Ihre unverbindliche Anfrage
sunda-islands.com Lexikon

Sipadan, Borneo

Sipadan ist eine kleine Insel im malaysischen Bundesstaat Sabah im Nordosten der Insel Borneo. Die Insel liegt rund 85km von der Stadt Tawau entfernt vor der Küste. 1933 wurde die Insel zum Vogelschutzgebiet erklärt. Wegen seiner schönen Riffe und hohen Dichte an unterseeischen Lebewesen erfreut sich Sipadan einer großen Fangemeinde unter den Tauchern. Im Jahr 2007 sind die Insel und die umliegenden Riffe zu einem Naturschutzgebiet erklärt worden. Seit dem ist eine Übernachtung auf der Insel nicht mehr möglich und auch das Betreten bestimmter Gebiete ist vollständig untersagt. Interessierte Wassersportler werden jetzt auf den nahgelegenen Inseln Mabul oder Kapalai untergebracht.

Koordinaten: 4°6'53''N 118°37'42''E | GoogleMaps | GoogleEarth
Literatur zum Thema

Artikel zu Orten in der Nähe: | Kapalai (13,72 km) | Mabul (14,39 km) | Oxbow Lake (156,54 km) | Sukau (158,36 km) | Gomantong-Höhlen (162,44 km) | Pitas Lake (172,6 km) | Sungai Kinabatangan (174,13 km) | Abai Jungle Lodge (175,46 km) | Sandakan (198,84 km) | Sepilok Orangutan Rehabilitation Centre (206,67 km) | Sabah (208,48 km) | Mount Kinabalu (315,93 km) | Kayan Mentarang Nationalpark (334,83 km) | Kota Kinabalu (348,89 km) | Pulau Gaya (355,85 km) | Pulau Tiga (373,68 km) | Gunung Mulu Nationalpark (421,61 km) | Sungai Mahakam (522,16 km) | Borneo (558,72 km) | Kalimantan (558,72 km) |

Rundreisen zum Thema

Zu diesem speziellen Thema gibt es in unserem Programm noch keine vorgefertigte Reiseroute in unserem Programm. Wir arbeiten aber gerne eine individuelle Privatrundreise zu diesem Themenschwepunkt für Sie aus. Nehmen Sie bitte einfach Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne.