sunda-islands.com Lexikon

Die Sasak, Lombok, Indonesien

Die Sasak sind eine ethnische Gruppe mit ungefähr 2,7 Millionen Angehörigen auf der indonesischen Insel Lombok. Sie sind mit den Balinesen in ethnischer Herkunft und Sprache verwandt. Im Gegensatz zu den mehrheitlich hinduistischen Balinesen sind die Sasak Angehörige eines synkretistischen Islams. Da sie nie hinduisiert worden sind, haben sie ihren animistischen Glauben beibehalten und ihn in ihren islamischen Glauben einfließen lassen. Noch heute verehren die an den Hängen des Rinjani lebenden Sasak den Geist des Danau Segara Anak Sees. Die Tiefland-Sasak, die südlich des Rinjani leben, gehören einem orthodoxerem Islam an.
Lombok war im 14. Jh. Teil des hinduistischen Majapahit-Reiches von Java. Im 17. Jh. lagen die kleinen Sundainseln einschließlich Lomboks im Einflußbereich der Makassar aus Süd-Sulawesi, die wahrscheilich den Islam nach Lombok brachten. Genauere Informationen sind zur Islamisierung Lomboks nicht bekannt. Ende des 17. Jh. verstärkte sich der balinesische Einfluss auf Lombok, als das Königreich Karangasem die Sasak unterwarf und an der Westküste Kolonien (bei Mataram) einrichtete. Mit Hilfe der Holländer bekämpften die Sasak 1894 die balinesische Hindudynastie von Bali.

Wie die Balinesen sind die Sasak eine bäuerliche Gesellschaft. Für die Architektur ihrer Lumbung-Reisspeicher sind die Sasak besonders bekannt. Auch die aufwändigen Ikat-Stoffe sind sichtbare Zeichen ihrer Handwerkskunst. In die Enden dieser rituellen Stoffe werden zahlreiche chinesische Münzen eingeflochten, um möglichst viele Schutzgeister anzulocken.

Koordinaten: 8°21'49''S 116°31'32''E | GoogleMaps | GoogleEarth
Literatur zum Thema:
Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel Amazon Buchtitel

Artikel zu Orten in der Nähe: | Gunung Rinjani (12,49 km) | Danau Segara Anak (14,58 km) | Lombok (29,31 km) | Mataram (51,6 km) | Gili Inseln (51,79 km) | Senggigi Beach (55,19 km) | Mangsit (55,22 km) | Amed (97,62 km) | Karangasem (100,77 km) | Tulamben (102,87 km) | Tirtagangga (103,74 km) | Bali Aga (105,61 km) | Tenganan (105,7 km) | Candi Dasa (106,25 km) | Sibetan (108,26 km) | Gunung Agung (112,49 km) | Padang Bai (113,92 km) | Pura Besakih (115,19 km) | Nusa Penida (116,87 km) | Goa Lawah (118,46 km) |

Rundreisen zum Thema

Der Rinjani ist die höchste Erhebung auf Lombok

Lombok Rundreise

  • 5 Tage
  • 385
  • CHF 412

Lombok wird oft als kleine Schwester Balis bezeichnet. Wenn dies so ist, dann ist Lombok eine ungleiche Schwester. Flora und Fauna unterscheiden sich sehr von Balis, stehen ihnen aber in Schönheit und Abwechslungsreichtum in nichts nach. Sehenswert ist besonders der Vulkan Rinjani, dessen Anblick die Landschaft Lomboks dominiert. Die Sasak sind die größte Bevölkerungsgruppe Lomboks. Viele von ihnen leben von Landwirtschaft und Kunsthandwerk. Im Laufe der Reise besuchen Sie Fischer- und Kunsthandwerkdörfer und lernen den Alltag der Sasak kennen.

Sonnenuntergang Kuta (Lombok) © Ministry of Culture and Tourism, Republic of Indonesia

Erlebnis Lombok

  • 3 Tage
  • 385
  • CHF 412

Lombok ist die schöne Nachbarinsel im Osten von Bali. Der größte Volksstamm sind die Sasak, deren Dörfer den den Hängen des Gunung Rinjani und auf den Ebenen im Süden zu finden sind. Diese kurze Rundreise führt Sie zunächst zur Insel Gili Meno, der kleinsten der drei berühmten Gilis im Nordwesten. Anschließend übernachten Sie im Hochland, bevor Sie am nächsten Tag zur Südküste fahren. Kuta Beach gehört zu den beliebtesten Badeorten auf Lombok. Am letzten tag bleibt noch Zeit die talentierten Handwerker in Rambitan, Sukarara und Banyumulek zu besuchen.

Barong und Hannuman

Bali und Lombok

  • 8 Tage
  • 980
  • CHF 1.049

Bali und Lombok könnten nicht gegensätzlicher sein. Diese Rundreise führt Sie auf die zwei benachbarten Inseln und bringt Ihnen beide Kulturen ein Stück näher. Während Bali mit seiner blühenden Natur und seiner vielschichtigen hinduistischen Kultur bezaubert, lockt Lombok mit der Kultur der Sasak und dem kristallklaren Wasser der Gili-Inseln. Sie erleben Bali zunächst von seinen schönsten Seiten, sehen Tempel, wie den Muttertempel Pura Besakih, oder die Dörfer der Bali Aga. Außerdem erhalten Sie Einblick in das balinesische Kunsthandwerk, bevor Sie nach Lombok übersetzen. Dort erfahren Sie mehr über die Sasak.

Reisterrassen gibt es nicht nur auf Bali

Kultur und Natur auf Lombok

  • 4 Tage
  • 575
  • CHF 616

Diese kurze Rundreise führt Sie in vier Tagen über die schöne Insel Lombok. Sie können sich an den Stränden im Süden und auf der kleinen Insel Gili Nanggu entspannen und erhalten außerdem einen kleinen Einblick in die Kultur der Sasak, dem einheimischen Volksstamm. Dörfer mit der typischen Architektur der Sasak sind im Tiefland und an den Hängen des Gunung Rinjani zu finden. Sie besuchen außerdem auf traditionelle Handwerkskunst spezialisierte Dörfer wie Banyumulek, Sukarare und Sayang Sayang. Auf dem Programm stehen zudem leichte Wanderungen durch die üppige, von Vulkanen geprägte Landschaft im Hochland.