Mythos und Moderne - Die Sunda-Inseln und West Papua - 17 Tage

Reisedetails & Informationen - Individuelle Rundreise/Privatreise, Tourcode: SI-PDG-AT1

Detailierter Reiseverlauf

Tag 1: Tourstart Padang (Sumatra) - Bukittinggi (M)

Minangkabauhaus © Ministry of Culture and Tourism, Republic of IndonesiaMinangkabauhausNach der Landung auf dem Flugahfen von Padang werden Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen. Umgehend beginnen Sie Ihre Reise nach Bugittinggi. Quer durch das wunderschöne Anaital fahren Sie nach Puncak Kiambang zum Anaiwasserfall und dem Informationscenter über die Kultur der Minangkabau.

Tag 2: Bukittinggi (FM)

Ngarai Sianok bei Bukittinggi © Ministry of Culture and Tourism, Republic of IndonesiaNgarai Sianok bei BukittinggiDer Anblick des "Grand Canyons" von Sumatra, dem Ngarai Sianok wird Ihnen den Atem rauben. Ein Hauch von Kolonialzeit wird sich beim Besuch des Fort de Kock breitmachen. Es wurde 1825 vonden Holländern erbaut. Weiter stehen auf dem Programm das Bundo Kanduang Museum und Jam Gadang, der "Big Ben" Sumatras. Ein farbenfrohes Bild bieten die traditionellen Märkte Pasar Atas und pasar Bawah. Später fahren Sie in das Harrautal in Payakumbuh, einem Naturreservat umringt von steilen Berghängen und Wasserfällen.

Tag 3: Bukittinggi - Padang (FM)

Minangkabau ArchitekturMinangkabau ArchitekturEine Hinterlassenschaft aus der Zeit des alten Königreichs der Minangkabau ist der Palast von Pagaruyung. Fahren Sie von dort weiter nach Balimbing, bevor Sie den Singkaraksee erreichen. Ihr nächstes Ziel ist Padang, die Hauptstadt Westsumatras. Besuchen Sie das Adityawarman Museum mit seiner Sammlung von Schnitzereien, Skulpturen und Trachten aus Westsumatra. Ebenfalls der Kunst und Kultur Sumatras ist der "Cultural Park"/Taman Budaya gewidmet.

Tag 4: Padang - Jakarta - Yogyakarta (FA)

Prambanan Panorama © Oliver C. ThorntonPrambanan PanoramaNach der Ankunft am Flughafen von Yogyakarta fahren Sie zum Tempel Prambanan, dem schönsten hinduistischen Bauwerk Indonesiens. Errichtet wurde Prambanan um das Jahr 850, entweder unter Rakai Pikatan, dem König der zweiten Mataram-Dynastie, oder unter Balitung Maha Sambu während der Sanjaya-Dynastie. Schon bald nach seiner Fertigstellung wurde der Tempel verlassen und begann zu verfallen. Der Wiederaufbau begann 1918 und wird auch nach dem Beben im Mai 2006 weitergeführt. Genießen Sie ein Abendessen mit lokalen Spezialitäten und eine Vorführung javanischer Tänze.

Tag 5: Yogyakarta (FM)

Relief mit buddhistischer Szene im Borobudur © Rima SuharkatRelief mit buddhistischer Szene im BorobudurAuf der westlichen Seite des Berges Sewu befinden sich die königlichen Gräber von Imogiri aus dem 17. Jh., die dem Sultan Agung zugeordnet werden. Pilger müssen 345 Treppen bis zum Grab erklimmen. Weiter geht es zum Tempel Boroburdur. Das Bauwerk aus dem 8. Jh. gehört zum Weltkulturerbe der UNSESCO. Außerdem besichtigen Sie den Tempel Pawon und den Buddha Sakyamuni im Tempel Mendut .

Tag 6: Yogyakarta - Balikpapan (F)

Aufwendige Stoffe und Silberarbeiten © David Kirkland & Sabah TourismAufwendige Stoffe und SilberarbeitenSie fahren in den Süden Yogyakartas und besuchen einige der umliegenden Dörfer, die auf Kunsthandwerk spezialisiert sind. Am Nachmittag fliegen Sie nach Balikpapan. Dort Check-in im Hotel. Übernachtung Balikpapan.

Tag 7: Balikpapan - Muara Muntai (FMA)

Nasenaffe © Rima SuharkatNasenaffeFrühstück im Hotel. Am Morgen werden Sie im Hotel in Balikpapan abgeholt und fahren nach Loa Janan. Dort gehen Sie an Bord eines Hausbootes. Während dieses Reiseteils übernachten Sie an Bord und nehmen dort auch die meisten Mahlzeiten ein.

Tag 8: Muara Muntai - Mancong - Tenggarong (FMA)

Dayak in Kalimantan © Ministry of Culture and Tourism, Republic of IndonesiaDayak in KalimantanIn Muara Muntai gehen Sie an Land und machen einen Rundgang durch das Dorf. Dann fahren Sie mit einem motorisierten Kanu über den Jempang See. Sie erreichen Mancong. Dort wird Ihnen zu Ehren eine Willkommenszeremonie vor einem traditionellen Langhaus der Dayak Banuaq abgehalten. Danach kehren Sie nach Mancong bei Tanjung Isuy zurück. Danach Weiterfahrt zum Hausboot. Abendessen und Übernachtung auf dem Boot.

Tag 9: Tenggarong - Pampang - Balikpapan (FMA)

Rumah Betang © Ministry of Culture and Tourism, Republic of IndonesiaRumah BetangNach dem einfachen Frühstück erreicht das Hausboot Tenggarong. Dort sehen Sie das Museum, den königlichen Friedhof und den Sultanspalast. Danach fahren Sie zum Dayakdorf Pampang, in dem noch Dayakfrauen mit traditionellem Körperschmick leben. Die langezogenen Ohrläppchen und dunklen Tatoos sind chrakteristisch für die Kultur der Dayak. Später Weiterfahrt nach Balikpapan. Abendessen und Übernachtung in Balikpapan.

Tag 10: Balikpapan - Makassar - Jayapura (F)

Nach dem Frühstück kehren Sie zurück nach Balikpapan und fliegen via Makassar (Ujung Pandang) nach Jayapura in Irian Jaya.

Tag 11: Jayapura (FMA)

Yos Suudarso Bucht,  JayapuraYos Suudarso Bucht, JayapuraNach der Ankunft am Sentani Flughafen in Jayapura, der Hauptstadt der Provinz West Papua, werden Sie von Ihrer Reiseleitung zu Ihrem Hotel gebracht, in dem Sie die erste Nacht verbringen werden. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.

Tag 12: Jayapura - Baliem Valley/Wamena (FMA)

Dani Dorf im Hochland von West PapuaDani Dorf im Hochland von West PapuaAm frühen Morgen werden Sie zurück zum Flughafen gebracht, um von dort nach Wamena zu fliegen. Auf dem Weg ins Hotel besuchen Sie den traditionellen Markut auf dem die Dani Ihre Waren austauschen. Schließlich Check-in im Resort. Nachmittags besuchen Sie das Dorf Napu. Von dort aus hat man eine gute Aussicht auf Wamena im Tal. Gemeinsam mit Ihrem Guide laufen Sie durch das Dorf der Lani und sehen die Häuser und Gäerten der Bewohner. Kehren Sie über Nacht zum Hotel zurück.

Tag 13: Baliem Valley/Wamena (FMA)

Kurulu Mumie © Ministry of Culture and Tourism, Republic of IndonesiaKurulu MumieMittels lokaler Transportmittel erreichen Sie Jiwika und wandern über einen Hügel, um eine alte Salzmine zu besichtigen. Außerdem erwartet Sie an diesem Tag die etwa 250 Jahre alte Mumie in Sopaima und das Dorf Suroba. Ein Highlight ist die Vorführung traditioneller Tänze der Dani und einer Kampfzeremonie. Am Ende des Tages kehren Sie nach Wamena zurück. Übernachtung im Resort.

Tag 14: Baliem Valley/Wamena - Jayapura (FMA)

Baliem Valley Resort © Baliem Valley ResortBaliem Valley ResortSie werden von Wamena zum Flughafen gebracht, um zurück nach Jayapura zu fliegen. Auf dem Weg vom Sentani Flughafen zu ihrem Hotel in Jayapura besuchen Sie das Loka Budaya Museum in Abepura. Nach dem Check-In steht ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung.

Tag 15: Jayapura - Denpasar - Sanur (F)

Am frühen Morgen verlassen Sie Jayapura in Richtung Denpasar via Makassar (Ujung Pandang). Bei Ankunft in Denpasar werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Übernachtung in Sanur.

Tag 16: Sanur (F)

Balinesische TanzübungenBalinesische TanzübungenNach dem Frühstück brechen Sie zu einer Stadtrundfahrt durch Denpasar auf. Besuchen Sie das Bali Museum, das 1910 von dem Holländer W.F. Kroon gegründet worden ist. Dieses ethnographische Museum illustriert die faszinierende Kunst und Kultur der Insel. Fahren Sie weiter zum Jagat Nata Tempel, einem modernen Tempel, der dem Gott Shiva gewidmet ist.

Tag 17: Sanur - Tourende Denpasar (Bali) (F)

Frühstück im Resort. Der Tag steht Ihnen bis zum FLughafentransfer zur freien Verfügung.

Preise, Hotels & Informationen

Preise
Optionen Komfort
Preis pro Person EUR 5.200,-
CHF 5.668,-
Individuelle Privatreise mit 2 Personen im Doppelzimmer.
Änderungen und Anpassungen der Reise an Ihre Wünsche sind natürlich möglich, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Gruppenpreise (nur für geschlossene Privatgruppen, ab 4 Personen) auf Anfrage.
EZ-Zuschlag EUR 649,-
Einzelreisende EUR 9.360,-
Ihre Hotels für diese Reise
(Änderungen auf Ihre Wunschhotels sind natürlich kein Problem!)
OrtKomfort Hotels
BukittinggiGrand Rocky Hotel

Deluxe
PadangPangeran Beach Hotel

Deluxe
YogyakartaThe Phoenix Hotel

Superior Heritage
BalikpapanLe Grandeur

Superior
Muara MuntaiBoat
Boot
TenggarongBoat
Boot
JayapuraSentani Indah

Baliem Valley/WamenaBaliem Valley Resort

Honay Villa
SanurGriya Santrian

Garden Wing

Nutzen Sie die Reisetasche um sich Reisen für später zu merken und schnell über das Menue mit der Reisetasche (, erscheint sobald Sie eine Reise ablegen) wieder wieder aufzurufen - Oder um sie Ihrer Reiseanfrage hinzuzufügen wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich ein individuelles Angebot erstellen lassen möchten.

In Ihrer Reisetasche merken
Karte

Kommt noch

Informationen, Leistungen, Hinweise
Abfahrts-/Ankunftsort:

Padang (Sumatra) / Denpasar (Bali)

Hotel/Flughafen Transfers:

Transfers inklusive von und zu den oben genannten Flughäfen und Hotels in der unmittelbaren Region.

Leistungen (inklusive):

Tourverlauf als Privattour
Englischsprachige Reiseleitung
Klimatisiertes Fahrzeug mit Fahrer
Übernachtungen: DZ angegebene/gleichwertige Hotels
Transfers, Eintrittsgelder und Besichtigungen laut Programm
Inlandsflüge (lt. Reiseplan)
Verpflegung wie angegeben:
16x Frühstück 11x Mittagessen/Lunchbox 8x Abendessen

Nicht enthalten sind:

Eigene Ausgaben
Zusatzleistungen (als "optional" gekennzeichnet)
Nicht genanntes Programm
Saisonaufschläge

Wichtige Hinweise:

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 2 Personen. Preise für Einzelreisende auf Anfrage.
Hinweis für Reisen in infrastrukturell schwache Gebiete:
Die Regionen außerhalb der Ballungszentren in Indonesien (Java und Bali) sowie Timor-Leste (Dili) sind zum Teil kaum touristisch entwickelt. Die nötige Infrastruktur in Form von regelmäßigen Flugverbindungen, Restaurants und Hotels von einfacher bis gehobener Kategorie befindet sich im Aufbau. Flugverspätungen und -streichungen sind üblich. Warmwasser in den Bädern, Klimaanlage und bequeme Betten in den Zimmern sind kein Standard, den man immer und überall erwarten kann. Möglicherweise haben die Deutschkenntnisse der Guides nur einen geringen Umfang. Reisen durch diese Gebiete haben z.T. Expeditionscharakter. Das betrifft u.a. Reisen in Sumatra, Kalimantan, Sulawesi, die Kleinen Sunda-Inseln/Nusa Tenggara und andere Gebiete in Ostindonesien sowie Timor-Leste.
Diese Rundreise enthält Inlandsflüge. Die meisten indonesischen Fluggesellschaften stehen auf der Schwarzen Liste der Europäischen Union. Bitte beachten Sie unbedingt die Reiseinformationen zu Inlandsflügen!
Bitte beachten Sie die Reiseinformationen.
Bei Reisen in islamische Länder kann es während dem Fastenmonat Ramadan, an hohen Feiertagen und Freitagen zu Beeinträchtigungen kommen.
Vulkanismus: Die Sunda-Inseln sind größtenteils vulkanischen Ursprungs und weisen hohe vulkanische Aktivität auf. Entsprechend ist es möglich, dass Routen oder Besichtigungen, insbesondere Besichtigungen von Vulkanen, auf Grund von aktueller Aktivität und daraus resultierenden Sperrungen geändert und durch Alternativprogramm/-routen ersetzt werden müssen. Den aktuellen Status der wichtigsten Vulkane finden Sie hier: Aktueller Status der Vulkane auf den Sunda-Inseln.
Während der Trockenzeit kann es in diesem Gebiet durch Waldbrände auf Borneo und Sumatra zu sogenanntem Haze kommen. Dies ist ein jährlich in unterschiedlicher Ausprägung wiederkehrendes Phänomen in der gesamten Region. Bitte informieren Sie sich vorab und auch während der Reise über das ASEAN Regional Haze Situation Center zur tagesaktuellen Situation.

Flugempfehlung(en):

Wir empfehlen folgende Flugverbindungen und buchen diese gerne zusammen mit Ihrem Wunschprogramm für Sie:
Singapore Airlines/Silk Air Singapore Airlines/Silk Air (z.B. mit Singapore Stopover) als Gabelflug nach Jakarta (Java) und zurück von Denpasar (Bali).
Zusätzlich benötigen Sie einen Inlandsflug von Jakarta (Java) nach Padang (Sumatra) den wir gerne für Sie buchen.
Dieser Inlandsflug ist mit Garuda Indonesia durchführbar und damit von der EU-Blacklist NICHT betroffen.
Bitte beachten Sie unbedingt die Reiseinformationen zu Inlandsflügen!

Reiseführer zu dieser Reise (bei Amazon):

Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel