Ihre unverbindliche Anfrage
sunda-islands.com Lexikon

Bali, Indonesien

Bali ist die westlichste der Kleinen Sunda-Inseln und ist vom westlich gelegenen größeren Java nur durch die 2,5 km breite Bali-Straße getrennt. Östlich von Bali liegt die oft als Schwesterinsel Balis bezeichnete Insel Lombok. Wie die meisten Inseln des indonesischen Archipels ist Bali vulkanischen Ursprungs. Der höchte Berg der Insel ist der noch aktive Gunung Agung (3142 m - letzter Ausbruch 1963). Zu Bali gehören noch zahlreiche kleine vorgelagerte Inseln, zu denen sich leicht Tagesausflüge unternehmen lassen.
Auf Bali ist die Amtssprache Bahasa Indonesia, also Indonesisch, aber die Balinesen pflegen auch die Bahasa Bali weiterhin.

Hauptstadt: Denpasar
Einwohner: ca. 3 Mio.
Fläche: 5.561 km²

Koordinaten: 8°20'45''S 115°12'4''E | GoogleMaps | GoogleEarth
Literatur zum Thema

Tanah Lot
Tanah Lot

Artikel zu Orten in der Nähe: | Pura Ulun Danu Bratan (8,68 km) | Bratan (10,24 km) | Pura Luhur Batukaru (11,2 km) | Tampak Siring (13,41 km) | Danau Buyan (14,41 km) | Pura Tirta Empul (14,51 km) | Pura Gunung Kawi (14,95 km) | Danau Tamblingan (15,19 km) | Kintamani (17,78 km) | Munduk (18,82 km) | Affenwald Alas Kedaton (19,21 km) | Belimbing (19,46 km) | Neka Museum (19,62 km) | Ubud (20,33 km) | Pura Kehen (20,41 km) | Bangli (20,77 km) | Mas (21,61 km) | Goa Gajah (21,73 km) | Taman Ayun (21,88 km) | Tabanan (22,88 km) |

Rundreisen zum Thema

Kuruwai Koen Frau © Weiglein

Special: Highland Festival, Kuruwai, Asmat

  • 15 Tage
  • 4.490
  • CHF 5.388

> > Nächster Termin: Sommer 2019 < <
Drei Highlights in einer Tour! Die Hochlandshow im Baliem-Tal mit spektakulären Kriegs- und Tanzeinlagen der verschiedenen Hochlandstämme. Im Anschluss Expedition zu den Baumhausnomaden der Kuruwai und in den Asmat. Die mehrtägige Wanderung durch dichtes Waldgebiet ist eine Herausforderung für Körper und Geist und entlohnt mit einem Besuch einer isolierten Stammeskultur. Anschließend geht es mit dem Holzboot in den Asmat.

Kratersee des Ijen © Ijen Resort

Yogyakarta und Ostjava

  • 7 Tage
  • 1.150
  • CHF 1.380

Yogyakarta ist der ideale Ausgangspunkt für die Erkundung Zentral- und Ostjavas. Besuche des mystischen Dieng Plateaus, hinduistischer und buddhistischer Heiligtümer lassen sich leicht mit Expeditionen zu den berühmtesten Vulkanen Javas verbinden. In den ersten Tagen dieser einwöchigen Rundreise besichtigen Sie die Sultansstadt Yogyakarta, die als Zentrum der javanischen Kultur gilt und die umliegenden Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören auch die beiden Tempelanlagen Borobudur und Prambanan. Mit dem Zug fahren Sie nach Ostjava, wo Sie den beiden Vulkana Bromo und Ijen einen Besuch abstatten, bevor Sie zur schönen Nachbarinsel Bali übersetzen.

Ein Reisbauer macht Pause

Geheimnisvolles Bali

  • 8 Tage
  • 795
  • CHF 954

Die Rundreise vereint die verschiedensten Facetten balinesischer Kunst und Kultur. Sehen die schönsten Tempel der Insel und deren charakteristische Architektur. Beispielsweise Tanah Lot im Süden, Pura Beji im Norden oder Pura Besakih am Hang des Gunung Agung. Lassen Sie sich bei einer Darbietung von balinesischen Tänzen in eine mythische Welt entführen und entfliehen Sie dem schnelllebigen Alltag.

Baliem Valley Resort © Baliem Valley Resort

Baliem-Tal im Hochland von Irian Jaya

  • 12 Tage
  • 2.250
  • CHF 2.700

Neuguinea, nach Grönland die größte Insel der Erde, gilt als das intakteste naturkundliche Museum der Erde. Die abgelegene, unzugängliche Insel ist Heimat unzähliger Stämme und Kulturen, viele davon noch heute in der Steinzeit verharrend. Von eisigen Schneegebirgen bis glühenden Tieflandurwäldern bietet dieses urweltliche Stück Erde alles, was der Besucher sich vorzustellen vermag. Im Rahmen dieser reise besuchen Sie das Baliem-Tal im Hochland von West Papua (ehem. Irian Jaya) und wohnen im The Baliem Valley Resort. Sie verbringen die Tage mit ausgedehnten Wanderungen durch die wild-romantische Bergwelt, Besuchen typischer Dani-Weiler und Erkundungen von Höhlen und Wäldern. Sie werden ein buntes Schweinekochfest erleben und machen eine Bootstour auf dem Baliem-Fluss. Besonders Filmer und Fotografen werden zahlreiche Motive finden.

Kuruwai Baumhaus © Weiglein

Expedition: Trans-Kuruwai 09.07.-22.07.2018

  • 14 Tage
  • 3.490
  • CHF 4.188

Klassische Expedition zu den Baumhausnomaden der Kuruwai, die noch heute sehr abgeschieden im unwegsamen Urwald des Tieflands leben. Bei dieser Expedition werden wir den DekaiDistrikt von Mabul im Westen bis nach Yanirumah im Osten durchqueren. Dazwischen verbringen wir einige Tage im Wald der Kuruwai und werden Siedlungen im Gebiet des Flusses Avium besuchen. Je tiefer wir in den Wald vordringen, desto ursprünglicher werden die Menschen. Ein tägliches Laufpensum von 5 Stunden setzt eine gute Grundfitness voraus. Im Baliem Valley besuchen wir Siedlungen der Dani.

Balinesische Tanzübungen

Liebreizendes Bali

  • 7 Tage
  • 600
  • CHF 720

Die grünen Reisterrassen Balis sind legendär. Die Insel verdankt ihre Fruchtbarkeit den Vulkanen, die sich im Norden und Osten der Insel erheben, und den vielen Quellen im Hochland. Viele Aspekte der balinesischen Kultur setzen sich mit dem wertvollen Nass auseinander. Und so sind die heiligen Quellen von Tampaksiring genauso ein Programmpunkt der Tour, wie die heilenden, heißen Quellen in Banjar. Weitere Höhepunkte sind der Meerestempel Tanah Lot und der Pura Ulun Danu Bratan am Kratersee des Bratan. Einen Einblick in die vielfältige Tierwelt Südostasiens bieten der Bali Bird Park und der Reptile Park.

Tongkonan-Haus in Tana Toraja © Christopher Missling

Tana Toraja und Lore Lindu Nationalpark

  • 12 Tage
  • 1.240
  • CHF 1.488

Diese Rundreise führt Sie durch den faszinierenden Süden Sulawesis. Ein erster Höhepunkt ist ein Besuch von Tana Toraja. Im Hochland leben die Toraja, die für ihren besonderen Totenkult bekannt sind. Verstorbene werden nach aufwendigen Riten in Höhlen und Bäumen beigesetzt. Anschließend fahren Sie über den Trans-Sulawesi Highway weiter nach Norden. Genießen Sie die ursprüngliche Landschaft am Danau Poso bevor es zu den Megalithen im Bada Valley weiter geht. Dort stehen Menhire und Kalamba, deren Herkunft und Bedeutung bislang nicht bekannt sind. Die von Menschenhand bearbeiteten Steine finden sich an vielen Stellen in den Tälern und Dörfern. Sie wandern mehrere Tage durch den Lore Lindu Nationalpark, bevor Sie die Reise am Strand an der Straße von Makassar ausklingen lassen.

Traditionelles Fischerboot Jukung © Corel

Bali - zwischen kaja und kelod

  • 6 Tage
  • 835
  • CHF 1.002

Die Begriffe kaja und kelod sind stammen aus der balinesischen Kosmologie. Sie teilen die Insel in Berge (positiv, göttlich) und Meer (negativ). Sammeln Sie Ihre persönlichen Erinnerungen an den schönsten Plätzen Balis. Sehen Sie die berühmten Tempel, schnorcheln Sie im Nationalpark und treffen Sie die Menschen in den Dörfern.

Bridges Restaurant Ubud © Bridges Restaurant Ubud

Bali für Genießer

  • 4 Tage
  • 690
  • CHF 828

Die balinesische Kultur entwickelt sich ständig weiter. Am schnellsten zeigen sich die verschiedenen Einflüsse aus aller Welt wahrscheinlich bei der Zubereitung von Speisen. Diese außergewöhnliche Rundreise nimmt Sie mit auf einer Erkundung der kulinarischen Art. Im Fokus stehen nicht die zahlreichen hinduistischen Tempel und beeindruckenden Landschaften, sondern die Speisen der Insel. Sie erlernen die Zubereitung traditioneller, balinesischer Gerichte und kehren in den Gourmettempeln der Insel ein. Lassen Sie sich von der modernen Fusion-Cuisine begeistern. Dabei wohnen Sie in exklusiven Resorts, die der Reise einen attraktiven Rahmen geben.

Kanawa Island, Komodo © Ministry of Culture and Tourism, Republic of Indonesia

Indonesiens wilder Osten - Reisen zwischen den Inseln

  • 16 Tage
  • 2.600
  • CHF 3.120

In Zusammenarbeit mit uns wurden die Beiträge "ZDF Reiselust - Reisen zwischen den Inseln" und arte "Expeditionen ans Ende der Welt - Indonesiens wilder Osten" realisiert.

Entdecken Sie Indonesiens wilden Osten im Rahmen einer einmaligen Reise, wie Sie bisher nur das Fernsehteam des ZDF und arte um den Produzenten Thomas Hiess erleben konnte. Die Rundreise führt Sie von Bali nach Sumba, Flores und Komodo. Diese sehr unterschiedlichen Inseln werden Sie zwei Wochen lang in ihren Bann ziehen. Sie finden Spuren einer vergangenen Megalithkultur auf Sumba, besuchen die Vulkane auf Flores und die berühmten Warane von Komodo bevor Sie zur Götterinsel Bali zurückkehren.

Tongkonan-Haus in Tana Toraja © Christopher Missling

Zauberhafte Sunda-Inseln

  • 13 Tage
  • 1.945
  • CHF 2.334

Indonesien - eine Inselwelt voller Kultur- und Naturschätze. Im Rahmen dieser Rundreise besuchen Sie das Hochland von Sulawesi und die Götterinsel Bali. Der Toraja Volksstamm lebt im Hochland von Sulawesi und ist bekannt für seinen speziellen Totenkult. In den Dörfern finden sich außerdem kunstvoll gestaltete Holzhäuser mit aufwändigen Dachkonstruktionen. Ihr nächstes Ziel sind die weißen Strände von Bira Beach und die Bugis von Tanaberu, bekannt als talentierte Schiffbauer. Zurück auf Bali erkunden Sie den Westbali Nationalpark und können die Reise ganz entspannt am Strand von Sanur ausklingen lassen.

Manta im Komodo Nationalpark © Moana Boat Charter

Cruise mit MOANA in Komodo

  • 6 Tage
  • 1.340
  • CHF 1.608

Sechs Tage lang kreuzt die Moana in den Gewässern des Komodo Nationalparks, einem der schönsten Tauchreviere der Welt. Die anspruchsvollen Tauchgänge in den strömungsreichen Gewässern sorgen für eine abwechslungsreiche Zeit. Die Unterbringung erfolgt in privaten Kabinen an Bord des traditionellen Pinisi-Schoners Moana. Die Tour kann als reine Bootstour (mit optionalen Tauchgängen) oder auch als Tauchcruise (unbegrenztes Tauchen) gebucht werden.