Bako Nationalpark - 3 Tage

Individuelle Rundreise/Privatreise mit persönlichem Fahrer und Reiseleiter, individuell anpassbar an Ihre Wünsche
Reisedetails & Informationen - Tourcode: MD-KCH-01 (Täglich)

Detailierter Reiseverlauf

Tag 1: Tourstart Kuching (Sarawak) - Bako (MA)

Dschungelpfad in Bako © Stephan KeilDschungelpfad in BakoIhre persönliche Reiseleitung holt Sie am Morgen in der Hotellobby ab. Gemeinsam brechen Sie zur kurzen Fahrt zum Bako Nationalpark auf. Sie erreichen das Fischerdorf Bako je nach Verkehrslage eine halbe Stunde später. Dort erfolgt die Registrierung im Nationalpark. Anschließend besteigen Sie ein Boot von Sarawak Forestry, das Sie zum Rangerposten bringen wird. Die Überfahrt wird etwa 30 Minuten dauern. Im Parkgebiet können Sie auf über mehrere befestigte Wege wandern und die verschiedenen Vegetationszonen erkunden. Besprechen Sie die beste Route mit Ihrem Guide. Besonders bemerkenswert ist der Sunda-Heidewald (sundaland heath forest), der eine besondere Form des Tieflandregenwaldes auf Borneo ist. Er heißt in der Sprache der Iban auch kerangas. Der Name bedeutet, dass das Land für den Anbau von Reis nicht genug Nährstoff enthält. Gleichzeitig begünstigt der Boden das Wachstum von Spezialisten, wie Kannenpflanzen (Nepenthes), Sonnentau (Drosera) und Wasserschläuchen (Utricularia). Hunderte verschiedene Tierarten leben auf der geschützten Bako Halbinsel. Zwischen Mangroven an den Küsten und höhergelegenem Nebelwald leben Nasenaffen, Warane, Makaken und Bartschweine (Sus barbatus). Werden der Wanderung werden Sie neben den farbenfrohen und seltenen Pflanzen vielleicht auch ein paar der scheuen Parkbewohner sichten. Lassen Sie den ersten Ausflug doch an einer der geschützten Buchten ausklingen und nehmen ein Bad im kühlen Nass. Mittagessen in der Parkcafeteria. Nach dem Mittagessen haben Sie nochmal Zeit den Park über die zahlreichen markierten Pfade allein oder gemeinsam mit Ihrem Guide zu erkunden. 18 verschiedene, farblich markierte Routen mit Schwierigkeitsgraden von leicht bis anspruchsvoll führen durch das Parkgebiet. Abendessen ebenfalls in der Cafeteria. Anschließend können Sie sich in Ihrem Zimmer von den Anstrengungen des Tages erholen. Von Ihrer Hütte aus können Sie Makaken beobachten, die sich gegen Abend nahe an Ihre Zimmer herantrauen (Bitte halten Sie deshalb Fenster und Türen verschlossen) und lauschen Sie den Geräuschen des nächtlichen Nationalparks. Übernachtung in der Lodge.

Tag 2: Bako (FMA)

Sonnentau im Bako Nationalpark © Rima SuharkatSonnentau im Bako NationalparkFrüh am Morgen hören Sie die Rufe der Affen und Vögel. Noch vor dem Frühstück brechen Sie auf, um sich die Tiere aus der Nähe anzugucken. Frühstück in der Cafeteria. Nach dem Frühstück können Sie ein Stück entlang der Lintang Route wandern (5,25km). Für den Rundweg werden werden Sie zwischen 3 und 4 Stunden benötigen. Während dieser Zeit erhalten Sie einen kurzen Einblick in die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Zwischen den Abzweigungen Ulu Assam und Serait kann man zur richtigen zeit Nasenaffen beobachten. Wenn Sie Grunzgeräusche oder das Knacken von Zweigen aus den Wipfeln hören, verhalten Sie sich ruhig und versuchen Sie dem Geräusch mit den Ohren zu folgen. Vielleicht erblicken Sie einen Harem der Nasenaffen. Verschiedene Kannenpflanzen wachsen entlang der sandigen Pfade. Vom Bukit Jambi Aussichtspunkt haben Sie eine gute Sicht auf die tiefliegenden Mangroven und das glitzernde Meer. Mittagessen in der Cafeteria. Nach dem Mittagessen können Sie den Nachmittag wieder frei gestalten. Abendessen ebenfalls in der Cafeteria. Übernachtung in der Lodge.

Tag 3: Bako - Tourende Kuching (Sarawak) (FM)

Nasenaffe im Bako Nationalpark © Rima SuharkatNasenaffe im Bako NationalparkNach dem Frühstück begleitet Sie Ihr Guide wieder über die verschiedenen Wanderwege des Nationalparks. Lunch in der Cafeteria. Nach dem Mittagessen besteigen Sie gegen 14:00 Uhr das Boot zurück zum Fischerdorf. Hier wartet ein Wagen auf Sie, der Sie zurück zu Ihrem Hotel in Kuching oder zu Ihrer nächsten Destination bringt. Ankunft in Kuching gegen 15:00 Uhr.

Hotels, Preise & Informationen

Ihre Hotels für diese Reise
(Änderungen auf Ihre Wunschhotels sind natürlich kein Problem!)
OrtKomfort Hotels
BakoForest Lodge
Homestay/Guesthouse
Type 6
Preise
Optionen Komfort
Preis pro Person EUR 235,-
CHF 271,-
Individuelle Privatreise mit 2 Personen im Doppelzimmer.
Änderungen und Anpassungen der Reise an Ihre Wünsche sind natürlich möglich, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Gruppenpreise (nur für geschlossene Privatgruppen, ab 4 Personen) auf Anfrage.
EZ-Zuschlag Auf Anfrage
Einzelreisende EUR 420,-

Nutzen Sie die Reisetasche um sich Reisen für später zu merken und schnell über das Menue mit der Reisetasche (, erscheint sobald Sie eine Reise ablegen) wieder wieder aufzurufen - Oder um sie Ihrer Reiseanfrage hinzuzufügen wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich ein individuelles Angebot erstellen lassen möchten.

In Ihrer Reisetasche merken
Karte

Kommt noch

Informationen, Leistungen, Hinweise
Abfahrts-/Ankunftsregion:

Kuching (Sarawak) / Kuching (Sarawak)
Starttag: Täglich

Hotel/Flughafen Transfers:

Transfers inklusive von und zu den oben genannten Flughäfen und Hotels in der unmittelbaren Region.

Leistungen (inklusive):

Tourverlauf als Privattour
Englischsprachige Reiseleitung
Klimatisiertes Fahrzeug mit Fahrer
Übernachtungen: DZ angegebene/gleichwertige Hotels
Transfers, Eintrittsgelder und Besichtigungen laut Programm
Verpflegung wie angegeben:
2x Frühstück 3x Mittagessen/Lunchbox 2x Abendessen

Nicht enthalten sind:

Eigene Ausgaben
Zusatzleistungen (als "optional" gekennzeichnet)
Nicht genanntes Programm
Saisonaufschläge

Beste Reisezeit(en):

April - Okotber

Wichtige Hinweise:

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 2 Personen. Preise für Einzelreisende auf Anfrage.
Wichtiger Hinweis: Alle Programme und Transfers mit Booten erfolgen in der Gruppe. Möglicherweise sind Sie mit anderen Teilnehmern in einer kleinen Gruppe unterwegs.
Die Unterkunft im Bako Nationalpark erfolgt in den einfachen Hütten der Nationalparkverwaltung. Die schlichten Forest Lodges vom Typ 6 (oder vergleichbar) sind nicht klimatisiet. Zur Ausstattung gehört ein Ventilator und eine private Waschgelegenheit. Die örtliche Cafeteria bietet anspruchslose, landestypische Gerichte (Buffet) und Getränke an.
Bitte beachten Sie die Reiseinformationen und unsere Packliste für die Region.
Bei Reisen in islamische Länder kann es während dem Fastenmonat Ramadan, an hohen Feiertagen und Freitagen zu Beeinträchtigungen kommen.
Vulkanismus: Die Sunda-Inseln sind größtenteils vulkanischen Ursprungs und weisen hohe vulkanische Aktivität auf. Entsprechend ist es möglich, dass Routen oder Besichtigungen, insbesondere Besichtigungen von Vulkanen, auf Grund von aktueller Aktivität und daraus resultierenden Sperrungen geändert und durch Alternativprogramm/-routen ersetzt werden müssen. Den aktuellen Status der wichtigsten Vulkane finden Sie hier: Aktueller Status der Vulkane auf den Sunda-Inseln.
Während der Trockenzeit kann es in diesem Gebiet durch Waldbrände auf Borneo und Sumatra zu sogenanntem Haze kommen. Dies ist ein jährlich in unterschiedlicher Ausprägung wiederkehrendes Phänomen in der gesamten Region. Bitte informieren Sie sich vorab und auch während der Reise über das ASEAN Regional Haze Situation Center zur tagesaktuellen Situation.

Flugempfehlung(en):

Wir empfehlen folgende Flugverbindungen und buchen diese gerne zusammen mit Ihrem Wunschprogramm für Sie:
Singapore Airlines/Silk Air Singapore Airlines/Silk Air (z.B. mit Singapore Stopover) nach Kuching (Sarawak).

Reiseführer zu dieser Reise (bei Amazon):

Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel