Ihre unverbindliche Anfrage
sunda-islands.com Lexikon

Mas, Bali

Der Ort Mas im Zentrum der Insel Bali in Indonesien ist vor allem für die Vielfalt an Holzschnitzern bekannt. Zwar werden auf der ganzen Insel Kunstwerke aus Holz angeboten, diese sind jedoch häufig touristische Massenware. In Mas hat man die Möglichkeit eine Vielzahl von Galerien zu besuchen und den Schnitzern bei der Herstellung von eindrucksvollen Unikaten zuzusehen.

Koordinaten: 8°31'53''S 115°15'50''E | GoogleMaps | GoogleEarth
Literatur zum Thema

Tanzmaske
Tanzmaske

Artikel zu Orten in der Nähe: | Ubud (1,28 km) | Neka Museum (2,08 km) | Goa Gajah (2,63 km) | Celuk (7,98 km) | Taman Ayun (10,2 km) | Affenwald Alas Kedaton (12,25 km) | Pura Gunung Kawi (13,11 km) | Bangli (13,17 km) | Tampak Siring (13,27 km) | Pura Tirta Empul (13,91 km) | Denpasar, Bali (14,12 km) | Pura Kehen (14,4 km) | Bale Kertagosa (15,38 km) | Tabanan (15,55 km) | Telaga Waja (17,13 km) | Sanur (18,07 km) | Seminyak (20,88 km) | Bali (21,61 km) | Legian (21,95 km) | Pura Tanah Lot (21,98 km) |

Rundreisen zum Thema

Gunung Bromo © Ministry of Culture and Tourism, Republic of Indonesia

Javanische Metropolen und Vulkane

  • 8 Tage
  • 1.270
  • CHF 1.448

Sie beginnen diese Reise in Jakarta, der Hauptstadt Indonesiens und Tor zur Inselwelt Javas. Sie besuchen nicht nur die wichtigsten kulturellen Orte der Insel, sondern besteigen auch einige der beeindruckensten Vulkane. Bevor Sie die Sultansstadt Yogyakarta erreichen, erwartet Sie der Krater des Vulkans Tangkuban Perahu. Mit dem Zug fahren Sie weiter nach Yogyakarta. Die Fahrt durch grüne Reisfelder und entlang mächtiger Vulkane bringt Sie zur Kulturmetropole in Zentraljava. Höhepunkte der Reise sind sicherlich die berühmten Tempelkomplexe Borobudur und Prambanan. In Ostjava erwarten Sie schließlich die Vulkane Bromo und Ijen mit seinen blauen Flammen/Blue Flames.

Puri Dajuma Cottages © Puri Dajuma Cottages

Westbali - Ganz persönlich!

  • 5 Tage
  • 575
  • CHF 656

Die Puri Dajuma Cottages an der Westküste der Götterinsel Bali laden Sie zu einem ganz besonderen Aufenthalt ein. Fühlen Sie sich in der Anlage mit typisch balinesischen Flair wie zu Hause. Im Laufe Ihres Aufenthaltes erkunden Sie das Dorf und die Umgebung des Resorts, lernen dabei mehr über die Tradition des Reisanbaus und die einheimische Küche. Das Resort selbst legt Wert auf eine familiäre Atmosphäre und die Verbundenheit zur Insel. Von den gemütlichen Bungalows blickt man durch den tropischen Garten auf das Meer.

Ora Beach, Seram © Ministry of Culture and Tourism, Republic of Indonesia

Südliche Molukken mit Ambon, Saparua und Seram

  • 9 Tage
  • 1.715
  • CHF 1.956

Die 9-tägige Rundreise beginnt auf der Insel Ambon, der Hauptinsel der Südmolukken. Zunächst reisen Sie per Boot weiter zur Nachbarinsel Saparua. Hier erfahren Sie mehr über den lokalen Helden Kapitan Pattimura, der 1817 das niederländische Fort Duurstede eroberte. Ein paar Tage später geht es weiter nach Seram, der zweitgrößten Insel der südlichen Molukken. Im Norden von Seram haben Sie ausgiebig Zeit für Vogel- und Naturbeobachtungen. Neben entspannenden Ausflügen zu weißen Traumstränden machen Sie auch Schnorcheltouren zu den vielleicht schönsten Riffen der Molukken. Auf Ambon steht dann wieder die bewegte Kolonialgeschichte des Archipels auf dem Programm.

Ulu Temburong Nationalpark © David Kirkland, Sabah Tourism

Kunst und Kulturen am Mahakam

  • 7 Tage
  • 1.185
  • CHF 1.351

Die Menschen in Kalimantan reisen über die Flüsse, denn die Straßen sind nicht gut genug ausgebaut. Tun Sie es den Einheimischen gleich und genießen Sie eine mehrtägige Flussfahrt auf dem Mahakam Fluss. Sie besteigen ein Hausboot und fahren flussaufwärts. Während der Reise werden Sie einige Dörfer am Ufer besuchen. Viele verschiedene Dayakstämme leben in Kalimantan. Sie haben Gelegenheit bei den Dayak zu wohnen und deren Kultur besser kennenzulernen.

Balinesische Tänzerin © Christopher Missling

Bali - Perle im Indischen Ozean

  • 3 Tage
  • 340
  • CHF 388

Diese kurze dreitägige Rundreise stellt Ihnen die wichtigsten landschaftlichen und kulturellen Höhepunkte der Insel Bali vor. Ausgangspunkt Ihrer Inselerkundungen ist das künstlerische Zentrum Ubud im kühleren Hochland. Sie besuchen wichtige Tempel, wie Pura Tirta Empul und des berühmten Meerestempel Tanah Lot. Außerdem lernen Sie mehr über den Reisanbau auf Bali, während Sie eine Wanderung durch die grünen Reisfelder rund um Ubud machen. Natürlich gehört auch eine Darbietung traditioneller Tänze zum Programm. Die grazilen Tänzer erwecken mit Ihren eleganten Bewegungen Szenen aus dem Ramayana-Epos zum Leben.

Der Rinjani ist die höchste Erhebung auf Lombok

Lombok Rundreise

  • 5 Tage
  • 385
  • CHF 439

Lombok wird oft als kleine Schwester Balis bezeichnet. Wenn dies so ist, dann ist Lombok eine ungleiche Schwester. Flora und Fauna unterscheiden sich sehr von Balis, stehen ihnen aber in Schönheit und Abwechslungsreichtum in nichts nach. Sehenswert ist besonders der Vulkan Rinjani, dessen Anblick die Landschaft Lomboks dominiert. Die Sasak sind die größte Bevölkerungsgruppe Lomboks. Viele von ihnen leben von Landwirtschaft und Kunsthandwerk. Im Laufe der Reise besuchen Sie Fischer- und Kunsthandwerkdörfer und lernen den Alltag der Sasak kennen.

Petronas Towers in Kuala Lumpur bei Nacht © Malaysia Tourism Board

Privater Stopover in Kuala Lumpur

  • 3 Tage
  • 130
  • CHF 149

Unternehmen Sie einen privaten Stopover in Kuala Lumpur. Sie werden am Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel in der Stadt gebracht. Erkunden Sie die malaysische Metropole und sehen Sie nationale Wahrzeichen, wie die Petronas Towers. Das quirlige Chinatown und die zahlreichen Einkaufszentren laden zu Shoppingtouren ein.

Cubadak Paradiso Village © Cubadak Paradiso Village

Cubadak Paradiso Village

  • 4 Tage
  • 360
  • CHF 411

Die nur 15 Quadratkilometer große Insel Cubadak befindet sich 25km südlich von Padang, der Provinzhauptstadt von Westsumatra. Die Fahrt entlang der Küste und durch die bewaldeten Hügel der Insel Sumatra in Richtung Süden dauert etwa 2 Stunden. Im kleinen Fischerhafen Corocok besteigt man ein Boot, um die Bucht von Tarusan zu überqueren. Am Ende der kurzen Fahrt erwartet den Besucher das hübsche Paradiso Village Resort. Die Anlage ist umgeben von unberührtem Tropenwald und einem mit Kokospalmen gesäumten Sandstrand. Die Insel Cubadak ist bis auf einige, wenige Fischerhütten unbewohnt und dadurch besonders für Naturliebhaber geeignet. Vom Resort aus kann man kurze Wanderungen über die Insel machen und Nashornvögel, Affen, kleine Warane und andere Tiere in freier Natur beobachten.

Reisanbau in Moni

Rundreise über die Insel der Blumen

  • 8 Tage
  • 1.140
  • CHF 1.300

Die Umgebung von Maumere in Zentralflores ist bekannt für die Herstellung von traditionellen Ikat-Stoffen. Viele Dörfer haben sich auf eine spezielle Technik spezialisiert. Neben Kunsthandwerk hat die Region aber auch spektakuläre Naturschauspiele, wie die drei farbigen Seen des Vulkans Kelimutu oder die vorgelagerten Riffe, zu bieten. Genießen Sie während der Rundreise nicht nur die landschaftlichen Highlights, sondern lernen Sie die Menschen der Blumeninsel kennen und lassen Sie sich von den vielschichtigen Kulturen bezaubern.

Komodowarane

Komodo via Sumbawa

  • 4 Tage
  • Preis auf Anfrage

Die Insel Sumbawa war früher der einzige Weg zum Komodo Nationalpark. Heute ist die Route fast in Vergessenheit geraten. Sie reisen über die Hauptstadt Bima an. In Sape gehen Sie an Bord eines Bootes, das Sie in das Parkgebiet bringen wird. Gemeinsam mit einem örtlichen Ranger wandern Sie durch die Savannen auf Komodo und Rinca bevor Sie nach Sumbawa zurückkehren.

Nias © North Nias Tourism

Nias Rundreise

  • 8 Tage
  • Preis auf Anfrage

Nias ist eine Insel im Mentawai Archipel vor der Westküste Sumatras. Bekannt ist Nias besonders für seine faszinierende Megalithkultur. Große Springsteine und aufwendig gesicherte Festungsdörfer zeugen von der alten Kultur. Im Rahman der Rundreise sehen Sie nicht nur eine Vorführung der Kriegstänze und des Steinspringens, sondern erkunden auch die Dörfer auf den Hügeln im Süden. In Sirombu in Westnias stehen die größten Megalithe der Insel. Es bleibt natürlich auch Zeit, um die Traumstrände der Insel zu genießen.