sunda-islands.com Lexikon

Bira, Sulawesi, Indonesien

Bira Beach ist ein Küstenort im Süden der indonesischen Insel Sulawesi. Etwa 4-5 Stunden Autofahrt von Makassar (früher: Ujung Pandang) entfernt, an der Südostspitze der Halbinsel, befindet sich das kleine Dorf Bira. Am weißen Strand werden die für die Bugis typischen Pinisi-Schoner gebaut. Von Bira kann man zur nahen Insel Selayar übersetzen, um den Nationalpark Taka Bonerate zu erreichen. Vereinzelte einfache Hotels wurden am Weststrand erbaut.

Koordinaten: 5°35'1''S 120°27'21''E | GoogleMaps | GoogleEarth
Literatur zum Thema:
Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel

Phinisi am Strand von Bira
Phinisi am Strand von Bira

Artikel zu Orten in der Nähe: | Die Bugis (2,79 km) | Makassar (Ujung Pandang) (124,38 km) | Taka Bonerate (144,75 km) | Tana Toraja (294,27 km) | Labuan Bajo (326,69 km) | Sangeang Api (326,9 km) | Pulau Bidadari (327,09 km) | Nusa Tenggara (344,27 km) | Pulau Komodo (349,35 km) | Komodo Nationalpark und Komodowarane (351,26 km) | Pulau Rinca (354,78 km) | Flores (361,16 km) | Sulawesi (Celebes) (362,85 km) | Gunung Inierie (367,28 km) | Bima (370,75 km) | Wakatobi (380,98 km) | Kelimutu (382,16 km) | Gunung Tambora (400,15 km) | Gunung Egon (405,5 km) | Sumbawa (432,3 km) |

Rundreisen zum Thema

Tongkonan-Haus in Tana Toraja © Christopher Missling

Zauberhafte Sunda-Inseln

  • 13 Tage
  • 1.945
  • CHF 2.121

Indonesien - eine Inselwelt voller Kultur- und Naturschätze. Im Rahmen dieser Rundreise besuchen Sie das Hochland von Sulawesi und die Götterinsel Bali. Der Toraja Volksstamm lebt im Hochland von Sulawesi und ist bekannt für seinen speziellen Totenkult. In den Dörfern finden sich außerdem kunstvoll gestaltete Holzhäuser mit aufwändigen Dachkonstruktionen. Ihr nächstes Ziel sind die weißen Strände von Bira Beach und die Bugis von Tanaberu, bekannt als talentierte Schiffbauer. Zurück auf Bali erkunden Sie den Westbali Nationalpark und können die Reise ganz entspannt am Strand von Sanur ausklingen lassen.

Bira Südsulawesi © Christopher Missling

Erlebnis Süd-Sulawesi

  • 6 Tage
  • 655
  • CHF 714

Die Küstengebiete von Sulawesis Süden werden von den Bugis bevölkert. Diese sind ein seefahrendes Volk. Mit Pinisi-Schonern überwinden sie die Entfernungen zwischen den Inseln. Rund um Bira Beach werden die hölzernen Schiffe gebaut. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung erkunden Sie die traditionellen Dörfer der Bugis. Dann wenden Sie sich in Richtung Norden, vorbei am Tempe-See und erreichen das Land der Toraja. Hier besichtigen Sie die berühmten Gräber und das älteste Torajadorf.

Felsengrab in Tana Toraja

Totenkult im Hochland von Tana Toraja

  • 8 Tage
  • 985
  • CHF 1.074

In Südsulawesi leben zwei bekannte Volksstämme. Die Bugis und die Toraja. Zunächst fahren Sie in das zentrale Hochland nach Rantepao. Ihr Ziel ist Tana Toraja, die Heimat der Toraja. Dieses relativ kleine Gebiet ist bekannt für die Höhlengräber von Lemo, die kunstvollen Häuser in den traditionellen Dörfern und die malerische Landschaft. Zurück aus dem zentralen Hochland begeben Sie sich zu den Bugis am weißen Strand von Bira an der Südspitze der Insel. Das Seefahrervolk unterhält heute noch eine kommerzielle Segelflotte. Besuchen Sie die Schiffbauer in den Bugisdörfern.