Ihre unverbindliche Anfrage
sunda-islands.com Lexikon

Rafflesien, Borneo, Indonesien

Rafflesien (Rafflesia) sind Schmarotzerpflanzen, die in den tropischen Regenwäldern Südostasiens wachsen. Man findet sie unter anderem auf den Inseln Sumatra, Java und Borneo. Ihr Name geht auf Sir Thomas Stamford Raffles (1781–1826) zurück, der viel Zeit seiner Karriere als Kolonialbeamter in der Region verbracht hat. Rafflesien bilden keine Blätetr oder Wurzeln aus, sondern gehen völlig in ihrer Witzplanze auf. Blüten reifen über mehrere Monate heran, bevor sie sich öffnen und ihre auffällig rote Blütenblätter zur Schau stellen. Ihr Aussehen und Geruch erinnern an Aas. Angelockt werden dadurch Insekten, die so bei der Bestäubung helfen. Es gibt mehr als 20 Arten Rafflesien. Die Blüten können bis zu einem Meter groß und 10 kg schwer werden.
Literatur zum Thema

Rafflesia
Rafflesia

Rundreisen zum Thema

Tobasee in Nordsumatra

Durch das Hochland von Sumatra

  • 11 Tage
  • 1.130
  • CHF 1.085

Diese Rundreise führt Sie von Nord- nach Westsumatra. Sie beginnt mit einem Abstecher zu den Orang-Utans in Bukit Lawang. Später fahren Sie hinauf in das Hochland zum Vulkan Sibayak. Schließlich gelangen Sie zum Toba See, in dessen Umgebung die Toba Batak leben. Sehen Sie die Spuren dieser Kultur auf der Insel Samosir, die ebenfalls ein beliebtes Erholungsgebiet ist. Der alte Königspalast von Simalungun ist einen Besuch wert. Der andere große Volksstamm Sumatras sind die Minangkabau. Sie leben in Westsumatra und ihr Zentrum ist Bukittinggi. Besuchen Sie Pagaruyung, wo einst eine Königin über ihr Königreich herrschte.

Maimun Palast Medan © Rima Suharkat

Faszinierendes Sumatra (Sumatra Overland)

  • 8 Tage
  • 665
  • CHF 639

Sumatra ist eine der vielseitigsten Inseln des indonesischen Archipels. Sie besuchen im Rahmen dieser Reise den größten See Indonesiens, den Toba See und die sich darauf befindende Insel Samosir. Samosir wird vom Volksstamm der Toba Batak bewohnt und ist ein beliebtes Erholungsgebiet. Hier finden sich zahlreiche Spuren der vergangenen Megalithkultur. Die Natur Sumatras ist atemberaubend schön. So besuchen Sie zum Beispiel den Ngarai Sianok, der als Grand Canyon Sumatras gilt.