Ihre unverbindliche Anfrage

Mulu Caves und Pinnacles - 5 Tage

Individuelle Rundreise/Privatreise vom Spezialisten mit persönlichem Fahrer und Reiseleiter, hochwertigen Hotels, individuell anpassbar an Ihre Wünsche
Reisedetails & Informationen - Tourcode: MD-MZV-02 (Täglich)

Detailierter Reiseverlauf

Tag 1: Tourstart Mulu (Sarawak) - Mulu (M)

Lang's Cave © Rima SuharkatLang's CaveNach der Ankunft am Flughafen von Mulu werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Am Nachmittag brechen Sie zum Hauptquartier des Mulu Nationalparks auf. Dort erfolgt die Registrierung. Anschließend wandern Sie über den ca. 3km langen Weg (teils Plankenweg, teils betoniert). Ziel sind die Lang's und Deer Cave. Unterwegs sollten Sie immer wieder den Blick in den Wald schweifen lassen. Manch tierische Bewohner trauen sich sogar auf den Handlauf. So lassen sich Eichhörnchen, Schmetterlinge und Käfer leicht fotografieren. Lang's Cave wurde zu Ehren des Guides benannt, der die Forschungsexpedition 1977/78 begleitet hat. Die Höhle ist klein, verfügt aber über sehr hübsche Stalaktite und Stalagmite. Lang's Cave ist nur wenige Gehminuten vom Eingang der Deer Cave entfernt. Die Hufabdrücke von Rotwild sind im Bereich des Eingangs konserviert und haben der Höhle so ihren Namen verliehen. Deer Cave gehört zu den größten zusammenhängenden Höhlensystem der Welt. Sie ist rund 2km lang, 200m breit und durchläuft einen 460m hohen Kalksteinberg. Tageslicht gelangt durch die riesige Höhlenöffnung ins Innere und erleuchtet Berge von Guano von den abertausenden Fledermäusen, die an der Decke leben. Zur Dämmerung verlassen mehrere Schwärme der Tiere die Höhle. Das Spektakel lässt sich bei guten Wetter vom überdachten Amphitheater beobachten. Anschließend kehren Sie zum Hotel zurück.

Tag 2: Mulu - Mulu/Camp 5 (FMA)

Flussfahrt in Mulu © Rima SuharkatFlussfahrt in MuluAm Morgen fahren Sie nach dem Frühstück mit einem Langboot den Melinau-Fluss hinauf. Die Wind Cave kann seit 1991 besucht werden. Hat man die Stufen erst mal erklommen, kann man im Eingangsbereich die Überreste einer früheren Begräbnisstätte sehen. Durch die Gänge der Höhle weht ein stetiger Wind. Highlight der Höhle ist die King's Chamber, in der filigrane Stalagmiten und Stalagtiten in einem natürlichen Amphitheater stehen. Nach dem Picknick unterhalb der Clearwater Cave fahren Sie mit dem Boot mehrere Stunden weiter bis Long Litut. Je nach Jahreszeit führt der Fluss nur wenig Wasser und das Boot muss geschoben werden. Von Long Litut geht es zu Fuß weiter. Sie wandern ca. 8,8km durch den Wald, bis Sie das Camp 5 am Ufer des Melinau erreichen. Für die Strecke benötigt man ca. 3 Stunden. Dort Abendessen und Übernachtung in der einfachen Schutzhütte.

Tag 3: Mulu/Camp 5 - Pinnacles - Mulu/Camp 5 (FMA)

Pinnacles in Mulu © Malaysia Tourism BoardPinnacles in MuluDer heutige Tag führt Sie auf den Mount Api. Am frühen Morgen verlassen Sie das Camp und erklimmen über einen steilen Pfad den Berghang. Um die 2km über Stock und Stein zu überwinden benötigt man je nach Kondition 2 bis 4 1/2 Stunden. Am Ziel auf 1200m warten die als Pinnacles bekannten Steinformationen. Wie Messerschneiden zeichnen sich die Felsen gegen den grünen Wald ab. An anderen Tagen versinken die riesenhaften Kalknadeln im Nebel und erscheinen wie mythische Wächter des Berges. Nach dem Mittagessen (Lunchpaket) kehren Sie zum Camp zurück. Da die Reisegeschwindigkeit durch das unwegsame Terrain sehr gering ist, muss man für den Abstieg viel Zeit einplanen, um vor dem Einbruch der Dunkelheit wieder im Camp zu sein. Abendessen und Übernachtung wieder im Camp 5.

Tag 4: Mulu/Camp 5 - Mulu (FM)

Eingang zur Clearwater Cave © Sarawak Tourism BoardEingang zur Clearwater CaveNach dem Frühstück wandern Sie zurück zur Bootsanlegestelle und fahren schließlich zurück zur Clearwater Cave. Oberhalb des Picknickplatzes an der Badestelle befindet sich der Höhleneingang. Um diesen zu erreichen, muss man ca. 200 Stufen erklimmen. Der Eingangsbereich ist mit der einblättrigen Pflanze Monophyllaea pendula bewachsen. Weitere Treppen führen in die 30m hohe und 30m breite Hauptkammer der Cleawater Cave, wo der Fluss fließt. Das Höhlensystem ist mehrstöckig und weitverzweigt. Seine Größe wird mit 107km benannt, doch noch wurde es nicht vollständig erforscht. Mittagessen am Picknickplatz und danach Rückkehr zum Hotel.

Tag 5: Mulu - Tourende Mulu (Sarawak) (F)

Frühstück im Hotel. Anschließend steht Ihnen der Tag bis zum Flughafentransfer zur freien Verfügung.

Hotels, Preise & Informationen

Ihre Hotels für diese Reise
(Änderungen auf Ihre Wunschhotels sind natürlich kein Problem!)
OrtKomfort Hotels
MuluMulu Marriott Resort and Spa

Deluxe
Mulu/Camp 5Camp 5
Camp
Preise
Optionen Komfort
Preis pro Person EUR 845,-
CHF 989,-
Individuelle Privatreise mit 2 Personen im Doppelzimmer.
Änderungen und Anpassungen der Reise an Ihre Wünsche sind natürlich möglich, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Gruppenpreise (nur für geschlossene Privatgruppen, ab 4 Personen) auf Anfrage.
EZ-Zuschlag EUR 136,-
Einzelreisende EUR 1.520,-

Nutzen Sie die Reisetasche um sich Reisen für später zu merken und schnell über das Menue mit der Reisetasche (, erscheint sobald Sie eine Reise ablegen) wieder wieder aufzurufen - Oder um sie Ihrer Reiseanfrage hinzuzufügen wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich ein individuelles Angebot erstellen lassen möchten.

In Ihrer Reisetasche merken
Karte

Kommt noch

Informationen, Leistungen, Hinweise
Abfahrts-/Ankunftsregion:

Mulu (Sarawak) / Mulu (Sarawak)
Starttag: Täglich

Hotel/Flughafen Transfers:

Transfers inklusive von und zu den oben genannten Flughäfen und Hotels in der unmittelbaren Region.

Leistungen (inklusive):

Tourverlauf als Privattour
Englischsprachige Reiseleitung
Klimatisiertes Fahrzeug mit Fahrer
Übernachtungen: DZ angegebene/gleichwertige Hotels
Transfers, Eintrittsgelder und Besichtigungen laut Programm
Verpflegung wie angegeben:
4x Frühstück 4x Mittagessen/Lunchbox 2x Abendessen

Nicht enthalten sind:

Eigene Ausgaben
Zusatzleistungen (als "optional" gekennzeichnet)
Nicht genanntes Programm
Saisonaufschläge

Beste Reisezeit(en):

April - Oktober

Wichtige Hinweise:

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 2 Personen. Preise für Einzelreisende auf Anfrage.
Wichtiger Hinweis: Alle Programme und Transfers mit Booten erfolgen in der Gruppe. Möglicherweise sind Sie mit anderen Teilnehmern in einer kleinen Gruppe unterwegs.
Bitte beachten Sie die Reiseinformationen und unsere Packliste für die Region.
Bei Reisen in islamische Länder kann es während dem Fastenmonat Ramadan, an hohen Feiertagen und Freitagen zu Beeinträchtigungen kommen.
Vulkanismus: Die Sunda-Inseln sind größtenteils vulkanischen Ursprungs und weisen hohe vulkanische Aktivität auf. Entsprechend ist es möglich, dass Routen oder Besichtigungen, insbesondere Besichtigungen von Vulkanen, auf Grund von aktueller Aktivität und daraus resultierenden Sperrungen geändert und durch Alternativprogramm/-routen ersetzt werden müssen. Den aktuellen Status der wichtigsten Vulkane finden Sie hier: Aktueller Status der Vulkane auf den Sunda-Inseln.
Während der Trockenzeit kann es in diesem Gebiet durch Waldbrände auf Borneo und Sumatra zu sogenanntem Haze kommen. Dies ist ein jährlich in unterschiedlicher Ausprägung wiederkehrendes Phänomen in der gesamten Region. Bitte informieren Sie sich vorab und auch während der Reise über das ASEAN Regional Haze Situation Center zur tagesaktuellen Situation.

Flugempfehlung(en):

Wir empfehlen folgende Flugverbindungen und buchen diese gerne zusammen mit Ihrem Wunschprogramm für Sie:
Singapore Airlines/Silk Air Singapore Airlines/Silk Air (z.B. mit Singapore Stopover) und Anschluss mit Malaysia Airways Malaysia Airlines nach Mulu (Sarawak).