sunda-islands.com Lexikon

Bogani Nani Wartabone, Sulawesi, Indonesien

Rundreisen zum Thema

Gorontalo © Ministry of Culture and Tourism, Republic of Indonesia

Bogani Nani Wartabone Nationalpark

  • 5 Tage
  • 530
  • CHF 589

Der Bogani Nani Wartabone Nationalpark (der frühere Dumoga Bone Nationalpark) befindet sich an der Grenze zweier Verwaltungsbezirke und ist etwa 260 km von Manado entfernt. Das Gebiet wurde vor etwa 200 Jahren von A.R. Wallace entdeckt. Die Berge und Hügel von des Bogani Nani Wartabone Nationalparks sind bedeckt von dichtem Wald und Pflanzenbewuchs. Ein ideales Rückzugsgebiet für seltene und besondere Tierarten, wie Maleovögel, Zwergbüffel, Makaken und Schmetterlinge. Erst 1992 wurde hier eine neue Flughundart entdeckt. An den Bäumen wachsen seltene Orchideen, Palmen und Rattan. In den grünen Hügeln und Tälern entspringen heiße Quellen und suchen sich reißende Flüsse und Wasserfälle ihren Weg. Für Forscher und Abenteurer lohnt sich ein Besuch dieses beeindruckenden Ortes.