sunda-islands.com Lexikon

Jimbaran, Bali, Indonesien

Jimbaran ist ein ehemals kleines Fischerdorf an der Westküste der indonesischen Insel Bali, südlich der Touristenhochburg Kuta. Heute prägen Luxusresorts die Grundstücke direkt am Strand, der zu einem der schönsten Strände der Insel gehört. Besonders bekannt ist Jimbaran für die exzellenten Fischrestaurants. Auch der frühmorgendliche Fischmarkt lockt viele Besucher an, die das tägliche Schauspiel nicht missen möchten.

Koordinaten: 8°46'25''S 115°10'5''E | GoogleMaps | GoogleEarth
Literatur zum Thema:

Surfer, Indonesien
Surfer, Indonesien

Artikel zu Orten in der Nähe: | Kuta (5,97 km) | Tanjung Benoa (6,02 km) | Legian (7,46 km) | Nusa Dua (7,74 km) | Seminyak (8,83 km) | Pura Luhur Uluwatu (11,05 km) | Sanur (13,49 km) | Denpasar, Bali (14,65 km) | Pura Tanah Lot (19,1 km) | Celuk (21,17 km) | Taman Ayun (25,58 km) | Tabanan (26,48 km) | Affenwald Alas Kedaton (28,76 km) | Mas (28,77 km) | Ubud (29,78 km) | Neka Museum (29,97 km) | Goa Gajah (30,56 km) | Nusa Lembongan (32,66 km) | Bale Kertagosa (36,93 km) | Telaga Waja (37,08 km) |

Rundreisen zum Thema