sunda-islands.com Lexikon

Gunung Awu, Nodsulawesi

Der Vulkan Gunung Awu befindet sich im Norden der Insel Pulau Sangihe Besar im Sangihe Archipel in Nordsulawesi. Der höchste Gipfel des Stratovulkans ist 1.320m hoch und befindet sich in einem Krater mit einem Durchmesser von ca. 4,5km. Die Bergflanken sind geprägt von tiefen Tälern, die den Weg der Lahare ins Tal bescheiben. Der Gunung Awu gehört zu den aktivsten und tödlichsten Vulkanen Indonesiens. Pyroklastische Ströme und Lahare, die bei Ausbrüchen zwischen 1711 und 1966 aufgetreten sind, haben insgesamt ca. 8.000 Menschen das Leben gekostet. Bis zum großen Ausbruch im Jahr 1966 hatte der Gunung Awu auch einen Kratersee. Zuletzt wurde am 02.06.2004 ein Ausbruch des Gunung Awu dokumentiert.

Koordinaten: 3°40'12''N 125°30'0''E | GoogleMaps | GoogleEarth
Literatur zum Thema:

Artikel zu Orten in der Nähe: | Gunung Banua Wuhu (58,72 km) | Gunung Karangetang (98,84 km) | Gunung Ruang (151,87 km) | Pulau Bangka (211,18 km) | Pulau Siladen (237,75 km) | Bunaken (240,04 km) | Pulau Manadotua (241,74 km) | Tangkoko (242,7 km) | Lembeh Strait (248,62 km) | Manado (250,48 km) | Gunung Soputan (295,24 km) | Bogani Nani Wartabone (384,07 km) | Pulau Togian (572,21 km) | Raja Ampat (722,07 km) | Pulau Weigeo (736,25 km) | Pulau Batanta (751,49 km) | Kapalai (753,45 km) | Sipadan (759,94 km) | Mabul (760,67 km) | Palu (801,25 km) |

Rundreisen zum Thema

Zu diesem speziellen Thema gibt es in unserem Programm noch keine vorgefertigte Reiseroute in unserem Programm. Wir arbeiten aber gerne eine individuelle Privatrundreise zu diesem Themenschwepunkt für Sie aus. Nehmen Sie bitte einfach Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne.