Ihre unverbindliche Anfrage

Vogelparadiese in Nusa Tenggara - 12 Tage

Individuelle Rundreise/Privatreise vom Spezialisten mit persönlichem Fahrer und Reiseleiter, hochwertigen Hotels, individuell anpassbar an Ihre Wünsche
Reisedetails & Informationen - Tourcode: SI-NTT-02 (Täglich)

Detailierter Reiseverlauf

Tag 1: Tourstart Labuan Bajo (Flores) - Labuan Bajo - Rinca (MA)

Kanawa Island, Komodo Nationalpark © Christopher MisslingKanawa Island, Komodo NationalparkAm Morgen werden Sie im Hotel abgeholt und zurück zum Flughafen gebracht. Heute fliegen Sie von Bali nach Flores. Nach der Ankunft am kleinen Flughafen von Labuan Bajo werden Sie von Ihrer lokalen Reiseleitung begrüßt. Sie essen zunächst in einem landestypischen Restaurant zu Mittag. Im Anschluss werden Sie zum Hafen gebracht. Dort gehen Sie an Bord eines Schiffes, auf dem Sie zur Insel Rinca im Komodo Nationalpark fahren werden. Die Fahrt nach Rinca dauert ca. 2,5 - 3 Stunden. Nach Ankunft in Rinca machen Sie gemeinsam mit einem der ortsansässigen Ranger eine ca. 2stündige Trekking-Tour (4 km). Außer den seltenen Komodowaranen leben hier auch Wasserbüffel, Wildpferde und einheimische Hirsche in ihrer natürlichen Umgebung. Später kehren Sie auf das Schiff zurück. Zum Sonnenuntergang fährt das Boot weiter nach Bat Island, einer Insel, die für ein großes Vorkommen an Flughunden bekannt ist. Die Tiere brechen um diese Zeit zur nächtlichen Jagd auf. Sobald die Sonne hinter dem Horizont versinkt, verlassen tausende Flughunde den schützenden Mangrovengürtel und verschwinden im Nachthimmel. Sie bleiben über Nacht im Komodo Nationalpark. Übernachtung an Bord. (An Bord des Schiffes: Schlafraum mit Ventilator)

Tag 2: Rinca - Kalong - Labuan Bajo (FMA)

Komodowaran © Ministry of Culture and Tourism, Republic of IndonesiaKomodowaranAm frühen Morgen fahren Sie dann, vorbei an unzähligen kleinen pittoresken Inseln, zur nördlich gelegenen Insel Komodo. Nach Ankunft in Komodo führt Sie ein ca. 2 km langer Trekkingpfad (insges. 4 km) zur Rangerstation Banunggulung, wo die Komodowarane früher gefüttert wurden und wo Sie diese nun in freier Wildbahn beobachten können. Rückkehr nach Loh Liang, dem Ausgangspunkt Ihrer Wanderung. Weiter geht es dann mit dem Schiff zum Pantai Merah - auch Pink Beach genannt. Der Korallensand schimmert rosarot. Hier haben Sie nun die Möglichkeit zu schnorcheln und sich im glasklaren Wasser in dieser traumhaften Bucht zu erfrischen. Sie werden von der einzigartig schönen Unterwasserwelt und den unzählig vielen bunten Korallenfischen begeistert sein. Mittagessen an Bord und Rückkehr nach Labuan Bajo. Übernachtung in Labuan Bajo.

Tag 3: Labuan Bajo - Ruteng (FMA)

Lingko Randang Reisfeld auf FloresLingko Randang Reisfeld auf FloresAm Morgen besuchen Frühstück im Hotel. Anschließend verlassen Sie den kleinen Ort in Westflores fahren in Richtung Osten. Im Dorf Cara in der Cancar Region besuchen Sie das Lingko Reisfeld, dessen Form an die eines Spinnennetzes erinnert. Es handelt sich hierbei um das weltweit einzige Reisfeld dieser Art. Sein Aufbau spiegelt die Kultur der Manggarai wider. Der Ruteng Nature Conservation Park befindet sich in der Nähe von Ruteng. Er beheimatet die einzigartigen, ausschließlich an diesem Ort vorkommenden, Ngkiong Vögel. Sie werden die Stimmen dieser einheimischen Singvögel im Parkgebiet hören können (jedoch nicht bei Regen oder starkem Wind). In diesem Nationalpark befindet sich ebenfalls ein junger Vulkan. Der "Anak Ranakah" (Kind des Ranakah) entstand bei einem Ausbruch im Jahr 1987. Am Abend Übernachtung in Ruteng.

Tag 4: Ruteng - Bajawa (FMA)

Nach dem landestypischen Frühstück brechen Sie nach Bajawa auf. Unterwegs halten Sie am pittoresken See Ranamese, wo Sie eine kurze Wanderung durch den angrenzenden Wald und entlang des Seeufers unternehmen werden. Am Nachmittag Check-in im Guesthouse in Bajawa.

Tag 5: Bajawa - Moni (FMA)

Steine am Strand von Flores (Beach Pebbles)Steine am Strand von Flores (Beach Pebbles)Bajawa befindet sich im Zentrum der Ngadha-Megalithkultur. In der Umgebung befinden sich traditionelle Dörfer mit mächtigen Steinmonumenten, Ahnenschreinen und Adat-Häusern. Diese Dörfer befinden sich alle in einer wunderschönen vulkanischen Bergregion. Zu den schönsten Dörfern gehören Langa und Bena. Nach dem Besuch der Dörfer geht Ihre Fahrt in Richtung Osten weiter. Am Strand von Penggajawa legen Sie eine Pause ein. Die hellblauen Steine, die man dort findet, sind auch auf den anderen Inseln des Archipels beliebt. Am Nachmittag erreichen Sie Moni.

Tag 6: Moni - Ende (FMA)

Kraterseen des Vulkans KelimutuKraterseen des Vulkans KelimutuAm frühen Morgen Fahrt zum Ausgangspunkt für den Aufstieg auf den Kelimutu. Bereits in der Nähe des Parkplatzes können Sie mit Vogelbeobachtungen beginnen. Nach einem ca. 1stündigen Spaziergang (2 km pro Strecke) erreichen Sie die Aussichtswarte am Kelimutu (1.600 m Seehöhe), von der aus Sie einen atemberaubenden Blick auf die 3 verschiedenfarbigen Kraterseen haben werden. Der Vulkan gilt Dank seiner drei farbigen Kraterseen als eine der schönsten Sehenswürdigkeiten von Flores. Es kann am Morgen einige Zeit dauern, bis sich der dichte Nebel hebt und den Blick auf die Kraterseen freigibt. Wenn der Nebel verzogen ist, sieht man unterhalb des Hauptkraters den roten See Tiwu Ata Polo (Verzauberter See), gleichzeitig ist es der einzige natürlich rote See weltweit. Westlich des roten Sees liegt der See Tiwu Ata Mbupu (See der Alten), der meist von blauer Farbe ist und etwa den gleichen Durchmesser, aber mit geschätzten 127m die doppelte Tiefe, wie der rote See hat. Auf der anderen Seite liegt der früher türkisfarbene See Tiwu Nua Muri Kooh Fai (See der Jungen und Mädchen), der im Laufe der Zeit seine Farbe über tiefblau und grün-schwarz auf weiß-türkis wechselte. Nach der Rückkehr vom Vulkangipfel fahren Sie weiter zum Ort Ende, um den traditionellen Markt dieser Stadt zu besuchen. Außerdem befindet sich dort das ehemalige Haus von Soekarno, dem 1. Präsidenten Indonesiens. Übernachtung in Ende.

Tag 7: Ende - Tambolaka - Waikabubak (FMA)

Sehr früh am Morgen fliegen Sie von Ende nach Tambolaka auf der Nachbarinsel Sumba. Nach der Ankunft haben Sie Zeit für Vogelbeobachtungen in der Umgebung. Übernachtung in Waikabubak.

Tag 8: Waikabubak - Manupeu Tanah Daru Nationalpark - Waikabubak (FMA)

Am Morgen verlassen Sie das Hotel in Waikabubak vor Sonnenaufgang und fahren zum Manupeu Tanah Daru Nationalpark. Die Fahrt führt zunächst in Richtung Lewa, um Vögel im Gebiet Langgaliru zu beobachten. Gemeinsam mit Ihrem Führer wandern Sie durch die Hügel, bis Sie gegen 07:00 Uhr "KM 51" erreichen. Bis zum Mittag halten Sie in den umgebenden Wäldchen nach Vögeln Ausschau. Das Mittagessen nehmen Sie in einem Restaurant in Lewa ein. Den Nachmittag verbringen Sie in einem Waldgebiet östlich von Lewa, bevor Sie nach Waikabubak zurückkehren. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 9: Waikabubak - Manupeu Tanah Daru Nationalpark - Waikabubak (FMA)

Der heutige Tag beginnt sehr früh. Um 05:30 Uhr fahren Sie zum Manupeu Tanah Daru Nationalpark. Die Fahrt wird etwa eine Stunde dauern. Das Gebiet wurde erst 1998 zum Nationalpark erklärt und 2016 mit dem Laiwangi Wangameti Nationalpark zum MaTaLaWa Nationalpark zusammengefasst. Typisch für dieses Schutzgebiet sind die dicht bewaldeten Hügel. Offiziell findet man im Parkgebiet 118 verschiedene Pflanzen-, 87 Vogel- und 57 Schmetterlingsarten. Für Ornithologen sind insbesondere die endemischen Arten, wie der Orangenhaubenkakadu (Cacatua sulphurea citrinocristata), der Sumbahornvogel (Rhyticeros everetti), die Sumbagrüntaube (Treron teysmannii), der Sumbagrundschnäpper (Ficedula harterti), der Sumbanektarvogel (Nectarinia buettikoferi) und der Sumbaraupenfänger (Coracina dohertyi), interessant. Sie beginnen die morgendlichen Vogelbeobachtungen zunächst mit einer Wanderung über eine Hängebrücke im westlichsten Teil des Parks. Sie halten sich entlang des südlichen Ufers, um Exemplare der in Indonesien heimischen Schmuckpitta (Pitta elegans) zu entdecken. Weiter geht es in ostwärts entlang der Straße, bis es wieder zum Fluss geht, um nach dem Timorliest (Todirhamphus australasia) Ausschau zu halten. Sie wandern weitere 2km durch das Parkgebiet, bevor Sie zum Wagen zurückkehren, um die Hügel hinauf zu fahren. Sie setzen die Beobachtungen im Übergangsgebiet zwischen Wald und Plantagen fort. Am späten Nachmittag Rückkehr zum Hotel in Waikabubak. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 10: Waikabubak - Manupeu Tanah Daru Nationalpark - Tarimbang (FMA)

Die Fahrt nach Tarimbang beginnt heute um 05:30 Uhr. Nach der Ankunft nutzen Sie die Zeit zwischen 08:30 Uhr und 10:00 Uhr für Vogelbeobachtungen in den Wäldern beidseits der Straße. In der Nähe des Dorfes kann man Schmuckpitta (Pitta elegans) beobachten. Im Anschluss fahren Sie zum Laputi-Wasserfall in der Nähe von Praingkareha, den Sie gegen 12:00 Uhr erreichen. Der Wasserfall ist einer der drei besonders schönen Wasserfälle im MaTaLaWa Nationalpark. Der Fußweg zum Wasserfall wird jeweils etwa 15 Minuten in Anspruch nehmen. Im Anschluss fahren Sie weiter in Richtung Langgaliru und Wangamenti. Unterwegs machen Sie auf einem Waldabschnitt am Fluss Vogelbeobachtungen, um den hier heimischen Orangenhaubenkakadu (Cacatua sulphurea) zu suchen. Am späteren Nachmittag kehren Sie zum Wagen zurück und fahren nach Tarimbang an der Südküste von Sumba. Abendessen und Übernachtung in einem einfachen Guesthouse in Tarimbang.

Tag 11: Tarimbang - Manupeu Tanah Daru Nationalpark - Waikabubak (FMA)

Am Morgen zwischen 06:00 und 07:00 Uhr erkunden Sie den Wald an der Küste und haben anschließend genügend Zeit, um sich am Strand zu entspannen und das Meer zu genießen. Nach dem Mittagessen treten Sie die Rückfahrt nach Waikabubak an. Unterwegs nutzen Sie nochmals die Gelegenheit für Beobachtungen in der Nähe der Straße nach Tarimbang. Am späten Nachmittag erreichen Sie Waikabubak. Check-in im Hotel. In der Dämmerung brechen Sie zu Vogelbeobachtungen in der Nähe der Stadt auf. Abendessen und Übernachtung in Waikabubak.

Tag 12: Waikabubak - Tambolaka - Tourende Denpasar (Bali) (F)

Früh am Morgen werden Sie am Hotel abgeholt und zum Flughafen von Tambolaka an der Nordwestküste von Sumba gebracht. Von hier aus fliegen Sie zu Ihrer nächsten Destination.

Hotels, Preise & Informationen

Ihre Hotels für diese Reise
(Änderungen auf Ihre Wunschhotels sind natürlich kein Problem!)
OrtKomfort Hotels
RincaFan Cabin Boat
Boot
Labuan BajoPuri Sari Beach Hotel

Deluxe
RutengWisma Bunda Maria
Homestay/Guesthouse
BajawaSanian
Homestay/Guesthouse
MoniKelimutu Eco Lodge
Homestay/Guesthouse
EndeGrand Wisata
Homestay/Guesthouse
WaikabubakManandang Hotel
Homestay/Guesthouse
TarimbangTarimbang Guestouse
Homestay/Guesthouse
Preise
Optionen Komfort
Preis pro Person Auf Anfrage
Individuelle Privatreise mit 2 Personen im Doppelzimmer.
Änderungen und Anpassungen der Reise an Ihre Wünsche sind natürlich möglich, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Gruppenpreise (nur für geschlossene Privatgruppen, ab 4 Personen) auf Anfrage.
EZ-Zuschlag Auf Anfrage
Einzelreisende Auf Anfrage

Nutzen Sie die Reisetasche um sich Reisen für später zu merken und schnell über das Menue mit der Reisetasche (, erscheint sobald Sie eine Reise ablegen) wieder wieder aufzurufen - Oder um sie Ihrer Reiseanfrage hinzuzufügen wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich ein individuelles Angebot erstellen lassen möchten.

In Ihrer Reisetasche merken
Karte

Kommt noch

Informationen, Leistungen, Hinweise
Abfahrts-/Ankunftsregion:

Labuan Bajo (Flores) / Denpasar (Bali)
Starttag: Täglich

Hotel/Flughafen Transfers:

Transfers inklusive von und zu den oben genannten Flughäfen und Hotels in der unmittelbaren Region.

Leistungen (inklusive):

Tourverlauf als Privattour
Englischsprachige Reiseleitung
Klimatisiertes Fahrzeug mit Fahrer
Übernachtungen: DZ angegebene/gleichwertige Hotels
Transfers, Eintrittsgelder und Besichtigungen laut Programm
Inlandsflug: Flores - Sumba
Verpflegung wie angegeben:
11x Frühstück 11x Mittagessen/Lunchbox 11x Abendessen

Nicht enthalten sind:

Eigene Ausgaben
Zusatzleistungen (als "optional" gekennzeichnet)
Nicht genanntes Programm
Saisonaufschläge
Schutzgebühr für Komodo Nationalpark USD 15,- p.P.
Schutzgebühr Manupeu Tanadaru National Park

Beste Reisezeit(en):

April - November

Wichtige Hinweise:

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 2 Personen. Preise für Einzelreisende auf Anfrage.
Hinweis für Reisen in infrastrukturell schwache Gebiete:
Die Regionen außerhalb der Ballungszentren in Indonesien (Java und Bali) sowie Timor-Leste (Dili) sind zum Teil kaum touristisch entwickelt. Die nötige Infrastruktur in Form von regelmäßigen Flugverbindungen, Restaurants und Hotels von einfacher bis gehobener Kategorie befindet sich im Aufbau. Flugverspätungen und -streichungen sind üblich. Warmwasser in den Bädern, Klimaanlage und bequeme Betten in den Zimmern sind kein Standard, den man immer und überall erwarten kann. Möglicherweise haben die Sprachkenntnisse und Kommunikationsfähigkeiten der Guides nur einen geringen Umfang und können sehr von lokalen kulturellen Besonderheiten geprägt sein. Reisen durch diese Gebiete haben z.T. Expeditionscharakter. Das betrifft u.a. Reisen in Sumatra, Kalimantan, Sulawesi, die Kleinen Sunda-Inseln/Nusa Tenggara und andere Gebiete in Ostindonesien sowie Timor-Leste.
Diese Rundreise enthält Inlandsflüge. Die meisten indonesischen Fluggesellschaften stehen auf der Schwarzen Liste der Europäischen Union. Bitte beachten Sie unbedingt die Reiseinformationen zu Inlandsflügen!
Bitte beachten Sie die Reiseinformationen und unsere Packliste für die Region.
Bei Reisen in islamische Länder kann es während dem Fastenmonat Ramadan, an hohen Feiertagen und Freitagen zu Beeinträchtigungen kommen.
Vulkanismus: Die Sunda-Inseln sind größtenteils vulkanischen Ursprungs und weisen hohe vulkanische Aktivität auf. Entsprechend ist es möglich, dass Routen oder Besichtigungen, insbesondere Besichtigungen von Vulkanen, auf Grund von aktueller Aktivität und daraus resultierenden Sperrungen geändert und durch Alternativprogramm/-routen ersetzt werden müssen. Den aktuellen Status der wichtigsten Vulkane finden Sie hier: Aktueller Status der Vulkane auf den Sunda-Inseln.

Flugempfehlung(en):

Wir empfehlen folgende Flugverbindungen und buchen diese gerne zusammen mit Ihrem Wunschprogramm für Sie:
Singapore Airlines/Silk Air Singapore Airlines/Silk Air (z.B. mit Singapore Stopover) nach Denpasar (Bali).
Zusätzlich benötigen Sie einen Inlandsflug von Denpasar (Bali) nach Labuan Bajo (Flores) den wir gerne für Sie buchen.
Dieser Inlandsflug ist mit Garuda Indonesia durchführbar und damit von der EU-Blacklist NICHT betroffen.
Bitte beachten Sie unbedingt die Reiseinformationen zu Inlandsflügen!