Besteigung des Rinjani - 3 Tage

Reisedetails & Informationen - Individuelle Rundreise/Privatreise, Tourcode: SI-LOM-04

Detailierter Reiseverlauf

Tag 1: Tourstart Praya (Lombok) - Sembalun Lawang - Cemara Lima (MA)

Rinjani Vulkan, LombokRinjani Vulkan, LombokAm frühen Morgen werden Sie in Ihrem Hotel in Lombok abgeholt und nach Sembalun Lawang im Osten Lomboks gebracht. Dort beginnt die Besteigung des Rinjani. Bevor sie aufbrechen folgt eine kurze Einführung und Besprechung der Route. Anschließend verlassen Sie Sembalun Lawang in Richtung Tengengean. Für den Aufstieg auf 1.500m benötigen Sie etwa drei Stunden. Im Camp 2 machen Sie in einem typischen berugak, einem offenen Häuschen auf Stelzen, Pause. Von Tengengean geht es weiter zu den Quellen bei Pade Balong (1.800m), wo Sie ein leichtes Mittagessen einnehmen werden. Am Nachmittag beginnt der Aufstieg nach Cemara Sewu und Cemara Lima (2.900m), wo das Camp für die Nacht aufgebaut wird.

Tag 2: Cemara Lima - Danau Segara Anak (FMA)

Ufer des Danau Segara Anak © Ministry of Culture and Tourism, Republic of IndonesiaUfer des Danau Segara AnakIn der Nacht brechen Sie gegen 02:00 Uhr auf, um bis zum Sonnenaufgang den Gipfel des Rinjani zu erreichen. Sofern es das Wetter zulässt, können Sie am Morgen sehen, wie die aufgehende Sonne das Bergpanorama in ein goldesnes Lichtermeer taucht. Vom Gipfel aus steigen Sie zum Kratersee Segara Anak hinunter. Der Absteig wird ca. 5-6 Stunden in Anspruch nehmen. Das Camp für die heutige Nacht wird am Seeufer aufgebaut. In der Nähe gibt es heiße Quellen und man kann im See fischen. Übernachtung im Camp.

Tag 3: Danau Segara Anak - Senaru - Tourende Praya (Lombok) (F)

Rinjani Vulkan, Lombok © Ministry of Culture and Tourism, Republic of IndonesiaRinjani Vulkan, LombokSie nutzen die kühleren Morgenstunden, um den Kraterrand zu erreichen. Sobald Sie diesen erreicht haben, steigen Sie an der Nordseite des Rinjani in Richtung Senaru hinab. Für den Abstieg benötigen Sie zwischen 5 und 7 Stunden. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Ziel und kehren zum Hotel oder zum Flughafen von Lombok zurück.

Preise, Hotels & Informationen

Preise
Optionen Komfort
Preis pro Person EUR 330,-
CHF 354,-
Individuelle Privatreise mit 2 Personen im Doppelzimmer.
Änderungen und Anpassungen der Reise an Ihre Wünsche sind natürlich möglich, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Gruppenpreise (nur für geschlossene Privatgruppen, ab 4 Personen) auf Anfrage.
EZ-Zuschlag EUR 75,-
Einzelreisende EUR 590,-
Ihre Hotels für diese Reise
(Änderungen auf Ihre Wunschhotels sind natürlich kein Problem!)
OrtKomfort Hotels
Cemara LimaCamp in Cemara Lima
Camp
Danau Segara AnakCamp in Danau Segara Anak
Camp

Nutzen Sie die Reisetasche um sich Reisen für später zu merken und schnell über das Menue mit der Reisetasche (, erscheint sobald Sie eine Reise ablegen) wieder wieder aufzurufen - Oder um sie Ihrer Reiseanfrage hinzuzufügen wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich ein individuelles Angebot erstellen lassen möchten.

In Ihrer Reisetasche merken
Karte

Kommt noch

Informationen, Leistungen, Hinweise
Abfahrts-/Ankunftsort:

Praya (Lombok) / Praya (Lombok)

Hotel/Flughafen Transfers:

Transfers inklusive von und zu den oben genannten Flughäfen und Hotels in der unmittelbaren Region.

Leistungen (inklusive):

Träger
Tourverlauf als Privattour
Englischsprachige Reiseleitung
Klimatisiertes Fahrzeug mit Fahrer
Übernachtungen: DZ angegebene/gleichwertige Hotels
Transfers, Eintrittsgelder und Besichtigungen laut Programm
Verpflegung wie angegeben:
2x Frühstück 2x Mittagessen/Lunchbox 2x Abendessen

Nicht enthalten sind:

Eigene Ausgaben
Zusatzleistungen (als "optional" gekennzeichnet)
Nicht genanntes Programm
Saisonaufschläge

Beste Reisezeit(en):

April - Oktober

Wichtige Hinweise:

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 2 Personen. Preise für Einzelreisende auf Anfrage.
Hinweis für Reisen in infrastrukturell schwache Gebiete:
Die Regionen außerhalb der Ballungszentren in Indonesien (Java und Bali) sowie Timor-Leste (Dili) sind zum Teil kaum touristisch entwickelt. Die nötige Infrastruktur in Form von regelmäßigen Flugverbindungen, Restaurants und Hotels von einfacher bis gehobener Kategorie befindet sich im Aufbau. Flugverspätungen und -streichungen sind üblich. Warmwasser in den Bädern, Klimaanlage und bequeme Betten in den Zimmern sind kein Standard, den man immer und überall erwarten kann. Möglicherweise haben die Deutschkenntnisse der Guides nur einen geringen Umfang. Reisen durch diese Gebiete haben z.T. Expeditionscharakter. Das betrifft u.a. Reisen in Sumatra, Kalimantan, Sulawesi, die Kleinen Sunda-Inseln/Nusa Tenggara und andere Gebiete in Ostindonesien sowie Timor-Leste.
- Diese Tour wird in der Regenzeit (November-Februar) nicht durchgeführt.
Bitte beachten Sie die Reiseinformationen.
Bei Reisen in islamische Länder kann es während dem Fastenmonat Ramadan, an hohen Feiertagen und Freitagen zu Beeinträchtigungen kommen.
Vulkanismus: Die Sunda-Inseln sind größtenteils vulkanischen Ursprungs und weisen hohe vulkanische Aktivität auf. Entsprechend ist es möglich, dass Routen oder Besichtigungen, insbesondere Besichtigungen von Vulkanen, auf Grund von aktueller Aktivität und daraus resultierenden Sperrungen geändert und durch Alternativprogramm/-routen ersetzt werden müssen. Den aktuellen Status der wichtigsten Vulkane finden Sie hier: Aktueller Status der Vulkane auf den Sunda-Inseln.

Flugempfehlung(en):

Wir empfehlen folgende Flugverbindungen und buchen diese gerne zusammen mit Ihrem Wunschprogramm für Sie:
Singapore Airlines/Silk Air Singapore Airlines/Silk Air (z.B. mit Singapore Stopover) nach Praya (Lombok).

Reiseführer zu dieser Reise (bei Amazon):

Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel