Ihre unverbindliche Anfrage
sunda-islands.com Lexikon

Vulkane in Indonesien, Indonesien

Vulkane sind charakteristisch für die Inseln des indonesichen Archipels. Die Inseln sind Teil des "Ring aus Feuer", der den Pazifischen Ozean umschließt und zu dem ca. 62% der aktiven Vulkane zählen. Von Sumatra im Westen bis Neu Guinea im Osten finden sich in Indonesien etwa 150 aktive Vulkane. Dadurch ist Indonesien das Land mit den meisten aktiven Vulkanen der Welt.

Die Menschen profitieren von den Feuerbergen, weil sich an ihren Hängen fruchtbare Erde ablagert. Gleichzeitig leben sie in höchster Gefahr durch Ausbrüche und Erdbeben, bei denen sich Lavaströme, Schlammlawinen oder auch Tsunamis ihren zerstörerischen Weg suchen. Seit dem Beginn der Aufzeichnungen von Vulkanausbrüchen in Indonesien wurden über 1.100 Ausbrüche dokumentiert. Zu den schlimmsten zählt der Ausbruch des Tambora auf Sumbawa im Jahr 1815. Die Folgen des Ausbruchs waren noch in Europa spürbar, als dort 1816 der Sommer ausblieb. Ein weiterer Ausbruch mit weltweiten Folgen war der Ausbruch des Krakatau im Jahr 1883. Bei dem gewaltigen Ausbruch starben schätzungsweise 36.000 Menschen. Die Flutwelle, die entstand, als die Vulkaninsel weggesprengt wurde, war noch in Europa zu spüren. Aschewolken verdunkelten jahrelang den Himmel und sorgten weltweit für sinkende Temperaturen.

Die wichtigsten Vulkane in Indonesien
(Quelle: Volcano Survey of Indonesia)

Sumatra:
Pulau Weh | Seulawah Agam | Peuet Sague | Geureudong | Kembar | Sibayak | Sinabung | Toba | Helatoba-Tarutung | Imun | Sibualbuali | Lubukraya | Sorikmarapi | Talakmau | Sarik-Gajah | Marapi | Tandikat | Talang | Kerinci | Hutapanjang | Sumbing | Kunyit | Pendan | Belirang-Beriti | Daun, Bukit | Kaba | Dempo | Patah | Lumut Balai, Bukit | Besar | Ranau | Sekincau Belirang | Suoh | Hulubelu | Rajabasa

Java:
Krakatau | Pulosari | Karang | Kiaraberes-Gagak | Perbakti | Salak | Gede | Patuha | Wayang-Windu | Malabar | Tangkuban Perahu | Papandayan | Kendang | Kamojang, Kawah | Guntur | Tampomas | Galunggung | Talagabodas | Karaha | Kawah | Cereme | Slamet | Dieng Volc Complex | Sundoro | Sumbing | Ungaran | Telomoyo | Merbabu | Merapi | Muria | Lawu | Wilis | Gunung Kelud im sunda-islands.com Lexikon">Kelut | Kawi-Butak | Arjuno-Welirang | Penanggungan | Malang Plain | Semeru | Tengger Caldera | Lamongan | Lurus | Iyang-Argapura | Raung | Ijen | Baluran

Bali:
Bratan | Batur | Agung

Nusa Tenggara:
Rinjani | Tambora | Sangeang Api | Sano, Wai | Poco Leok | Ranakah | Inierie | Inielika | Ebulobo | Iya | Sukaria Caldera | Ndete Napu | Kelimutu | Paluweh | Egon | Ilimuda | Lewotobi | Leroboleng | Riang Kotang

Sulawesi:
Colo [Una Una] | Ambang | Soputan | Sempu | Tondano Caldera | Lokon-Empung | Mahawu | Klabat | Tangkoko | Manadotua

Molukken:
Tarakan | Dukono | Tobaru | Ibu | Gamkonora | Todoko-Ranu | Jailolo | Hiri | Gamalama | Tidore | Mare | Moti | Makian | Tigalalu

Borneo:
Bombalai

Weitere Vulkane der Region:
Narcondum | Barren Island | Iliboleng | Lewotolo | Ililabalekan | Iliwerung | Tara, Batu | Sirung | Yersey | Emperor Of China | Nieuwerkerk | Gunungapi Wetar | Wurlali | Teon | Nila | Serua | Manuk | Banda Api | Ruang | Karangetang [Api Siau] | Banua Wuhu | Awu | Amasing | Bibinoi
Literatur zum Thema

Gunung Agung Bali
Gunung Agung Bali

Rundreisen zum Thema

Tänzerinnen Tana Toraja

Tanah Air - Der indonesische Archipel

  • 15 Tage
  • 2.710
  • CHF 2.819

Zwischen dem Indischen und dem Pazifischen Ozean erstrecken sich die Inseln des indonesischen Archipels. Sie beginnen Ihre Reise in Westjava und besuchen die wichtigsten Städte der Insel. Bogor liegt im Hochland und war schon zu Zeiten der holländischen Kolonialherrschaft ein beliebter Erholungsort. Dort besuchen Sie den berühmten Botanischen Garten, der auf 80 Hektar viele seltene Pflanzen beheimatet. Von Bandung aus unternehmen Sie eine unvergessliche Zugfahrt nach Yogyakarta. Die alte Sultansstadt liegt im Schatten des Vulkans Merapi. Von hier aus lassen sich zahlreiche wichtige Tempel erreichen. Sie besuchen aber nicht nur das kulturelle Zentrum, sondern auch die ursprüngliche Peripherie Indonesiens. In Kalimantan begeben Sie sich auf eine Reise mit dem Hausboot. Sie besuchen die Dayak am Ufer des Mahakam Flusses. Von hier aus geht es weiter zur Nachbarinsel Sulawesi. Das zentrale Hochland der Insel ist Heimat der Toraja, die besonders für ihre Begräbnisrituale bekannt sind. Sie erkunden Das Hochland und sehen die Felsengräber in Lemo. Ihre Rundreise endet an den Stränden von Bali.

Reisanbau in Moni

Rundreise über die Insel der Blumen

  • 8 Tage
  • 1.140
  • CHF 1.186

Die Umgebung von Maumere in Zentralflores ist bekannt für die Herstellung von traditionellen Ikat-Stoffen. Viele Dörfer haben sich auf eine spezielle Technik spezialisiert. Neben Kunsthandwerk hat die Region aber auch spektakuläre Naturschauspiele, wie die drei farbigen Seen des Vulkans Kelimutu oder die vorgelagerten Riffe, zu bieten. Genießen Sie während der Rundreise nicht nur die landschaftlichen Highlights, sondern lernen Sie die Menschen der Blumeninsel kennen und lassen Sie sich von den vielschichtigen Kulturen bezaubern.

Tanah Lot, Bali

Bali - Erlebnis Intensiv!

  • 5 Tage
  • 615
  • CHF 640

Erleben Sie die Trauminsel Bali von ihrer schönsten Seite. Die Insel begeistert mit mythischen Tänzen, einer bunten Tierwelt und der beeindruckenden Vulkanlandschaft. Dazu kommen unzählige Tempel. Dreh- und Angelpunkt der Reise ist Ubud, die als Künstlerzentrum bekannte Stadt im Hochland.

See im Krater des Ijen

Exkursion zu den Vulkanen Ijen und Bromo

  • 3 Tage
  • 620
  • CHF 645

Geschaffen aus Feuer und Wasser erheben sich die Inseln Indonesiens entlang des pazifischen Feuerrings. Diese Tour führt Sie zu zwei der berühmtesten Vulkane des Landes. Der Kawah Ijen in Ostjava ist besonders für seine Schwefelvorkommen, seine baluen Flammen (Blue Flames) und den türkisfarbenen Kratersee bekannt. Arbeiter tragen das wertvolle Gut in Körben bis zur Sammelstelle auf 1850m Höhe, dort befindet sich auch der Ausgangspunkt für Ihre Wanderung. Der Vulkan Bromo, Teil des Bromo Tengger Semeru Nationalparks, ist ebenfalls noch aktiv. Erleben Sie einen unvergesslichen Sonnenaufgang über seinem Krater.

Kraterseen des Vulkans Kelimutu © Rima Suharkat

Vogelparadiese in Nusa Tenggara

  • 12 Tage
  • Preis auf Anfrage

Für naturinteressierte Reisende halten die Inseln der indonesischen Provinz Nusa Tenggara Timur einige Schätze bereit. Auf den verstreuten Inseln haben sich über die Jahre Tierarten entwickelt, die perfekt an ihren Lebensraum angepasst sind nun nur noch in einigen wenigen Regionen zu finden sind. Im Komodo Nationalpark leben die letzten großen Komodowarane. Mehrere Tage verbringen Sie an Bord eines Bootes im Nationalpark, bevor Sie nach Flores weiterreisen, um dort die drei farbigen Kraterseen des Vulkans Kelimutu zu sehen. Insbesondere für Vogelfreunde ist die Insel Sumba interessant. Im Manupeu Tanah Daru Nationalpark leben über 100 verschiedene Vogelarten, von denen mindestens sieben nur an diesem Ort auf der Welt vorkommen. Darunter u.a. der Orangenhaubenkakadu (Cacatua sulphurea citrinocristata) und der Sumbahornvogel (Rhyticeros everetti). Auch in diesem Nationalpark verbringen Sie mehrere Tage mit Natur- und Tierbeobachtungen.

Tobasee in Nordsumatra

Durch das Hochland von Sumatra

  • 11 Tage
  • 900
  • CHF 936

Diese Rundreise führt Sie von Nord- nach Westsumatra. Sie beginnt mit einem Abstecher zu den Orang-Utans in Bukit Lawang. Später fahren Sie hinauf in das Hochland zum Vulkan Sibayak. Schließlich gelangen Sie zum Toba See, in dessen Umgebung die Toba Batak leben. Sehen Sie die Spuren dieser Kultur auf der Insel Samosir, die ebenfalls ein beliebtes Erholungsgebiet ist. Der alte Königspalast von Simalungun ist einen Besuch wert. Der andere große Volksstamm Sumatras sind die Minangkabau. Sie leben in Westsumatra und ihr Zentrum ist Bukittinggi. Besuchen Sie Pagaruyung, wo einst eine Königin über ihr Königreich herrschte.

Bromo und Tengger-Sandmeer © Rima Suharkat

Reise zum Vulkan Mt. Bromo auf Java

  • 2 Tage
  • 635
  • CHF 661

Der Osten der Insel Java ist berühmt für die aktiven Vulkane, die die Landschaft prägen. Der Flughafen von Surabaya ist nur 90 Flugminuten von Bali entfernt. Besuchen Sie den Vulkan Bromo und erleben Sie den stimmungsvollen Sonnenaufgang mit Blick über den Krater. Im Hintergrund grummelt der Semeru und spukt von Zeit zu Zeit Rauchwolken.

Ngarai Sianok bei Bukittinggi © Ministry of Culture and Tourism, Republic of Indonesia

Megalithe im Pasemah-Hochland

  • 4 Tage
  • Preis auf Anfrage

Im Pasemah Hochland finden sich Megalithe, deren Alter auf über 2.000 Jahre geschätz wird. In der Umgebung von Pagar Alam am Hang des Vulkans Gunung Dempo stehen die steinernen Relikte über ein größes Gebite verteilt. Oft sind sie in den Wäldern, Plantagen und Reisefeldern versteckt und schwer zu erreichen.