sunda-islands.com Lexikon

Baba Nyonya Heritage Museum, Malaysia

Baba Nyonya oder Baba Nyonya im sunda-islands.com Lexikon">Peranakan ist die Bezeichnung der s.g. "Straits-born" Chinesen in Malaysia. Aus zahlreichen Verbindungen zwischen eingewanderten, chinesischen Siedlern und malaisischen Frauen enstand schließlich eine neue, eigenständige Volkgruppe. Die Baba Nyonya im sunda-islands.com Lexikon">Peranakan waren oft Händler, die von ihren Verbindungen nach China profitierten. Beherrschendes Element der Kultur der Straits Chinese ist die Symbiose von malaiischen und chinesischen Sitten und Gebräuchen. Viele Peranakanfamilien lebten in den typischen Shophouses, die im chinesischen Stil eingerichtet waren. Gleichzeitg sprachen die Baba Nyonya aber besser Malaiisch als Chinesisch. Auch Kleidung und Küche orientierten sich nach lokalen Vorbildern. Das Baba Nyonya Heritage Museum in der Jalan Tun Tan Cheng Lock in Malakka wurde früher tatsächlich von einer wohlhabenden Straits Chinese Familie bewohnt. Heute werden hier Möbel, Kleidung, Bilder und andere Gegenstände des täglichen Lebens ausgestellt, um das Erbe dieser besonderen Kultur zu bewahren. Das Museum ist täglich geöffnet.

Koordinaten: 2°11'43''N 102°14'48''E | GoogleMaps | GoogleEarth
Literatur zum Thema:

Baba Nyonya Museum in Malakka
Baba Nyonya Museum in Malakka

Artikel zu Orten in der Nähe: | Dutch Square (0,29 km) | Christ Church (0,32 km) | St. Paul's Church (0,44 km) | A Famosa (0,55 km) | Princess Hang Li Poh's Well (0,94 km) | Malakka (1,1 km) | Kuala Lumpur (121,09 km) | Merlion (203,79 km) | Sumatra (275,87 km) | Ipoh (294,2 km) | Kuala Kangsar (318,56 km) | Gunung Marapi (344,27 km) | Bukittinggi (345,37 km) | Die Batak (375,06 km) | Der Toba See (381,51 km) | Pulau Samosir (381,51 km) | Die Minangkabau (394,39 km) | Padang (405,35 km) | Masjid Raya (421,31 km) | Istana Maimoon (421,67 km) |

Rundreisen zum Thema