sunda-islands.com Lexikon

Gunung Egon, Flores

Der Gunung Egon (auch Gunung Namang) ist ein Stratovukan auf der Insel Flores in Indonesien. Die bis zu 1.703m hohe Erhebung befindet sich im schmalen Ostteil der Insel im Bereich der Bucht von Maumere. Im Krater bildet sich zeitweise ein Kratersee und Fumarolen finden sich m Krater und an der südlichen Bergflanke. Ein Erdrutsch an der Ostflanke während des Ausbruchs am 29. Januar 2004 trieb etwa 6.000 Bewohner der umliegenden Dörfer in die Flucht. In den Jahren 2004 und 2005 wurde ebenfalls Aktivitäten des Gunung Egon verzeichnet. Zuletzt ist der Gunung Egon am 15. April 2008 ausgebrochen. Dabei spuckte er Rauch und Asche in die Atmosphäre. Die riesigen Wolken erreichten eine Höhe von bis zu 4km. 600 Menschen aus den Dörfern am Fuß des Gunung Egon mußten evakuiert werden.

Koordinaten: 8°40'12''S 122°26'59''E | GoogleMaps | GoogleEarth
Literatur zum Thema:
Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel

Artikel zu Orten in der Nähe: | Kelimutu (71,34 km) | Flores (111,6 km) | Gunung Inierie (167,08 km) | Timor (226,71 km) | Taka Bonerate (260,89 km) | Labuan Bajo (284,34 km) | Pulau Bidadari (288,98 km) | Sumba (292,72 km) | Pulau Rinca (305,61 km) | Komodo Nationalpark und Komodowarane (319,74 km) | Manupeu Tanah Daru Nationalpark (326,92 km) | Pulau Komodo (332,32 km) | Wakatobi (365,18 km) | Sangeang Api (376,97 km) | Bira (405,5 km) | Die Bugis (407,04 km) | Bima (412,29 km) | Nusa Tenggara (443,28 km) | Sumbawa (476,77 km) | Gunung Tambora (494,31 km) |

Rundreisen zum Thema

Zu diesem speziellen Thema gibt es in unserem Programm noch keine vorgefertigte Reiseroute in unserem Programm. Wir arbeiten aber gerne eine individuelle Privatrundreise zu diesem Themenschwepunkt für Sie aus. Nehmen Sie bitte einfach Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne.