Langhaus Nanga Ukum - 3 Tage

Reisedetails & Informationen - Individuelle Rundreise/Privatreise, Tourcode: MD-KCH-05

Detailierter Reiseverlauf

Tag 1: Tourstart Kuching (Sarawak) - Lachau - Ngemah Ukum (MA)

Ibanmädchen mit traditionellem Schmuck © Sarawak Tourism BoardIbanmädchen mit traditionellem SchmuckAm Morgen werden Sie von Ihrer persönlichen Reiseleitung im Hotel abgeholt und beginnen die heutige Etappe mit einer Fahrt entlang des Pan Borneo Highway durch malerische Landschaften zum ca. 270km östlich von Kuching gelegenen Batang Ai Stausee. Sie legen einen Zwischenstopp in der Stadt Serian ein, um den täglichen Markt zu besuchen. Hier nicht nur Gemüse und Früchte verkauft. Die Einheimischen lieben eine besondere Wurmart, die auch gerne roh verspeist wird. Nach der ca. 30 minütigen Pause setzen Sie Ihre Fahrt fort und besuchen entlang der Strecke eine Pfefferfarm. Dort erfahren Sie mehr über das für die Region so wichtige Exportgut. Ein weiterer Halt am Pan Borneo Highway wird Sie an eine Stelle am Straßenrand führen, an der die berühmten Kannenpflanzen und wilde Orchideen wachsen. Das Mittagessen werden Sie nahe der Grenze zum indonesischen Teil Borneos in einer kleinen, chinesischen Ansiedlung mit dem Namen Lachau (ca. 140km von Kuching) in einem einfachen Restaurant einnehmen. Hier besteht auch die Möglichkeit, Geschenke für die Iban Familien einzukaufen. Denken Sie bitte daran, dass die Geschenke unter den Familien aufteilbar sein sollten, auf großes Interesse stoßen auch Bilder aus der europäischen Heimat, welche zumeist auch eine Diskussion über diese, für die Ibans, fremde Welt auslöst. Nach dem Mittagessen setzen Sie Ihre Fahrt zum Batang Ai Staudamm fort. Dieser letzte Teil der Fahrt wird Sie entlang von Kautschuk- und Palmölplantagen bis zum Bootssteg am Staudamm führen, wo Sie von Bootsmännern des Iban Langhauses erwarten werden. Von der Bootsanlegestelle aus setzen Sie Ihre Fahrt in Iban Langbooten für ca. 1 Stunde zu einem Iban Langhaus fort. Nach Ihrer Ankunft wird Ihr Reisebegleiter Sie durch das Langhaus führen und Ihnen weitere Informationen zur Lebensweise und Kultur der Iban geben. Die Iban werden Ihnen eine Kostprobe des traditionellen Kriegstanzes in der traditionellen Kriegstracht geben. Die Tänzer werden von Musikern auf chinesischen Gongs begleitet. Anschließend verbringen Sie Zeit mit dem Häuptling des Langhauses und haben Gelegenheit die mitgebrachten Geschenke zu überreichen. Dazu wird der selbstgebraute Reiswein getrunken. Nutzen Sie diese Gelegenheit zum Gespräch mit den Iban und genießen Sie die Gastfreundschaft dieses früher so gefürchteten Volkes. Das Abendessen wird im Langhaus eingenommen, bevor sich diese anstrengende Tag langsam dem Ende zuneigt. Übernachtung auf einfachen Matratzen mit Moskitonetzen im Langhaus.

Tag 2: Ngemah Ukum (FMA)

Kochstelle im Dschungel © ABTKochstelle im DschungelIn den frühen Morgenstunden erwacht das Langhaus zum Leben. Die Kampfhähne begrüßen lautstark die aufgehende Sonne und die Bewohner beginnen mit ihren täglichen Arbeiten. Das Frühstück wird von Ihrem Reisebegleiter vorbereitet und im Langhaus serviert. Danach unternehmen Sie einen kurzen Marsch durch die Umgebung der Siedlung, bis Sie die Reis- und Pfefferfelder des Stammes erreichen. Ihr Reiseleiter kann Ihnen mehr über den Anbau der wichtigsten Handelswaren und Lebensmittel erzählen. Nach der Rückkehr zum Langhaus besteigen Sie ein Langboot und fahren ca. 40 Minuten flussaufwärts zu einer von der Regierung eingerichteten Schule, die von den Kindern der umliegenden Langhäuser besucht wird. Die Kinder bleiben für zwei Wochen durchgehend in dieser Schule und kehren nur jedes zweite Wochenende zum heimatlichen Langhaus zurück. Ihr Reiseleiter wird Ihnen einen tieferen Einblick in das Schulsystem geben. Nach dem Besuch fahren Sie wieder flussabwärts. Das Mittagessen wird unterwegs auf traditionelle Art am Flussufer zubereitet. Seien Sie nicht scheu und versuchen Sie Ihr Geschick in der Kochkunst dieses Stammes - die Iban werden Ihnen mit Anweisungen und Erklärungen zur Seite stehen. Nach dem Mittagessen setzen Sie Ihre Bootsfahrt zu einem Fluss mit dem Namen “Sungai Tutong” fort. Dort unternehmen Sie eine kurze Wanderung zu einem Wasserfall. Pro Strecke benötigen Sie ca. 20 Minuten. Der Weg führt zum Teil durch ein seichtes Flussbett (geeignetes Schuhwerk mitbringen). Am Ziel angekommen bleibt genügend Zeit für eine Pause bevor Sie zum Boot zurückkehren. Abendessen und Übernachtung im Langhaus.

Tag 3: Ngemah Ukum - Lachau - Tourende Kuching (Sarawak) (FM)

Langboote in Sarawak © Sarawak Tourism BoardLangboote in SarawakNach einem Frühstück im Langhaus wird es Zeit, den Iban Familien Lebewohl zu sagen und mit dem Langboot zur Anlegestelle des Staudammes zurückzukehren, wo Sie einen klimatisiertes Fahrzeug besteigen und nach Kuching zurückkehren. Die Fahrt wird in Lachau unterbrochen. Das Restaurant für das Mittagessen befindet sich am Ranchang Pool, einem kleinen Wasserfall, der besonders am Wochenenden ein beliebtes Ausflugsziel der malayischen Bevölkerung ist. Unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang entlang der Wege um den Wasserfall während das Mittagessen zubereitet wird. Weiterfahrt nach nach dem Mittagessen. Ankunft in Kuching am späten Nachmittag.

Preise, Hotels & Informationen

Preise
Optionen Komfort
Preis pro Person Auf Anfrage
Individuelle Privatreise mit 2 Personen im Doppelzimmer.
Änderungen und Anpassungen der Reise an Ihre Wünsche sind natürlich möglich, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Gruppenpreise (nur für geschlossene Privatgruppen, ab 4 Personen) auf Anfrage.
EZ-Zuschlag Auf Anfrage
Einzelreisende Auf Anfrage
Ihre Hotels für diese Reise
(Änderungen auf Ihre Wunschhotels sind natürlich kein Problem!)
OrtKomfort Hotels
Ngemah UkumNgemah Ukum Longhouse
Homestay/Guesthouse

Nutzen Sie die Reisetasche um sich Reisen für später zu merken und schnell über das Menue mit der Reisetasche (, erscheint sobald Sie eine Reise ablegen) wieder wieder aufzurufen - Oder um sie Ihrer Reiseanfrage hinzuzufügen wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich ein individuelles Angebot erstellen lassen möchten.

In Ihrer Reisetasche merken
Karte

Kommt noch

Informationen, Leistungen, Hinweise
Abfahrts-/Ankunftsort:

Kuching (Sarawak) / Kuching (Sarawak)

Hotel/Flughafen Transfers:

Transfers inklusive von und zu den oben genannten Flughäfen und Hotels in der unmittelbaren Region.

Leistungen (inklusive):

Tourverlauf als Privattour
Englischsprachige Reiseleitung
Klimatisiertes Fahrzeug mit Fahrer
Übernachtungen: DZ angegebene/gleichwertige Hotels
Transfers, Eintrittsgelder und Besichtigungen laut Programm
Verpflegung wie angegeben:
2x Frühstück 3x Mittagessen/Lunchbox 2x Abendessen

Nicht enthalten sind:

Eigene Ausgaben
Zusatzleistungen (als "optional" gekennzeichnet)
Nicht genanntes Programm
Saisonaufschläge
Gastgeschenke für die Ibanfamilien (siehe besondere Hinweise)

Wichtige Hinweise:

Wichtiger Hinweis: Alle Programme und Transfers mit Booten erfolgen in der Gruppe. Möglicherweise sind Sie mit anderen Teilnehmern in einer kleinen Gruppe unterwegs.
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 2 Personen. Preise für Einzelreisende auf Anfrage.
- Die Übernachtungen in den Langhäusern finden im Ruai (Gemeinschaftsveranda) auf einfachen Matratzen mit Moskitonetzen statt.
Toiletten und Duschen im Langhaus sind auf einfachem Standard.
- Für Gastgeschenke können auch alte Kleidungsstücke, Hefte, Stifte, Bilder, Kalender aus der Heimat etc. mitgebracht werden. Bitte beachten Sie bei der Besorgung der Gastgeschenke die Anzahl der Familien.
- Die Nachtruhe im Langhaus endet frühmorgens mit den ersten Hahnenschreien.
- Transportieren Sie Ihre persönlichen Dinge am besten in einem kleinen, wasserdichten Rucksack. Mitzubringen sind u.a.: Sarong, Taschenlampe, Regenjacke, Handtuch, Sandalen, Mückenschutz und ein Sonnenhut.
- Das Programm in der Schule ist nur an Schultagen möglich und entfällt an Wochenenden, Ferien etc. An diesen Tagen wird der Besuch durch andere Aktivitäten mit den Iban ersetzt.

Bitte beachten Sie die Reiseinformationen und unsere Packliste für die Region.
Bei Reisen in islamische Länder kann es während dem Fastenmonat Ramadan, an hohen Feiertagen und Freitagen zu Beeinträchtigungen kommen.
Vulkanismus: Die Sunda-Inseln sind größtenteils vulkanischen Ursprungs und weisen hohe vulkanische Aktivität auf. Entsprechend ist es möglich, dass Routen oder Besichtigungen, insbesondere Besichtigungen von Vulkanen, auf Grund von aktueller Aktivität und daraus resultierenden Sperrungen geändert und durch Alternativprogramm/-routen ersetzt werden müssen. Den aktuellen Status der wichtigsten Vulkane finden Sie hier: Aktueller Status der Vulkane auf den Sunda-Inseln.
Während der Trockenzeit kann es in diesem Gebiet durch Waldbrände auf Borneo und Sumatra zu sogenanntem Haze kommen. Dies ist ein jährlich in unterschiedlicher Ausprägung wiederkehrendes Phänomen in der gesamten Region. Bitte informieren Sie sich vorab und auch während der Reise über das ASEAN Regional Haze Situation Center zur tagesaktuellen Situation.

Flugempfehlung(en):

Wir empfehlen folgende Flugverbindungen und buchen diese gerne zusammen mit Ihrem Wunschprogramm für Sie:
Singapore Airlines/Silk Air Singapore Airlines/Silk Air (z.B. mit Singapore Stopover) nach Kuching (Sarawak).

Reiseführer zu dieser Reise (bei Amazon):

Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel