Ihre unverbindliche Anfrage
sunda-islands.com Lexikon

Sanur, Bali, Indonesien

Sanur ist ein Ort an der Ostküste der indonesischen Insel Bali. Ähnlich wie die zentralbalinesische Ortschaft Ubud wurde Sanur in den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts von zahlreichen europäischen Künstlern als Domizil erkoren. Aber auch Völkerkundler der ersten Stunde gingen ihren Forschungen hier nach. Heute kann man das Le Mayeur Museum besuchen. A.J. Le Mayeur war ein belgischer Maler, der mit einer Balinesin verheiratet war. In seinem ehemaligen Atelier ist Teil des Museums.
Sanur gehört zu den insgesamt ruhigeren Orten des touristischen Südens der Insel. Die ersten Schritte zum Massentourismus wurden aber hier gemacht, als 1966 das mehrstöckige Grand Bali Beach Hotel am Strand gebaut wurde. Als Reaktion auf den Bau wurde die Richtlinie erlassen, keine Häuser mehr zu bauen, die höher als die höchste Kokospalme sind. Eine Alternative zu Sanur ist der Ort Seminyak an der Westküste.


Koordinaten: 8°41'42''S 115°15'42''E | GoogleMaps | GoogleEarth
Literatur zum Thema

Strand von Sanur
Strand von Sanur

Artikel zu Orten in der Nähe: | Denpasar, Bali (6,82 km) | Tanjung Benoa (9,33 km) | Celuk (10,15 km) | Legian (10,28 km) | Seminyak (10,45 km) | Kuta (10,47 km) | Nusa Dua (11,99 km) | Jimbaran (13,49 km) | Mas (18,07 km) | Goa Gajah (19,14 km) | Ubud (19,29 km) | Taman Ayun (19,56 km) | Neka Museum (19,79 km) | Nusa Lembongan (20,82 km) | Pura Tanah Lot (20,99 km) | Tabanan (23,1 km) | Affenwald Alas Kedaton (23,26 km) | Bale Kertagosa (23,53 km) | Telaga Waja (23,6 km) | Pura Luhur Uluwatu (24,51 km) |

Rundreisen zum Thema

Dorfvorsteher © Christopher Missling

Gesichter Indonesiens

  • 21 Tage
  • 2.640
  • CHF 3.089

Diese Rundreise zeigt Ihnen vier der faszinierenden Sunda-Inseln und ermöglicht Ihnen Begegnungen mit den verschiedenen Gesichtern Indonesiens. Auf Sumatra besuchen Sie die bedrohnten Orang-Utans, sehen den Toba See und überqueren den Äquator. Auf Java machen Sie Halt in der Sultansstadt Yogyakarta, wo Sie die wichtigen Tempelanlagen Borobudur und Prambanan besichtigen, bevor Sie zum Vulkan Bromo nach Ostjava aufbrechen. Auf Sulawesi folgen Sie Ihrem Begleiter zu den mystischen Begräbnisstätten der Toraja und beenden die Reise schließlich auf der Götterinsel Bali.

Tanzzeremonie West Papua

Mythos und Moderne - Die Sunda-Inseln und West Papua

  • 17 Tage
  • 5.200
  • CHF 6.084

Die Kulturen Indonesiens haben im Laufe der Zeit nichts von ihrer Faszination verloren. Diese 16 Tage dauernde Rundreise führt Sie an Orte, wo die Kulturen noch in ihrer alten Form bestehen. In Sumatra durchqueren Sie das Hochland und besuchen das Land der Minangkabau. Außerdem erwarten Sie malerische Seen und Wasserfälle, bevor Sie den "Grand Canyon" Sumatras besichtigen. Schließlich fahren Sie weiter nach Java. Dort stehen zahlreiche Tempel, die von Javas langer Geschichte zeugen. In der Umgebung von Yogyakarta besuchen Sie Dörfer, die für ihr Kunsthandwerk bekannt sind.

Indonesien ist ein Inselstaat mit einer langen Seefahrertradition und diese zeigt sich eindrucksvoll während eines Besuches im Hafen der Hauptstadt Jakarta. Im alten Teil des Hafens liegen die Pinisi-Schoner der Bugis vor Anker. Nehmen Sie diesen Besuch als Einstimmung, auf die mehrtägige Fahrt mit einem Hausboot, die Sie in Kalimantan erwarten wird. Eine Fahrt mit dem Hausboot ist die einfachste und ursprünglichste Art die Insel zu erkunden. Flussaufwärts besuchen Sie Dörfer der Dayak und haben Gelegenheit den Dorfbewohnern bei ihrem täglichen Leben über die Schulter zu schauen. Von den Dayak am Mahakam geht es weiter zu den Dani im Baliem Valley in Irian Jaya. Die letzten Tage der Rundreise verbringen Sie auf Bali, der Insel der Götter.

Tongkonan-Haus in Tana Toraja © Christopher Missling

Zauberhafte Sunda-Inseln

  • 13 Tage
  • 1.945
  • CHF 2.276

Indonesien - eine Inselwelt voller Kultur- und Naturschätze. Im Rahmen dieser Rundreise besuchen Sie das Hochland von Sulawesi und die Götterinsel Bali. Der Toraja Volksstamm lebt im Hochland von Sulawesi und ist bekannt für seinen speziellen Totenkult. In den Dörfern finden sich außerdem kunstvoll gestaltete Holzhäuser mit aufwändigen Dachkonstruktionen. Ihr nächstes Ziel sind die weißen Strände von Bira Beach und die Bugis von Tanaberu, bekannt als talentierte Schiffbauer. Zurück auf Bali erkunden Sie den Westbali Nationalpark und können die Reise ganz entspannt am Strand von Sanur ausklingen lassen.