der beste Weg, um den kleinen Archipel zwischen Sumbawa und Flores zu erkunden. Die Tour kann als reine Bootstour (mit optionalen Tauchgängen) oder auch als Tauchcruise (unbegrenztes Tauchen) gebucht werden. Im Laufe der fünftägigen Tour haben Sie nicht nur Gelegengeit die Komodowarane auf der Insel Pulau Rinca zu besuchen, sondern auch viele der über 20 Tauchplätze im Norden des Parkgebietes zu betauchen.

Tänzerinnen Tana Toraja

Tanah Air - Der indonesische Archipel

  • 15 Tage
  • 2.710
  • CHF 3.063

Zwischen dem Indischen und dem Pazifischen Ozean erstrecken sich die Inseln des indonesischen Archipels. Sie beginnen Ihre Reise in Westjava und besuchen die wichtigsten Städte der Insel. Bogor liegt im Hochland und war schon zu Zeiten der holländischen Kolonialherrschaft ein beliebter Erholungsort. Dort besuchen Sie den berühmten Botanischen Garten, der auf 80 Hektar viele seltene Pflanzen beheimatet. Von Bandung aus unternehmen Sie eine unvergessliche Zugfahrt nach Yogyakarta. Die alte Sultansstadt liegt im Schatten des Vulkans Merapi. Von hier aus lassen sich zahlreiche wichtige Tempel erreichen. Sie besuchen aber nicht nur das kulturelle Zentrum, sondern auch die ursprüngliche Peripherie Indonesiens. In Kalimantan begeben Sie sich auf eine Reise mit dem Hausboot. Sie besuchen die Dayak am Ufer des Mahakam Flusses. Von hier aus geht es weiter zur Nachbarinsel Sulawesi. Das zentrale Hochland der Insel ist Heimat der Toraja, die besonders für ihre Begräbnisrituale bekannt sind. Sie erkunden Das Hochland und sehen die Felsengräber in Lemo. Ihre Rundreise endet an den Stränden von Bali.

Puri Dajuma Cottages © Puri Dajuma Cottages

Westbali - Ganz persönlich!

  • 5 Tage
  • 575
  • CHF 650

Die Puri Dajuma Cottages an der Westküste der Götterinsel Bali laden Sie zu einem ganz besonderen Aufenthalt ein. Fühlen Sie sich in der Anlage mit typisch balinesischen Flair wie zu Hause. Im Laufe Ihres Aufenthaltes erkunden Sie das Dorf und die Umgebung des Resorts, lernen dabei mehr über die Tradition des Reisanbaus und die einheimische Küche. Das Resort selbst legt Wert auf eine familiäre Atmosphäre und die Verbundenheit zur Insel. Von den gemütlichen Bungalows blickt man durch den tropischen Garten auf das Meer.

Beim Gebet im Tempel

Bali - Morgen der Welt

  • 5 Tage
  • 635
  • CHF 718

Diese Reise führt Sie in fünf Tagen um die Götterinsel Bali. Zunächst erkunden Sie das kühle Hochland rund um das Künstlerzetrum Ubud, bevor Sie an Vulkanseen, Wasserfällen und Reisterrassen zur Nordküste fahren. Unterwegs besuchen Sie nicht nur hinduistische Heiligtümer wie den Pura Ulun Danu Bratan oder das buddhistische Kloster Vihara Buddha, sondern schnorcheln auch im Westbali Nationalpark. Dort fahren Sie zur Insel Menjangan, dem bekanntesten Tauchgebiet Balis. Von der Nordküste geht es wieder in ins zentrale Hochland, wo Sie von Kintamani aus den Blick auf den Krater des Batur genießen und den großen Tempel Pura Besakih am Hang des Vulkan Gunung Agung besichtigen.

Fluss im Dschungel © David Kirkland, Sabah Tourism

Erlebnis Mahakam

  • 3 Tage
  • 605
  • CHF 684

In Ostkalimantan gehen Sie an Bord eines Hausbootes und fahren den Mahakam Fluss hinauf. Ihr Ziel ist Tanjung Isuy, die Heimat der Benuaq Dayak. Dazu überqueren Sie den Jempung See, den größten See im Mahakam Gebiet. Er ist Heimat von vielen Pflanzen und Tieren. Auch der seltene Irrawaddy-Delphin findet sich hier. In Tanjung Isuy angekommen werden Sie vom ansässigen Stamm willkommengeheißen. Lernen Sie mehr über das Leben der Dayak und wohnen Sie in ihrem Dorf.