sunda-islands.com Lexikon

Pura Luhur Uluwatu, Bali, Indonesien

Der Pura Luhur Uluwatu ist ein hinduistischer Tempel im äußersten Südwesten der indonesischen Insel Bali. Erbaut wurde der Tempel im 11. Jh. zu Ehren der Meeregöttin Dewi Danau. Der Name bedeutet übersetzt etwa "Tempel des himmlischen Felsenkopfes". Der Name ist leicht zu verstehen, denn der Tempelkomplex wurde auf einer Klippe 76m über dem Meer errichtet.
Bis 1906 durfte der Tempel nur vom König von Badung (dem heutigen Denpasar) betreten werden, während er heute allen hinduistischen Gläubigen offensteht.

Koordinaten: 8°49'48''S 115°5'7''E | GoogleMaps | GoogleEarth
Literatur zum Thema:
Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel

Pura Ulu Watu
Pura Ulu Watu

Artikel zu Orten in der Nähe: | Jimbaran (11,05 km) | Kuta (15,35 km) | Legian (16,5 km) | Tanjung Benoa (16,54 km) | Nusa Dua (16,66 km) | Seminyak (17,53 km) | Pura Tanah Lot (23,05 km) | Sanur (24,51 km) | Denpasar, Bali (24,63 km) | Celuk (31,33 km) | Tabanan (32,5 km) | Taman Ayun (33,2 km) | Affenwald Alas Kedaton (35,75 km) | Mas (38,41 km) | Ubud (39,28 km) | Neka Museum (39,31 km) | Goa Gajah (40,47 km) | Nusa Lembongan (43,38 km) | Bale Kertagosa (47,82 km) | Belimbing (47,82 km) |

Rundreisen zum Thema

Zu diesem speziellen Thema gibt es in unserem Programm noch keine vorgefertigte Reiseroute in unserem Programm. Wir arbeiten aber gerne eine individuelle Privatrundreise zu diesem Themenschwepunkt für Sie aus. Nehmen Sie bitte einfach Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne.