Ihre unverbindliche Anfrage

Ombak Putih: Götter und Drachen - 7 Tage

Individuelle Rundreise/Privatreise vom Spezialisten mit persönlichem Fahrer und Reiseleiter, hochwertigen Hotels, individuell anpassbar an Ihre Wünsche
Reisedetails & Informationen - Tourcode: SI-DPS-FLO (Täglich)

Detailierter Reiseverlauf

Tag 1: Tourstart Denpasar (Bali) - Padang Bai / Amed - Gili Islands (A)

Strand von Gili Air © Michael BuchholzStrand von Gili AirAm Morgen werden Sie in Ihrem Hotel in Südbali abgeholt und zum Startpunkt der Reise in Padang Bai oder Amed gebracht. Der Transfer dauert 1 Stunde bzw. 2,5 Stunden, je nach Ankerplatz. Genießen Sie die Fahrt und die Aussicht auf die balinesische Landschaft. Nachdem Sie an Bord gegangen sind haben Sie Gelegenheit sich einzuleben. Sobald der Anker gelichtet ist, macht sich die Ombak Putih auf den Weg zu den Gili Islands bei Lombok. Dazu überquert Sie die Lombok Strait, den tiefen Graben zwischen den Inseln Bali und Lombok. Dort verläuft auch die unsichtbare Wallace-Linie. Benannt nach Sir Alfred Russel Wallace, der als erster die biogeografische Trennlinie zwischen asiatischer und australischer Flora und Fauna aufzeigte. Am Nachmittag erreicht das Schiff die berühmten Gili Inseln vor der Nordwestküste Lomboks. Dort können Sie am Strand relaxen oder im flachen Wasser schwimmen und schnorcheln.

Tag 2: Gili Islands - Moyo (FMA)

Doppelkabine Ombak Putih © Sea Trek BaliDoppelkabine Ombak PutihNach einem herzhaften Frühstück an Bord verlassen Sie das Schiff und werden an Land gebracht. Sie unternehmen einen Ausflug in das traditionelle Dorf Senaru. Ein weiblicher Guide aus dem Dorf wird Sie begleiten Ihnen die einfachen Häuser und die dazugehörigen Gärten zeigen. Die Bewohner bauen Früchte und Gewürze an. Sie erhalten so einen Einblick in die Kultur des hier ansässigen Sasak-Volksstamm. Über einen ausgetretenen Pfad wandern Sie weiter zum Sendang Gile Wasserfall, der sich umgeben von tropischer Vegetation ca. 40m in die Tiefe stürzt. Unterhalb gibt es einen natürlich Pool, in dem Sie sich erfrischen können. Ihr Weg führt Sie weiter durch die Reisfelder mit den für die Region typischen Bewässerungskanälen. Die Region rund um Senaru und Bayan gilt als Ursprungsort des für Lombok typischen Waktu Telu-Glaubens, in dem sich animistische mit muslimischen Traditionen mischen. Wenn möglich besuchen Sie Bayan Beleq, eine grasgedeckte Moschee mit hölzernen Wänden, die als älteste Moschee von Lombok gilt. Sie besuchen außerdem einen Ort, der sich auf die traditionelle Webkunst spezialisiert hat. Die schönen Ikat-Stoffe sind charakteristisch für die Region Nusa Tenggara. Später Rückkehr zum Boot und Weiterfahrt in Richtung Sumbawa. Bei Gili Sulat können Sie nochmal in den Riffen des Schutzgebiets schnorcheln.

Tag 3: Moyo - Satonda (FMA)

SatondaSatondaAm Morgen ankert der Phinisi beim Dorf Labuan Aji auf der Insel Moyo. Sie besuchen das Dorf und wandern zum Wasserfall Diwu Mba'i. An einem Seil kann man sich dort in einen natürlichen Pool schwingen. Nach dem erfrischenden Bad kehren Sie zum Schiff zurück und fahren nach Satonda. Die Nachbarinsel gilt als mystischer Ort. Der Kratersee im Innern der Vulkaninsel ist mit Salzwasser gefüllt, dass durch einen Tsunami im Jahr 1815 dorthin gelangt ist. Grund war der Ausbruch des Tambora, dessen Asche sogar den Himmel in Europa verdunkelte. Besucher wandern hinauf zum See. Während sie sich etwas wünschen binden sie kleine Steine an die Äste der umliegenden Bäume. Nach der Rückkehr ans Meer können Sie noch etwas Zeit mit schwimmen und schnorcheln verbringen. Die umliegenden Riffe sind reich an Leben und schönen Korallen. Zum Sonnenuntergang verlassen unzählige Flughunde ihre Zuflucht, um auf dem Festland zu jagen. Sie kehren erst am Ende der Nacht zurück. Die Ombak Putih fährt in dieser Nacht weiter zum Komodo Nationalpark.

Tag 4: Satonda - Banta (FMA)

Ombak Putih © Sea Trek BaliOmbak PutihHeute besuchen Sie das buginesische Dorf Wera an der Nordostküste von Sumbawa. Die Bugis sind ein seefahrendes Volk, die ursprünglich von der Insel Sulawesi gekommen sind und heute an vielen Orten im Archipel leben. Die Männer von Wera bauen nach alter Tradition Pinisi-Schooner in weitgehender Handarbeit. Am Strand kann man die Schiffe in allen Baustadien bewundern. Die Frauen des Dorfes weben farbenfrohe Ikat-Stoffe. Nach dem Besuch geht die Reise weiter zur Insel Banta, vorbei an Pulau Sangeang mit dem gleichnamigen Vulkan. Banta befindet sich bereits im Gebiet des Komodo Nationalparks. Die Insel ist unbewohnt und dein schönes Schnorchelgebiet.

Tag 5: Banta - Pink Beach (FMA)

Kanawa Island, Komodo Nationalpark © Christopher MisslingKanawa Island, Komodo NationalparkDas Boot ankert kurz vor der Küste von Komodo. Sie gehen in der Nähe der Rangerstation Loh Liang an Land. In Begleitung eines Rangers wandern Sie über die Wege des Nationalparks auf der Suche nach Komodowaranen. Die großen Echsen leben ausschließlich im Nationalpark. Sie bewegen sich frei über die Inseln. Unterwegs auf den trockenen Inseln mit savannengleicher Landschafts werden Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Rotwild, Wildschweine, Gelbhaubenkakadu und Schmetterlinge sehen. Bevor Sie Komodo verlassen besuchen Sie das Dorf an der Küste, wo Sie ein Andenken an Ihr Abenteuer kaufen können. Später fährt die Ombak Putih weiter zum Pink Beach. Der Strand hat seinen Namen von den winzigen Partikeln roter Korallen, die dem Sand einen rosafarbenen Schimmer verleihen.

Tag 6: Pink Beach - Labuhanbajo (FMA)

KomodowaranKomodowaranAuch heute unternehmen Sie eine Wanderung durch den Nationalpark. Sie starten die Wanderung mit dem Ranger an der Station Loh Buaya auf Rinca. Außer den Waranen leben auch Büffel und Affen auf der Insel. Genießen Sie den Ausblick von den umliegenden Hügeln auf das Schiff in der Bucht. Am Nachmittag nochmal Möglichkeit zum Schnorcheln an einem der lebhaften Riffe. Über 1.000 Fischarten leben im Parkgebiet. Am Abend gibt es ein besonderes Abendessen an einem der Strände. Die Crew bereitet ein Lagerfeuer und Barbecue vor, um die Reise durch die Inselwelt von Nusa Tenggara mit einem erinnerungswürdigen Abend zu beschließen.

Tag 7: Labuhanbajo - Tourende Labuan Bajo (Flores) (FM)

Frühstück im Hafen von Labuan Bajo. Von dort aus starten Sie einen Besuch zum örtlichen Markt oder zum Dorf Melo, das weiter im Inselinneren liegt. Die Bewohner von Melo sind bekannt für den Peitschentanz namens "Caci". Dabei kämpfen mit Peitschen und Schilden aus Rattan bewaffnete Männer gegeneinander. Die Tänzer folgen dem Rhythmus traditioneller Instrumente. Der Tanz erfordert schnelle Reflexe und Geschicklichkeit, um unverletzt zu bleiben. Der Gewinner wird vom Dorf gefeiert. Die Tänzer werden noch weitere traditionelle Tänze vorführen. Später Rückkehr zum Boot, wo das Mittagessen serviert wird. Die Reise endet mit dem Transfer zum Flughafen vin Labuan Bajo.

Hotels, Preise & Informationen

Ihre Hotels für diese Reise
(Änderungen auf Ihre Wunschhotels sind natürlich kein Problem!)
OrtKomfort Hotels
Gili IslandsOmbak Putih
Boot
Cabin
MoyoOmbak Putih
Boot
Cabin
SatondaOmbak Putih
Boot
Cabin
BantaOmbak Putih
Boot
Cabin
Pink BeachOmbak Putih
Boot
Cabin
LabuhanbajoOmbak Putih
Boot
Cabin
Preise
Optionen Komfort
Preis pro Person EUR 2.240,-
CHF 2.621,-
Individuelle Privatreise mit 2 Personen im Doppelzimmer.
Änderungen und Anpassungen der Reise an Ihre Wünsche sind natürlich möglich, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Gruppenpreise (nur für geschlossene Privatgruppen, ab 4 Personen) auf Anfrage.
EZ-Zuschlag Auf Anfrage

Nutzen Sie die Reisetasche um sich Reisen für später zu merken und schnell über das Menue mit der Reisetasche (, erscheint sobald Sie eine Reise ablegen) wieder wieder aufzurufen - Oder um sie Ihrer Reiseanfrage hinzuzufügen wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich ein individuelles Angebot erstellen lassen möchten.

In Ihrer Reisetasche merken
Karte

Kommt noch

Informationen, Leistungen, Hinweise
Abfahrts-/Ankunftsregion:

Denpasar (Bali) / Labuan Bajo (Flores)
Starttag: Täglich

Hotel/Flughafen Transfers:

Transfers inklusive von und zu den oben genannten Flughäfen und Hotels in der unmittelbaren Region.

Leistungen (inklusive):

Tourverlauf als Privattour
Englischsprachige Reiseleitung
Klimatisiertes Fahrzeug mit Fahrer
Übernachtungen: DZ angegebene/gleichwertige Hotels
Transfers, Eintrittsgelder und Besichtigungen laut Programm
Verpflegung wie angegeben:
6x Frühstück 6x Mittagessen/Lunchbox 6x Abendessen

Nicht enthalten sind:

Eigene Ausgaben
Zusatzleistungen (als "optional" gekennzeichnet)
Nicht genanntes Programm
Saisonaufschläge
Inlandsflug zwischen Bali und Flores

Beste Reisezeit(en):

April - September

Wichtige Hinweise:

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 2 Personen. Preise für Einzelreisende auf Anfrage.
Hinweis für Reisen in infrastrukturell schwache Gebiete:
Die Regionen außerhalb der Ballungszentren in Indonesien (Java und Bali) sowie Timor-Leste (Dili) sind zum Teil kaum touristisch entwickelt. Die nötige Infrastruktur in Form von regelmäßigen Flugverbindungen, Restaurants und Hotels von einfacher bis gehobener Kategorie befindet sich im Aufbau. Flugverspätungen und -streichungen sind üblich. Warmwasser in den Bädern, Klimaanlage und bequeme Betten in den Zimmern sind kein Standard, den man immer und überall erwarten kann. Möglicherweise haben die Sprachkenntnisse und Kommunikationsfähigkeiten der Guides nur einen geringen Umfang und können sehr von lokalen kulturellen Besonderheiten geprägt sein. Reisen durch diese Gebiete haben z.T. Expeditionscharakter. Das betrifft u.a. Reisen in Sumatra, Kalimantan, Sulawesi, die Kleinen Sunda-Inseln/Nusa Tenggara und andere Gebiete in Ostindonesien sowie Timor-Leste.
Diese Rundreise enthält Inlandsflüge. Die meisten indonesischen Fluggesellschaften stehen auf der Schwarzen Liste der Europäischen Union. Bitte beachten Sie unbedingt die Reiseinformationen zu Inlandsflügen!
Die Tour wird in beide Richtungen durchgeführt. Es wird ein Inlandsflug zwischen Bali und Flores benötigt. Dieser ist nicht in den Leistungen enthalten. Änderungen im Reiseverlauf/-programm sind vorbehalten.
Termine 2017
02.06.2017 - 08.06.2017 Flores – Bali
11.06.2017 - 17.06.2017 Bali – Flores
20.06.2017 - 26.06.2017 Flores – Bali
01.07.2017 - 07.07.2017 Bali – Flores
10.07.2017 - 16.07.2017 Flores – Bali
21.07.2017 - 27.07.2017 Bali – Flores
30.07.2017 - 05.08.2017 Flores – Bali
09.08.2017 - 15.08.2017 Bali – Flores
18.08.2017 - 24.08.2017 Flores – Bali
04.09.2017 - 10.09.2017 Bali – Flores
Bitte beachten Sie die Reiseinformationen und unsere Packliste für die Region.
Bei Reisen in islamische Länder kann es während dem Fastenmonat Ramadan, an hohen Feiertagen und Freitagen zu Beeinträchtigungen kommen.
Vulkanismus: Die Sunda-Inseln sind größtenteils vulkanischen Ursprungs und weisen hohe vulkanische Aktivität auf. Entsprechend ist es möglich, dass Routen oder Besichtigungen, insbesondere Besichtigungen von Vulkanen, auf Grund von aktueller Aktivität und daraus resultierenden Sperrungen geändert und durch Alternativprogramm/-routen ersetzt werden müssen. Den aktuellen Status der wichtigsten Vulkane finden Sie hier: Aktueller Status der Vulkane auf den Sunda-Inseln.

Flugempfehlung(en):

Wir empfehlen folgende Flugverbindungen und buchen diese gerne zusammen mit Ihrem Wunschprogramm für Sie:
Singapore Airlines/Silk Air Singapore Airlines/Silk Air (z.B. mit Singapore Stopover) nach Denpasar (Bali).
Zusätzlich benötigen Sie einen Inlandsflug von Labuan Bajo (Flores) nach Denpasar (Bali) den wir gerne für Sie buchen.
Dieser Inlandsflug ist mit Garuda Indonesia durchführbar und damit von der EU-Blacklist NICHT betroffen.
Bitte beachten Sie unbedingt die Reiseinformationen zu Inlandsflügen!