Sawu - Ikat-Webkunst auf der lontar-Insel - 5 Tage

Reisedetails & Informationen - Individuelle Rundreise/Privatreise, Tourcode: SI-NTT-03

Detailierter Reiseverlauf

Tag 1: Tourstart Kupang (Timor) - Kupang (MA)

Sie werden am Flughafen von Kupang auf der Insel Timor von Ihrem persönlichen Reiseleiter begrüßt und zu Ihrem Hotel in der Stadt begleitet. Das Mittagessen nehmen Sie in einem landestypischen Restaurant ein. Anschließend haben Sie am Nachmittag Gelegenheit das Dorf Baun zu besuchen, dessen Bewohner Ikatstoffe auf traditionelle Weise herstellen. Später am Nachmittag kehren Sie zum Hotel zurück. Übernachtung in Kupang

Tag 2: Kupang - Sabu (FMA)

Frühstück im Hotel. Im Verlauf des Vormittages werden Sie zum Flughafen gebracht, um zur Insel Sawu zu fliegen. Dort werden Sie erwartet und zu Ihrer einfachen Unterkunft gebracht. Mittagessen in einem landestypischen Imbiss. Am Nachmittag erkunden Sie die Stadt Seba und Umgebung, auf der Suche nach typischen Beispielen der lokalen Ikatwebkunst. Auf Sawu werden vor allem Kettenikat gefertigt. Die Fertigung der kunstvollen geometrischen und floralen Muster geben die Mütter den Töchtern weiter. Die Muster geben Auskunft über die zugehörigkeit zu den verschiedenen matrilinearen Abstammungslinien (hubi ae und hubi iki). Am Nachmittag Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung in Sebu.

Tag 3: Sabu - Namata - Sabu (FMA)

Landestypisches Frühstück in der Unterkunft. Anschließend brechen Sie zum Dorf Jariwala auf, wo Ihnen die lokale Webtechnik gezeigt wird. Die Fahrt geht weiter nach Namata, einem traditionellen Dorf im Osten Sawus, in dem sich außer für diese Region typische Häuser auch verzierte Megalithe finden. So kann man hier einen Stein mit der eingravierten Darstellung eines Segelschiffes sehen. Leider ist die darunterstehende Nachricht unleserlich und es lässt sich nur vemruten, ob es sich um das Schiff von Kapitän Cook handelt, der die Insel Savu im Jahr 1770 erreichte. Damals verglich er Namata mit dem mystischen Steinkreis von Stonehenge. Am Nachmittag kehren Sie zurück zu Ihrer Unterkunft in Seba. Abendessen und Übernachtung in Seba.

Tag 4: Sabu - Kupang (FMA)

Am Morgen Frühstück in der Unterkunft. Danach werden Sie zum Hafen gebracht, wo Sie die Fähre zurück nach Timor besteigen. Die rund 200km lange Überfahrt endet am Hafen von Kupang, wo Sie abgeholt werden und zu Ihrem Hotel im Zentrum von Kupang gebracht werden. Check-in, Abendessen und Übernachtung in Kupang.

Tag 5: Kupang - Tourende Kupang (Timor) (F)

Frühstück im Hotel. Anschließend steht Ihnen der Tag bis zum Flughafentransfer zur freien Verfügung.

Preise, Hotels & Informationen

Preise
Optionen Komfort
Preis pro Person EUR 850,-
CHF 927,-
Individuelle Privatreise mit 2 Personen im Doppelzimmer.
Änderungen und Anpassungen der Reise an Ihre Wünsche sind natürlich möglich, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Gruppenpreise (nur für geschlossene Privatgruppen, ab 4 Personen) auf Anfrage.
EZ-Zuschlag EUR 159,-
Einzelreisende EUR 1.530,-
Ihre Hotels für diese Reise
(Änderungen auf Ihre Wunschhotels sind natürlich kein Problem!)
OrtKomfort Hotels
KupangOn the Rock

Superior
SabuHawu Raijua Hotel
Homestay/Guesthouse

Nutzen Sie die Reisetasche um sich Reisen für später zu merken und schnell über das Menue mit der Reisetasche (, erscheint sobald Sie eine Reise ablegen) wieder wieder aufzurufen - Oder um sie Ihrer Reiseanfrage hinzuzufügen wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich ein individuelles Angebot erstellen lassen möchten.

In Ihrer Reisetasche merken
Karte

Kommt noch

Informationen, Leistungen, Hinweise
Abfahrts-/Ankunftsort:

Kupang (Timor) / Kupang (Timor)

Hotel/Flughafen Transfers:

Transfers inklusive von und zu den oben genannten Flughäfen und Hotels in der unmittelbaren Region.

Leistungen (inklusive):

Inlandsflug: Kupang - Sebu
Verpflegung wie angegeben:
4x Frühstück 4x Mittagessen/Lunchbox 4x Abendessen

Nicht enthalten sind:

Eigene Ausgaben
Zusatzleistungen (als "optional" gekennzeichnet)
Nicht genanntes Programm
Saisonaufschläge

Beste Reisezeit(en):

April - November

Wichtige Hinweise:

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 2 Personen. Preise für Einzelreisende auf Anfrage.
Hinweis für Reisen in infrastrukturell schwache Gebiete:
Die Regionen außerhalb der Ballungszentren in Indonesien (Java und Bali) sowie Timor-Leste (Dili) sind zum Teil kaum touristisch entwickelt. Die nötige Infrastruktur in Form von regelmäßigen Flugverbindungen, Restaurants und Hotels von einfacher bis gehobener Kategorie befindet sich im Aufbau. Flugverspätungen und -streichungen sind üblich. Warmwasser in den Bädern, Klimaanlage und bequeme Betten in den Zimmern sind kein Standard, den man immer und überall erwarten kann. Möglicherweise haben die Deutschkenntnisse der Guides nur einen geringen Umfang. Reisen durch diese Gebiete haben z.T. Expeditionscharakter. Das betrifft u.a. Reisen in Sumatra, Kalimantan, Sulawesi, die Kleinen Sunda-Inseln/Nusa Tenggara und andere Gebiete in Ostindonesien sowie Timor-Leste.
Wichtiger Hinweis: Alle Programme und Transfers mit Booten erfolgen in der Gruppe. Möglicherweise sind Sie mit anderen Teilnehmern in einer kleinen Gruppe unterwegs.
Diese Rundreise enthält Inlandsflüge. Die meisten indonesischen Fluggesellschaften stehen auf der Schwarzen Liste der Europäischen Union. Bitte beachten Sie unbedingt die Reiseinformationen zu Inlandsflügen!
- Auf Grund der eingeschränkten Flugverbindungen nach Sawu muss die Anreise nach Kupang an einem Montag erfolgen. (Stand: 01.08.2009)
Bitte beachten Sie die Reiseinformationen.
Bei Reisen in islamische Länder kann es während dem Fastenmonat Ramadan, an hohen Feiertagen und Freitagen zu Beeinträchtigungen kommen.
Vulkanismus: Die Sunda-Inseln sind größtenteils vulkanischen Ursprungs und weisen hohe vulkanische Aktivität auf. Entsprechend ist es möglich, dass Routen oder Besichtigungen, insbesondere Besichtigungen von Vulkanen, auf Grund von aktueller Aktivität und daraus resultierenden Sperrungen geändert und durch Alternativprogramm/-routen ersetzt werden müssen. Den aktuellen Status der wichtigsten Vulkane finden Sie hier: Aktueller Status der Vulkane auf den Sunda-Inseln.

Flugempfehlung(en):

Wir empfehlen folgende Flugverbindungen und buchen diese gerne zusammen mit Ihrem Wunschprogramm für Sie:
Singapore Airlines/Silk Air Singapore Airlines/Silk Air (z.B. mit Singapore Stopover) nach Denpasar (Bali).
Zusätzlich benötigen Sie Inlandsflüge von Denpasar (Bali) nach Kupang (Timor) und zurück die wir gerne für Sie buchen.
Diese Inlandsflüge sind mit Garuda Indonesia durchführbar und damit von der EU-Blacklist NICHT betroffen.
Bitte beachten Sie unbedingt die Reiseinformationen zu Inlandsflügen!

Reiseführer zu dieser Reise (bei Amazon):

Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel