Ihre unverbindliche Anfrage
sunda-islands.com Lexikon

Medan, Sumatra, Indonesien

Medan ist die Hauptstadt der Provinz Nord-Sumatra auf der indonesischen Insel Sumatra.
Die Stadt wurde im 16. Jh. gegründet und hat heute ca. 2 Mio Einwohner. Dadurch ist sie die drittgrößte Stadt Indonesiens.
Medan bedeutet soviel wie "Feld" oder "Platz". Gemeint ist das Schlachtfeld auf dem Kämpfe zwischen Aceh und Deli stattfanden. Medan war lange Zeit dorfähnlich, bis seine Bedeutng zunahm. Heute ist die Stadt das Zentrum des Tabakanbaus in Sumatra und ein wichtiger Handelsumschlagsplatz.

Koordinaten: 3°35'23''N 98°40'11''E | GoogleMaps | GoogleEarth
Literatur zum Thema

Mesjid Raja in Medan
Mesjid Raja in Medan

Artikel zu Orten in der Nähe: | Istana Maimoon (2,23 km) | Masjid Raya (2,51 km) | Gunung Sibayak (43,04 km) | Der Toba See (109,66 km) | Pulau Samosir (109,66 km) | Die Batak (120,29 km) | Gunung Leuser (165,43 km) | Kuala Kangsar (283,76 km) | Ipoh (287,61 km) | Pulau Nias (301,51 km) | Muszium Arkeologi Lembah Bujang (305,31 km) | Kuala Lumpur (336,64 km) | Baba Nyonya Heritage Museum (423,67 km) | Dutch Square (423,96 km) | Christ Church (424 km) | St. Paul's Church (424,08 km) | A Famosa (424,18 km) | Malakka (424,36 km) | Princess Hang Li Poh's Well (424,53 km) | Bukittinggi (469,42 km) |

Rundreisen zum Thema

Strand in Norsumatra

Megalithkultur auf Nias

  • 3 Tage
  • Preis auf Anfrage

Nias ist eine vorgelagerte Insel im Westen Sumatras. Nias ist für seine faszinierende Megalithkultur bekannt, deren Spuren man auch heute noch finden kann. Und nicht nur Surfer sind von den Traumstränden und den Wellen begeistert. Sie durchwandern die Dörfer Nias mit ihren traditionellen Häusern und suchen Spuren der Megalithkultur.

Elefant in Tangkahan © Rima Suharkat

Die Tierwelt des Gunung Leuser Nationalparks

  • 5 Tage
  • 575
  • CHF 673

Erleben Sie die Tierwelt des Gunung Leuser Nationalparks in Sumatra. Sie beginnen die Reise mit einem Besuch der ehemaligen Orang-Utan-Auswilderungsstation Bukit Lawang, die auch Ausgangspunkt für eine Wanderung durch den Nationalpark sein wird. Außerdem besuchen Sie die Elefanten in Tangkahan und wandern durch den umliegenden Dschungel, um einheimische Tiere und Pflanzen zu sehen (Schwierigkeitsgrad variabel).

Mesjid Raja in Medan © Ministry of Culture and Tourism, Republic of Indonesia

Erlebnis Nord-Sumatra

  • 5 Tage
  • 405
  • CHF 474

Medan ist die größte Stadt Nordsumatras und Startpunkt ihrer fünftägigen Rundreise. Von hier aus begeben Sie sich direkt zu einer der eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten Sumatras, an den Toba See. Sie übernachten auf der Insel Samosir. Besuchen Sie dort die Toba Batak, deren Kultur zu den markantesten Indonesiens gehört. Zurück in Medan besichtigen Sie die Große Moschee, die 1906 erbaut wurde und zu den schönsten des Archipels gehört. Auch der Maimoon Palast, der aus dem 19. Jahrhundert stammt, ist Teil des Besichtigungsprogramms.

Urwald in Sumatra

Leuser Adventure

  • 5 Tage
  • 375
  • CHF 439

Das Ökosystem im Gunung Leuser Nationalpark ist das größte geschützte Regenwaldgebiet in Südostasien. Hier lebt der weltweit größte Einzelbestand an Orang-Utans. Während Ihres Besuchs wohnen Sie in den Gurah Bungalows innerhalb des Reservats. Die seltenen Tiere und Pflanzen des Regenwaldes sehen Sie während einer Wanderung durch das Reservat.

Dorfvorsteher © Christopher Missling

Gesichter Indonesiens

  • 21 Tage
  • 2.640
  • CHF 3.089

Diese Rundreise zeigt Ihnen vier der faszinierenden Sunda-Inseln und ermöglicht Ihnen Begegnungen mit den verschiedenen Gesichtern Indonesiens. Auf Sumatra besuchen Sie die bedrohnten Orang-Utans, sehen den Toba See und überqueren den Äquator. Auf Java machen Sie Halt in der Sultansstadt Yogyakarta, wo Sie die wichtigen Tempelanlagen Borobudur und Prambanan besichtigen, bevor Sie zum Vulkan Bromo nach Ostjava aufbrechen. Auf Sulawesi folgen Sie Ihrem Begleiter zu den mystischen Begräbnisstätten der Toraja und beenden die Reise schließlich auf der Götterinsel Bali.

Maimun Palast Medan © Rima Suharkat

Faszinierendes Sumatra (Sumatra Overland)

  • 8 Tage
  • 665
  • CHF 779

Sumatra ist eine der vielseitigsten Inseln des indonesischen Archipels. Sie besuchen im Rahmen dieser Reise den größten See Indonesiens, den Toba See und die sich darauf befindende Insel Samosir. Samosir wird vom Volksstamm der Toba Batak bewohnt und ist ein beliebtes Erholungsgebiet. Hier finden sich zahlreiche Spuren der vergangenen Megalithkultur. Die Natur Sumatras ist atemberaubend schön. So besuchen Sie zum Beispiel den Ngarai Sianok, der als Grand Canyon Sumatras gilt.

Fluss in Sumatra

Alas River Rafting Safari

  • 6 Tage
  • 620
  • CHF 726

Der Alas fließt durch das Leuser Ökosystem. Dieses größte geschützte Regenwaldgebiet Südostasiens wird in den nächsten Tagen auch ihre Heimat sein. Sie übernachten zunächst im Reservat und werden dann eine mehrtägige Wildwasserfahrt beginnen. Am Ufer des Alas können Sie wildlebende Tiere des Waldes beobachten.

Orang-Utan in Nordsumatra © Rima Suharkat

Expedition zu den Orang-Utans auf Sumatra

  • 8 Tage
  • 610
  • CHF 714

Der Sumatra-Orang-Utan (Pongo abelii) ist eine Menschenaffenart die nur auf der indonesischen Insel Sumatra lebt. Wir begleiten Sie auf der Suche nach den scheuen "Waldmenschen" mit dem charakteristischen rotbraunen Fell. Die größte Population dieser bedrohten Tierart lebt im Gebiet des Gunung Leuser Nationalparks. Zunächst besuchen Sie die ehemalige Auswilderungsstation in Bukit Lawang und die umliegenden Wälder, um freilebende Orang-Utans zu suchen. Später brechen Sie nach Ketambe im Herzen des Gunung Leuser Nationalparks auf, um auch dort die Natur zu erkunden. Mehrstündige Trekkingtouren führen Sie in das Dickicht des Dschungels, wo Sie Tiere beobachten und mehr über die faszinierende Pflanzenwelt Indonesiens erfahren können.

Tobasee in Nordsumatra

Durch das Hochland von Sumatra

  • 11 Tage
  • 900
  • CHF 1.053

Diese Rundreise führt Sie von Nord- nach Westsumatra. Sie beginnt mit einem Abstecher zu den Orang-Utans in Bukit Lawang. Später fahren Sie hinauf in das Hochland zum Vulkan Sibayak. Schließlich gelangen Sie zum Toba See, in dessen Umgebung die Toba Batak leben. Sehen Sie die Spuren dieser Kultur auf der Insel Samosir, die ebenfalls ein beliebtes Erholungsgebiet ist. Der alte Königspalast von Simalungun ist einen Besuch wert. Der andere große Volksstamm Sumatras sind die Minangkabau. Sie leben in Westsumatra und ihr Zentrum ist Bukittinggi. Besuchen Sie Pagaruyung, wo einst eine Königin über ihr Königreich herrschte.

Orang-Utan in Nordsumatra © Rima Suharkat

Toba-See und Orang-Utans

  • 8 Tage
  • 605
  • CHF 708

Diese achttägige Rundreise durch das Hochland von Nordsumatra kombiniert die schönsten Natur- und Kulturhighlights der indonesischen Insel. Sie besuchen die Orang-Utans im Gunung Leuser Nationalpark bei Bukit Lawang. Während einer ausgedehnten Wanderung haben Sie die Chance die bedrohten Waldmenschen im Dschungel zu beobachten. Die Fahrt führt Sie außerdem zum Hang des Vulkans Sibayak bei Berastagi und an das Ufer des Toba Sees. Sie wohnen auf der Insel Samosir und besichtigen dort Relikte vergangener Königreiche und die typische Architektur der Batak.