sunda-islands.com Lexikon

Die Dani, West-Papua, Indonesien

Die Dani sind ein Naturvolk auf dem indonesischen Teil der Insel Neuguinea (Provinz West-Papua, früher: Irian Jaya). Einige Quellen beziffern die Größe der Dani-Bevölkerung auf 250.000. Die Dani-Männer tragen oft einen Penisfutteral. Weitere Stämme im Baliem-Tal sind die Lani im Westen und die Yali im Süd-Osten.

Die Sprache der Dani ist Gegenstand zahlreicher ethnolinguistischer Untersuchungen. Es gibt z. B. nur zwei Bezeichnungen, um Farben zu beschreiben: einen Sammelbegriff für alle hellen/warmen und einen für kalte/dunkle Farbtöne. Eleanor Rosch nutzte diese Eigenheit, um die Sapir-Whorf-Hypothese zu überprüfen.

Koordinaten: 4°5'22''S 139°0'23''E | GoogleMaps | GoogleEarth
Literatur zum Thema:
Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel

Vorbereitungen für das Schweinefest im Membagam
Vorbereitungen für das Schweinefest im Membagam

Artikel zu Orten in der Nähe: | Wamena (6,91 km) | Habema See (37,68 km) | Puncak Trikora (41,7 km) | West Papua (Irian Jaya) (106,57 km) | Die Asmat (196,96 km) | Jayapura (253,81 km) | Sorong (926,96 km) | Pulau Weigeo (988,96 km) | Pulau Batanta (996,15 km) | Raja Ampat (1025,96 km) | Saparua (1144,66 km) | Martha Christina Tiahahu (1194,27 km) | Ambon (1196,13 km) | Lembeh Strait (1640,79 km) | Tangkoko (1648,29 km) | Pulau Bangka (1661,6 km) | Gunung Ruang (1661,95 km) | Wakatobi (1675,91 km) | Gunung Soputan (1676,73 km) | Manado (1679,97 km) |

Rundreisen zum Thema

Kuruwai Baumhaus © Weiglein

Expedition: Trans-Kuruwai 09.07.-22.07.2018

  • 14 Tage
  • 3.490
  • CHF 3.805

Klassische Expedition zu den Baumhausnomaden der Kuruwai, die noch heute sehr abgeschieden im unwegsamen Urwald des Tieflands leben. Bei dieser Expedition werden wir den DekaiDistrikt von Mabul im Westen bis nach Yanirumah im Osten durchqueren. Dazwischen verbringen wir einige Tage im Wald der Kuruwai und werden Siedlungen im Gebiet des Flusses Avium besuchen. Je tiefer wir in den Wald vordringen, desto ursprünglicher werden die Menschen. Ein tägliches Laufpensum von 5 Stunden setzt eine gute Grundfitness voraus. Im Baliem Valley besuchen wir Siedlungen der Dani.

Baliem Valley Dani © Weiglein

Special: Highland Festival

  • 9 Tage
  • 2.960
  • CHF 3.227

> > 2018: 05.08.-13.08.2018< <
Das Highland Festival im Baliem Valley zieht jedes Jahr Besucher aus aller Welt an. Während des dreitägigen Festivals treffen sich die verschiedenen Stämme aus dem Hochland West Papuas und messen sich in sportlichen Wettkämpfen. Aufwendig geschmückte Krieger führen traditionelle Tänze vor und ein Festessen wird zubereitet. Während der Reise unternehmen Sie natürlich auch Ausflüge in die Umgebung des Resorts.

Asmat © Weiglein

Abenteuer Kuruwai und Asmat

  • 15 Tage
  • 5.960
  • CHF 6.497

Im Süden von West Papua (Irian Jaya) leben die Volksstämme der Kuruwai und Asmat. Beide waren durch ihren abgelegenen Lebensraum lange von der modernen Außenwelt abgeschnitten. Dadurch ist ihre Lebensweise nachwievor steinzeitlich geprägt. Diese Expedition führt Sie zunächst in den Dschungel zu den Kuruwai. Sie leben für ein paar Tage in einer kleinen Siedlung und sind Gast der Bewohner. Aus erster Hand erfahren Sie mehr über den lebensnotwendigen Anbau von Sago, die Jagd mit Pfeil und Bogen und die Herstellung typischer Kunst. Später fahren Sie flussabwärts zurück zur Küstenregion, wo die Asmat leben. Sie besuchen verschiedene Männerhäuser (Jeu), die rituellen Zentren der Asmatkultur. Bevor Sie in die Zivilisation zurückkehren, haben Sie auch die Gelegenheit typische Kunstobjekete zu erwerben.

Vorbereitungen für das Schweinefest im Membagam © Weiglein

Erlebnis Baliem

  • 6 Tage
  • 1.340
  • CHF 1.461

Der Volksstamm der Dani lebt im Hochland von West Papua (Irian Jaya), der östlichsten und größten Provinz Indonesiens. Lange Zeit lebten die Dani unberüht von der Außenwelt im Baliemtal. Erst 1938 wurden Sie endeckt und faszinierten seit dem viele ihrer Besucher. Reisen Sie mit uns zurück in die Steinzeit. Besuchen Sie die Dörfer der Dani im Baliem Valley.

Baliem Valley Resort © Baliem Valley Resort

Baliem-Tal im Hochland von Irian Jaya

  • 12 Tage
  • 2.250
  • CHF 2.453

Neuguinea, nach Grönland die größte Insel der Erde, gilt als das intakteste naturkundliche Museum der Erde. Die abgelegene, unzugängliche Insel ist Heimat unzähliger Stämme und Kulturen, viele davon noch heute in der Steinzeit verharrend. Von eisigen Schneegebirgen bis glühenden Tieflandurwäldern bietet dieses urweltliche Stück Erde alles, was der Besucher sich vorzustellen vermag. Im Rahmen dieser reise besuchen Sie das Baliem-Tal im Hochland von West Papua (ehem. Irian Jaya) und wohnen im The Baliem Valley Resort. Sie verbringen die Tage mit ausgedehnten Wanderungen durch die wild-romantische Bergwelt, Besuchen typischer Dani-Weiler und Erkundungen von Höhlen und Wäldern. Sie werden ein buntes Schweinekochfest erleben und machen eine Bootstour auf dem Baliem-Fluss. Besonders Filmer und Fotografen werden zahlreiche Motive finden.

Tanzzeremonie West Papua

Mythos und Moderne - Die Sunda-Inseln und West Papua

  • 17 Tage
  • 5.200
  • CHF 5.668

Die Kulturen Indonesiens haben im Laufe der Zeit nichts von ihrer Faszination verloren. Diese 16 Tage dauernde Rundreise führt Sie an Orte, wo die Kulturen noch in ihrer alten Form bestehen. In Sumatra durchqueren Sie das Hochland und besuchen das Land der Minangkabau. Außerdem erwarten Sie malerische Seen und Wasserfälle, bevor Sie den "Grand Canyon" Sumatras besichtigen. Schließlich fahren Sie weiter nach Java. Dort stehen zahlreiche Tempel, die von Javas langer Geschichte zeugen. In der Umgebung von Yogyakarta besuchen Sie Dörfer, die für ihr Kunsthandwerk bekannt sind.

Indonesien ist ein Inselstaat mit einer langen Seefahrertradition und diese zeigt sich eindrucksvoll während eines Besuches im Hafen der Hauptstadt Jakarta. Im alten Teil des Hafens liegen die Pinisi-Schoner der Bugis vor Anker. Nehmen Sie diesen Besuch als Einstimmung, auf die mehrtägige Fahrt mit einem Hausboot, die Sie in Kalimantan erwarten wird. Eine Fahrt mit dem Hausboot ist die einfachste und ursprünglichste Art die Insel zu erkunden. Flussaufwärts besuchen Sie Dörfer der Dayak und haben Gelegenheit den Dorfbewohnern bei ihrem täglichen Leben über die Schulter zu schauen. Von den Dayak am Mahakam geht es weiter zu den Dani im Baliem Valley in Irian Jaya. Die letzten Tage der Rundreise verbringen Sie auf Bali, der Insel der Götter.