Ihre unverbindliche Anfrage

Die Höhlen im Mulu Nationalpark - 3 Tage

Individuelle Rundreise/Privatreise vom Spezialisten mit persönlichem Fahrer und Reiseleiter, hochwertigen Hotels, individuell anpassbar an Ihre Wünsche
Reisedetails & Informationen - Tourcode: MD-MZV-03 (Täglich)

Detailierter Reiseverlauf

Tag 1: Tourstart Mulu (Sarawak) - Mulu Park (A)

Flussfahrt in Mulu © Rima SuharkatFlussfahrt in MuluNach Ankunft an der Landepiste des Mulu Nationalparks werden Sie von Ihrer persönlichen Reisebegleitung begrüßt und fahren zu Ihrer Unterkunft im Mulu Nationalpark, die sich mitten im dicht bewaldeten Gebiet des Nationalparks befindet. Nach dem Check-in haben Sie Gelegenheit das Programm der nächsten Tage mit Ihrem Guide zu besprechen. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Optional können Sie das Aktivitätenangebot des Hauptquartiers nutzen. Abendessen und Übernachtung Mulu Park Chalet.

Tag 2: Mulu Park (FMA)

Lang's Cave © Rima SuharkatLang's CaveNach dem Frühstück werden Sie ein Langboot besteigen und den Melinau Fluss bis zur "Wind Cave" hinauf fahren. Diese spektakuläre Höhle ist berühmt für ihre großen, schlanken Stalaktiten und Stalakmiten. Eine leichter Windhauch ist im Innern der Höhle immer spürbar und verleiht ihr so ihren Namen. Die "Königskammer" ist die größte Grotte in der Höhle und beeindruckt durch bizarre Tropfsteinformationen. Nach dem Besuch der "Wind Cave" werden Sie die "Clearwater Cave" besuchen. Über eine steile Treppe erreichen Sie die Höhle, die über das längste unterirdische Wassersystem (106km) Südostasiens verfügt. Im Anschluss können Sie außerhalb in einem natürlichen Becken baden, um sich zu erfrischen. Nach einem Picknick kehren Sie zu Ihrer Unterkunft zurück. Um 14:00 Uhr begeben Sie sich zur Registrierungsstelle des Nationalparks. Nach der Registrierung wandern Sie entlang eines 3km langen Plankenweges durch den für Borneo typischen Dipterocarp- und Sumpfwald, bis Sie "Langs Cave" erreichen. Diese Höhle ist nach dem Guide benannt, der die wissenschaftliche Expedition im Jahr 1979 begleitet hat und dabei diese Höhle entdeckte. Höhlenvorhänge und die wundervollen Tropfsteinformationen prägen die Schöhnheit dieser kleinen und einzigartigen Höhle. Der Rundweg durch die Höhle ist mit nur 25m eher kurz. Direkt im Anschluss gelangen Sie zur "Deer Cave". Der Eingang zur "Deer Cave" ist riesig und gilt mit einer Breite von 150m und einer Höhe von 120m als größter Höhleneingang der Welt. Schon vor dem betreten der Höhle wird Ihnen der typsche Geruch von Guano auffallen. Ursprung sind die mehrere Millionen Fledermäuse, die tagsüber die Höhlendecke bevölkern. Erst zum Sonnenuntergang verlassen sie den Schutz der Höhle, um Nahrung zu suchen. Der Rundweg druch die Höhle verläuft über Plankenwege aus Metall. Etwa 1km hinter dem Höhleneingang befindet sich der südliche Eingang, der auch als "Garden Eden" bekannt ist. Dabei handelt s sich um eine kollabierte Seitenwand der Höhle, die den Blick auf den umliegenden Dschungel freigibt. Nach verlassen der "Deer Cave" begeben Sie sich zum Beobachtungspunkt, um die Fledermäuse beim verlassen der Höhle zu beobachten (wetterabhängig!). Wenn Sie Glück haben, können Sie mehrere der großen Schwärme sehen, die sich in großen Spiralen in den Abendhimmel erheben. Nach Einbruch der Dunkelheit wandern Sie entlang des Plankenweges zurück zum Basiscamp. Abendessen und Übernachtung Mulu Park Chalet.

Tag 3: Mulu Park - Tourende Mulu (Sarawak) (F)

Frühstück im Resort. Anschließend steht Ihnen der Tag bis zum Flughafentransfer zur freien Verfügung.

Hotels, Preise & Informationen

Ihre Hotels für diese Reise
(Änderungen auf Ihre Wunschhotels sind natürlich kein Problem!)
OrtKomfort Hotels
Mulu ParkMulu Park Head Quarters
Homestay/Guesthouse
Garden Bungalow
Preise
Optionen Komfort
Preis pro Person EUR 310,-
CHF 363,-
Individuelle Privatreise mit 2 Personen im Doppelzimmer.
Änderungen und Anpassungen der Reise an Ihre Wünsche sind natürlich möglich, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Gruppenpreise (nur für geschlossene Privatgruppen, ab 4 Personen) auf Anfrage.
EZ-Zuschlag EUR 77,-
Einzelreisende EUR 555,-

Nutzen Sie die Reisetasche um sich Reisen für später zu merken und schnell über das Menue mit der Reisetasche (, erscheint sobald Sie eine Reise ablegen) wieder wieder aufzurufen - Oder um sie Ihrer Reiseanfrage hinzuzufügen wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich ein individuelles Angebot erstellen lassen möchten.

In Ihrer Reisetasche merken
Karte

Kommt noch

Informationen, Leistungen, Hinweise
Abfahrts-/Ankunftsregion:

Mulu (Sarawak) / Mulu (Sarawak)
Starttag: Täglich

Hotel/Flughafen Transfers:

Transfers inklusive von und zu den oben genannten Flughäfen und Hotels in der unmittelbaren Region.

Leistungen (inklusive):

Tourverlauf als Privattour
Englischsprachige Reiseleitung
Klimatisiertes Fahrzeug mit Fahrer
Übernachtungen: DZ angegebene/gleichwertige Hotels
Transfers, Eintrittsgelder und Besichtigungen laut Programm
Verpflegung wie angegeben:
2x Frühstück 1x Mittagessen/Lunchbox 2x Abendessen

Nicht enthalten sind:

Eigene Ausgaben
Zusatzleistungen (als "optional" gekennzeichnet)
Nicht genanntes Programm
Saisonaufschläge

Beste Reisezeit(en):

April - Oktober

Wichtige Hinweise:

Wichtiger Hinweis: Alle Programme und Transfers mit Booten erfolgen in der Gruppe. Möglicherweise sind Sie mit anderen Teilnehmern in einer kleinen Gruppe unterwegs.
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 2 Personen. Preise für Einzelreisende auf Anfrage.
- Packempfehlung:
Tekkingschuhe
Regen-/Sonnenschutz
Taschen-/Stirnlampe
Wasserflasche
Mückenschutz
Medikamente (keine Apotheke)
Bargeld (keine Bank)

Bitte beachten Sie die Reiseinformationen und unsere Packliste für die Region.
Bei Reisen in islamische Länder kann es während dem Fastenmonat Ramadan, an hohen Feiertagen und Freitagen zu Beeinträchtigungen kommen.
Vulkanismus: Die Sunda-Inseln sind größtenteils vulkanischen Ursprungs und weisen hohe vulkanische Aktivität auf. Entsprechend ist es möglich, dass Routen oder Besichtigungen, insbesondere Besichtigungen von Vulkanen, auf Grund von aktueller Aktivität und daraus resultierenden Sperrungen geändert und durch Alternativprogramm/-routen ersetzt werden müssen. Den aktuellen Status der wichtigsten Vulkane finden Sie hier: Aktueller Status der Vulkane auf den Sunda-Inseln.
Während der Trockenzeit kann es in diesem Gebiet durch Waldbrände auf Borneo und Sumatra zu sogenanntem Haze kommen. Dies ist ein jährlich in unterschiedlicher Ausprägung wiederkehrendes Phänomen in der gesamten Region. Bitte informieren Sie sich vorab und auch während der Reise über das ASEAN Regional Haze Situation Center zur tagesaktuellen Situation.

Flugempfehlung(en):

Wir empfehlen folgende Flugverbindungen und buchen diese gerne zusammen mit Ihrem Wunschprogramm für Sie:
Singapore Airlines/Silk Air Singapore Airlines/Silk Air (z.B. mit Singapore Stopover) und Anschluss mit Malaysia Airways Malaysia Airlines nach Mulu (Sarawak).