Ihre unverbindliche Anfrage
sunda-islands.com Lexikon

Lovina, Bali, Indonesien

Lovina ist ein bekannter Küstenstreifen an der Nordküste der Insel Bali, unweit der ehemaligen Inselhauptstadt Singaraja. Lovina ist kein einzelner Ort, sondern umfasst auf einer Länge von etwa neun Kilometern mehrere Küstendörfer. Gegründet verdankt seinen Namen dem letzten König von Buleleng, Anak Agung, Panji Tisna, der damit die indoneische Vorliebe für Kofferworte und Akronyme beweist, denn Lovina ist eine Kombinatio aus dem englischen Wort "love" und "Indonesia". Es war auch der alte Raja, der 1973 das erste Hotel am Strand von Lovina bauen lies. Der Strand von Lovina ist grau, wie es üblich ist für Inseln vulkanischen Ursprungs, und das Meer nicht geeignet zum Wellenreiten. Aber Lovina eigenet sich als Ausgangspunkt für Schnorche- oder Tauchausflüge in Nordbali und Erkundungen Westbalis.

Koordinaten: 8°9'29''S 115°1'54''E | GoogleMaps | GoogleEarth
Literatur zum Thema

Traditionelles Fischerboot Jukung
Traditionelles Fischerboot Jukung

Artikel zu Orten in der Nähe: | Singaraja, Bali (7,68 km) | Banjar (8,23 km) | Munduk (12,18 km) | Danau Tamblingan (13,02 km) | Danau Buyan (13,56 km) | Pura Beji (13,98 km) | Bratan (18,39 km) | Pura Ulun Danu Bratan (19,71 km) | Pura Luhur Batukaru (24,99 km) | Belimbing (26,69 km) | Bali (27,92 km) | Kintamani (34,87 km) | Gunung Batur (39,86 km) | Tampak Siring (41,12 km) | Affenwald Alas Kedaton (41,51 km) | Pura Tirta Empul (42,05 km) | Pura Gunung Kawi (42,61 km) | Tabanan (43,14 km) | Pemuteran (43,18 km) | Taman Ayun (45,12 km) |

Rundreisen zum Thema

Kratersee des Ijen © Ijen Resort

Bali und Java - Im Bann der Vulkane

  • 5 Tage
  • 785
  • CHF 833

Von Bali aus kann man den Kawah Ijen, einen der schönsten Vulkane Indonesiens, gut erreichen. Nach der Wanderung über die steilen Berghänge kann man den Blick auf den schönen Kratersee genießen. Am Ijen gibt es außerdem große Plantagen, wo man den Anbau von Kaffee, Nelken und anderen Naturprodukten sehen kann. Nach einem Abstecher zu den Schildkrötenstränden an der Südküste im Meru Betiri Nationalpark kehren Sie nach Bali zurück.

Traditionelles Fischerboot Jukung © Corel

Bali - zwischen kaja und kelod

  • 6 Tage
  • 835
  • CHF 886

Die Begriffe kaja und kelod sind stammen aus der balinesischen Kosmologie. Sie teilen die Insel in Berge (positiv, göttlich) und Meer (negativ). Sammeln Sie Ihre persönlichen Erinnerungen an den schönsten Plätzen Balis. Sehen Sie die berühmten Tempel, schnorcheln Sie im Nationalpark und treffen Sie die Menschen in den Dörfern.

Balinesische Tanzübungen

Das Herz von Bali

  • 8 Tage
  • 760
  • CHF 806

Erkunden Sie das grüne Herz von Bali. Diese Rundreise zeigt Ihnen die legendären Reisterrassen, die schönsten Wasserfälle und die berühmten Vulkane der Insel. In Ubud nehmen Sie an einem Kochkurs teil und Zeit für einen Schnorchelausflug zur Nachbarinsel Nusa Penida ist auch Zeit.

Ein Reisbauer macht Pause

Geheimnisvolles Bali

  • 8 Tage
  • 835
  • CHF 886

Die Rundreise vereint die verschiedensten Facetten balinesischer Kunst und Kultur. Sehen die schönsten Tempel der Insel und deren charakteristische Architektur. Beispielsweise Tanah Lot im Süden, Pura Beji im Norden oder Pura Besakih am Hang des Gunung Agung. Lassen Sie sich bei einer Darbietung von balinesischen Tänzen in eine mythische Welt entführen und entfliehen Sie dem schnelllebigen Alltag.

Barong und Hannuman

Bali und Lombok

  • 8 Tage
  • 980
  • CHF 1.039

Bali und Lombok könnten nicht gegensätzlicher sein. Die 8tägige Reise führt zu den Höhepunkten der benachbarten Inseln. Während Bali mit den berühmten Reiseterrassen und einer vielschichtigen, hinduistischen Kultur bezaubert, lockt Lombok mit der Kultur der Sasak und dem kristallklaren Wasser der Gili-Inseln.

Tanah Lot

Bali - Das Juwel im Indischen Ozean

  • 6 Tage
  • 725
  • CHF 769

Diese Balireise startet mit den Sehenswürdigkeiten rund um das Künstlerzentrum Ubud. Viele der wichtigsten und schönsten Tempelanlagen befinden sich in der Nähe. Wanderungen durch die Reisfelder und zu idyllischen Wasserfällen stehen ebenso auf dem Programm wie der Strand von Lovina und ein Schnorchelausflug nach Menjangan Island.

Borobudur Java © Rima Suharkat

Java - Sulawesi - Bali

  • 17 Tage
  • 2.520
  • CHF 2.672

Ausgehend von der Hauptstadt Jakarta erkunden Sie das indonesische Archipel. Vorbei an den imposanten Vulkanen der Insel Java, fahren Sie mit dem Zug bis zum kulturellen Zentrum Yogyakarta. Hier besuchen Sie die beeindruckenden Tempelanlagen Borobudur und Prambanan. Weiter geht es mit zum aktiven Vulkan Bromo im Bromo-Tengger-Semuru-Nationalpark. Bei gutem Wetter erleben Sie hier einen beeindruckenden Sonnenaufgang. Von Java wechseln Sie auf die Insel Sulawesi. Hier lebt der Volksstamm der Toraja. Sie verbringen mehrere Tage im Hochland und lernen dort die Lebensweise dieser vielschichtigen Kultur kennen. Letztes Ziel der Rundreise ist die Götterinsel Bali. Auch hier stehen Kunst und Kultur im Mittelpunkt. Gleichzeitig haben Sie Gelegenheit Zeit an den Stränden der Insel zu verbringen.